Japanische Spitznamen für Hunde: Jungen und Mädchen

Die japanische Kultur zieht immer öfter die Aufmerksamkeit auf sich auf der Straße Hunde zu treffen, deren Herkunft damit verbunden ist Inselstaat. Akita, Japanische Terrier, Kinn, Spitz – charmante Haustiere mit einem sehr schönen Aussehen. Und oft Die Besitzer eines solchen Wunders wählen traditionelle Spitznamen Namen für sie, in das japanische Wörterbuch suchen. Aber der Rest Hundezüchter stehen nicht beiseite und probieren das ursprüngliche Oriental an Wörter und Ausdrücke zu Ihren Favoriten. Wofür sind die japanischen Spitznamen? Hunde von Jungen und Mädchen verdienen besondere Aufmerksamkeit?

Japanische Jungen Spitznamen

Von den ersten Tagen an ist ein Welpe in seinem Haus, merkt der Besitzer Hauptmerkmale seines Charakters und Verhaltens. Schläft das Baby gern? oder ist die meiste Zeit aktiv, verdirbt es die Dinge mit einer schrecklichen Geschwindigkeit oder fügt minimalen Schaden zu, isst mit Appetit und bittet um eine Ergänzung oder moderate in Essen. Es kann helfen nimm den, der zum Spitznamen des Jungen passt. Japanische Spitznamen für Hunde lesen den Artikel

Der ruhige, ausgeglichene Junge wird den Namen Anto verwenden – eine Insel der Ruhe, und es ist besser, das unruhige Baby Orino zu nennen – tummeln auf den Wiesen oder Kavo – eine Energiequelle.

Hund, dem die Rolle eines Haustiers zugewiesen ist, kann gerufen werden mit folgendem Namen:

  • Aiko ist der Geliebte;
  • Kadan – Freund, Begleiter;
  • Keiko ist ein Liebhaber;
  • Kumiko – Baby;
  • Machiko hat Glück;
  • Nariko ist ein gehorsames Kind;
  • Nikko ist sonnig;
  • Sato – Zucker;
  • Sachiko ist ein Kind des Glücks;
  • Haru ist das Kind des Frühlings;
  • Chibi ist süß.

Wenn das Haustier furchtlos ist, beneidenswerter Mut und mit einer kriegerischen Einstellung trägt er stolz diesen Namen:

  • Dai – der Große;
  • Willow – stark, stark;
  • Katana – ein Samuraischwert;
  • Kabuto – die Rüstung eines Samurai;
  • Michiko ist fair;
  • Ricky ist stark;
  • Osaka ist ein großartiger Drache.

Unter anderem gibt es solche, die von Fellfarbe sprechen, Daher kann diese Tatsache auch durch Auswahl eines Kurznamens verwendet werden Favorit:

  • Akarot;
  • Gin – Silber;
  • Kuri – kastanienfarben;
  • Kuro – schwarz;
  • Taji – gelb mit Silber;
  • Mikan – die Farbe von Orange;
  • Chico – Schokolade;
  • Shiro – schneeweiß;
  • Yuki ist schneebedeckt.

Außerdem kann der Welpenjunge auch “sprechend” genannt werden namentlich:

  • Aki – geboren im Herbst;
  • Kumo ist eine Spinne;
  • Kaede – ein Ahornblatt;
  • Kamede – lebt lange;
  • Maeko – keine Lüge akzeptieren;
  • Mariko – gerundet;
  • Mori – Wald (Jagdhunden wird oft so ein Spitzname gegeben);
  • Natsuko – wurde im Sommer geboren;
  • Taishi – ehrgeizig;
  • Taka – von edler Geburt;
  • Fuku – bringt viel Glück und materielles Wohlergehen;
  • Hoshiko ist ein Star.

Japanische Mädchen Spitznamen

Das vierbeinige Baby kann auch den ursprünglichen Spitznamen in aufnehmen Japanischer Stil, auf den sie immer reagieren wird. Unter Ich möchte besonders schöne japanische Wörter mit einer ungewöhnlichen Übersetzung hinweis:

  • Aiko – wie die Japaner Liebhaber nennen;
  • Akina – Frühlingsblume;
  • Mai – Sättigung, Helligkeit;
  • Kami ist eine Gottheit;
  • Kibu – lasst uns hoffen;
  • Mitsu – mit Ausstrahlung;
  • Miki – Blütenstiel;
  • Mina – Südländer;
  • Momo ist die Frucht eines Pfirsichs;
  • Nariko – liebevolles Baby;
  • Michieh – eine exquisite Blume;
  • Niyoko ist ein Schatz von unschätzbarem Wert.
  • Nami – kann auf den Wellen laufen;
  • Oki – ist das Herz des Ozeans;
  • Sakura – Kirsche während der Blüte;
  • Tenshi ist ein Engel vom Himmel;
  • Hana – Blüten;
  • Satu ist süß.

Nordhunde, die zum Reiten, Jagen und anderen verwendet werden Bedürfnisse, sie geben oft solche Spitznamen: Kita – Nord, Kava – ist Yukiko ist eine Energiequelle und ein Kind des Schnees. Japanische Spitznamen

Wenn Sie die Charaktereigenschaften notieren möchten, dann kann der Welpe gib den Spitznamen Willow – die Härte des Steins, Maeko – wahr, Nikko – sonnig, Rei – bedankt sich, Leiko – stolz, Kyoko – kam in diese Welt glücklich, Taka – edel, Sumi – rein, ordentlich, ehrlich, Tora ist eine Tigerin, Mayami ist ein wahres Lächeln.

Der Welpe der Zierrasse heißt Tsuyu – Tautropfen, Chibi – Baby, Cho – Schmetterling, Ichigo – Walderdbeere, Kaede – Ahornblatt, Natsuko – ein im Sommer geborenes Kind, Oji – kleiner Baum, Hoshi ist ein Sternchen.

Japanisch ist ein Rätsel für die meisten Menschen, es ist voll unerklärlich und mysteriös. Und wenn Sie einen ungewöhnlichen Spitznamen für brauchen vierbeiniger Kamerad, mit einer versteckten Bedeutung, können Sie hier Nehmen Sie etwas Originelles mit orientalischem Geschmack.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: