Yakut mögen

In letzter Zeit ist ein wachsender Trend des Interesses an einheimische nördliche Hunderassen. Einige von ihnen zum Beispiel Sibirische Huskys haben bereits große Popularität erlangt, andere sind es noch erobern Sie einfach die Liebe und das Mitgefühl der Hundezüchter. Unter andere vierbeinige kann die Rasse Yakut Laika – sie festgestellt werden Vertreter, wie alle mögen, haben ein gutes Aussehen, Ausdauer und erstaunliche Leistung. Aber in was? die Einzigartigkeit dieser Hunde und was die Zukunft über sie wissen sollte zu den Eigentümern?

Inhalt

  • 1. Der Ursprung der Rasse
  • 2. Beschreibung der Rasse Yakut Laika
    • 2.1. Mögliche Farben
  • 3. Die Natur der Jakutenhunde
  • 4. Merkmale des Trainings “Yakuts”
  • 5. Wie pflege ich ein Haustier und kümmere mich um seine Gesundheit?
  • 6. Rassekrankheiten von Hunden
  • 7. Yakut Husky füttern
  • 8. Bedingungen für die Haltung des Hundes
  • 9. Foto des Yakut-Huskys
  • 10. Video über das Yakut mögen
  • 11. Wo ist es besser, einen Welpen zu kaufen

Herkunft der Rasse

Ähnliche Hunde wurden zu Beginn des 17. Jahrhunderts für die Bedürfnisse der Ureinwohner gezüchtet Yakut Völker. Ihre Heimat ist der Bezirk Nizhnekolymsky in Jakutien. Hunde nahmen an der Hirschjagd teil und spannten sich auch am Schlitten fest. Die erste Person von außerhalb, die Interesse an Yakut-Likes zeigte, war Forscher Jochelson, der seine Arbeit Anfang 19 begann Jahrhundert. Yakut Laika

Leider stand die Rasse in einer gewissen Zeit kurz vor dem Aus Verschwindenlassen, aber dank Vladimir Dyachkov und German Arbugaev, es wurde Ende des 20. Jahrhunderts restauriert. Nach ein paar Jahren Yakut-Likes wurden von der RKF anerkannt und dann genehmigt Rassestandard. Dies eröffnete ihnen den Weg zu verschiedenen Ausstellungen und Ausstellungen Sportveranstaltungen, bei denen die Hunde ihr Können unter Beweis stellen konnten Fähigkeiten.

Beschreibung der Rasse Yakut Laika

Laika aus Jakutien – ein starkes, muskulöses Tier mit einem niedergeschlagenen Körper, aber kompakt, mit hohen Beinen. Äußerlich Hund Diese Rasse sieht ziemlich massiv aus, aber ohne die “Feuchtigkeit” in Teint. Die Vertreter der Rasse haben eindeutig sexuelle Spuren hinterlassen Zugehörigkeit – Männchen sind größer, breiter und robuster. Frauen haben einen milden Gesichtsausdruck. Hartnäckigkeit und Liebe zur Freiheit – Eigenschaften, die nicht vom Geschlecht des Huskys abhängen. schöne Jakut wie

Das männliche Wachstum kann zwischen 55 und 59 cm liegen. Die Hündinnen sind nicht größer als 57 cm. Das Körpergewicht der Hunde beträgt 20-23 kg Bei der Bewertung von Hunden wird jedoch mehr Wert auf deren Qualität gelegt Proportionen eher als individuelle Qualitäten. Unerfahrene Menschen können Verwechseln Sie Yakut Husky mit Husky oder Malamute, aber Profis Beachten Sie eine Reihe von Unterschieden – die Jakuten haben eine größere körperliche Kraft, Sie haben nicht das gleiche wie ein Husky, ihre Augen sind anders geschnitten der Schwanz.

Husky ist eine Rasse, die zum Reiten bestimmt ist, und die Yakut Laika, obwohl und wurde für diese Zwecke noch eher einer Jagdrasse eingesetzt. In Die Norm beschreibt folgende Vertreter der Rasse:

  1. Der kopf Groß, harmonisch gesetzt, breite Stirn und gerundeter Schädel, hat die Form eines Keils. Der Übergang von der Frontalregion zur Schnauze ist gut ausgeprägt, aber nicht scharf du nennst es. Die Wangenknochen sind mäßig ausgeprägt, der Bereich unter den Augen ist deutlich gefüllt, aber ohne Schwerkraft. Die Lippen sind mittel gestreckt, nicht dünn, aber nicht fleischig, pigmentiert in der gleichen Farbe wie die Nase. Lobe breit, groß, schwarz oder braun gestrichen. Mittelgroße Augen, mandelförmig, ausdrucksstark, mit eng anliegenden Augenlidern, aussehen interessiert, aufmerksam. Braune oder blaue Iris Schatten. Der Standard erlaubt Meinungsverschiedenheiten – Heterochromie. Ohrmuscheln groß, hart, geformt Dreieck, die Spitzen sind abgerundet. Yakut mag
  2. Torso. Yakut wie ist gefaltet proportional, gekennzeichnet durch einen starken, gut gebauten Körper. Der Hals ist lang, dick, der Schorf ist gut ausgeprägt. Brust hat ein gutes Volumen, Länge und Tiefe, abgerundete Rippen. Der Widerrist kann als massiv bezeichnet werden, der Rücken ist breit und stark, der untere Rücken verkürzt. Kräftige Kruppe mit mittelgroßen Schulterblättern und muskulöse Schultern.
  3. Gliedmaßen. Parallel setzen, haben ausgeprägte Muskulatur. Hüften von anständiger Weite, Sprunggelenk Die Gelenke sind groß, die Mittelfußknochen senkrecht. Große Pinsel, aber die Vorderbeine sind etwas minderwertig, eng anliegend gesammelt, mit langen Fingern und gut ausgebildeten Ballen, Das Fell wächst reichlich zwischen den Fingern.
  4. Der Schwanz. Dieser Körperteil des Hundes ist nicht so lang, ziemlich dick, wirft das Tier auf den Rücken oder gegen eine der Hüften gedrückt. Es gibt verschiedene Schwanzformen. Yakut Huskies, die erlaubt sind – Voll, Doppelring oder enger halber Ring.

Mögliche Farben

Yakut Huskies, aufgrund ihrer Spezifität und ihres Lebensraums, sehr dickes Fell mit einer dicken Unterwolle besitzen. Ostevoy Haar glänzend, gerade. Wenn Sie berühren, können Sie fühlen dass er ziemlich unhöflich ist. Hunde haben in der Umgebung reichlich Schlepptau Gliedmaßen, schicke Mähne und flauschiger Schwanz.

Zu den Mängeln gehören ein welliges oder übermäßig weiches Fell. Nachteile – Wolle mit geringer Dichte oder Flauschigkeit. Standard bestimmt, dass Yakut Husky fleckig haben sollte farbe:

  • mit schwarzen und weißen und weißen und schwarzen Haaren; Yakut Winter Husky
  • eine Kombination aus grauweiß, weißgrau; Yakut Husky weiß-grau
  • schwarz und weiß mit roten Flecken; Yakut Husky schwarz und weiß mit roten Flecken
  • mit schwarzen Haaren und roten Flecken;
  • rot-weiß und weiß-rot. Yakut Husky weiß-rot

Mit Ausnahme von Weiß sind nicht alle normalen Farben zulässig. Farbe der Wolle.

Die Natur der Jakutenhunde

Wie alle Likes zeichnen sich die Jakuten durch Liebesfreiheit und Freiheit aus Unabhängigkeit, aber gleichzeitig sind diese Hunde sehr auf ihre gewidmet an den Besitzer. Unter den Hauptcharakteren sind Merkmale zu vermerken Neugierde also, wenn Sie Ihr Haustier ohne Leine laufen lassen, Der Hund kann auf der Suche nach etwas Neuem eine anständige Strecke laufen und unbekannt

Von Yakut Huskies werden gute Wächter erhalten, die dies nicht tun werden für nichts, um Aggression auszudrücken. Was die Jagd betrifft, hier sind sie Sie leisten hervorragende Arbeit.

Hunde dieser Rasse können nicht bleiben allein zu sein, sind sie nicht abgeneigt, einen Teil der Aufmerksamkeit von Familienmitgliedern zu bekommen, ziemlich kontaktfreudig und finden eine gemeinsame Sprache mit den jüngeren Mitgliedern der Familie. Es wird nicht empfohlen, ein solches Haustier längere Zeit in Ruhe zu lassen, und wenn ja beleidigen den Hund, sie wird es akut erleben. schöne Yakut wie

Huskies – Hunde sind stolz, sie wird keine Aufmerksamkeit verlangen, verleumden oder unverschämt handeln. Sie fühlen sich scharf Ungerechtigkeit und tolerieren es nicht einmal von einem geliebten Meister. So das haustier hat furchtlosigkeit, schlagfertigkeit, er ist fähig unabhängig beurteilen die Situation und entscheiden, wie er zu handeln. Aber trotz dieser Eigenschaften ist es wichtig, dass der Eigentümer in Jedenfalls blieb der Führer.

Laika kann für eine Familie gegründet werden, in der es bereits andere Hunde gibt. Sie ist in der Lage, dominante Eigenschaften zu zeigen, aber wenn es ein Tier gibt, was sich besser, stärker und schlauer zeigt, wird der Jakut gehorchen und wird ihn für den Anführer des Rudels nehmen.

Solch ein Haustier braucht regelmäßig körperliche Aktivität verspielt. Wenn der Hund für die Jagd gekauft wird, sollte der Besitzer zu wissen – mag nicht für sich selbst jagen, sie machen nur ihren Job, Das macht es dem Jäger leichter. Und wenn eine Person in Gefahr ist, Der Hund wird ohne zu zögern zur Rettung eilen, auch wenn er selbst der Tod droht.

Merkmale des Trainings “Yakuts”

Bevor Sie anfangen, Ihren vierbeinigen Freund, den Besitzer, zu unterrichten Es sollte verstanden werden, dass Hundetraining nicht nur Hundemeister ist eine Reihe von Fähigkeiten und der Aufklärungsprozess, der das Tier impft Verhaltensregeln und Kontaktaufnahme zwischen dem Tier und vom Menschen. viele Yakut Huskies

Wenn der Eigentümer keine Erfahrung mit Likes hat, wird dies empfohlen suchen Sie professionelle Hilfe. Grundkurs unter der Anleitung eines Hundeführers wird das in Zukunft ausreichen Der Besitzer hatte keine Probleme mit der Aus- und Weiterbildung des Nordens Hund.

Es ist wichtig, während des Trainings selbständig zu denken. Haustier. Laika ist eine ziemlich gehorsame Hündin, aber sie ist nicht geneigt Führen Sie blind Befehle aus und versuchen Sie dabei, einen Ausweg zu finden. Aber Mit dem richtigen Training können Sie gute Ergebnisse erzielen. Wenn Der Hund vertraut dem Besitzer voll und ganz, dann wird er nicht zweifeln die Richtigkeit seiner Entscheidung.

Ein weiteres Merkmal des Charakters aller Huskys, die Sie brauchen muss bei der Erhebung berücksichtigen – Ressentiments. Es ist unmöglich unhöflich sein, körperliche Bestrafung anwenden und Nachlässigkeit, nur positive Techniken sind willkommen.

Wie kann man ein Haustier pflegen und auf seine Gesundheit achten?

Wie die meisten einheimischen Nordhunde sind die Jakuten glückliche Besitzer von ausgezeichneter Gesundheit. Sie vertragen sich gut Niedrige Temperaturen sind unprätentiös, und dies gilt für beide Pflege und Ernährung. Aber Besitzer sollten wissen, dass das nicht gefällt Fühlen Sie sich zu gut in der Hitze. Gesicht des Yakut Husky

Hunde dieser Rasse häuten 1-2 Mal im Jahr und in diesen Zeiträumen Es wird empfohlen, Ihr Haustier öfter zu kratzen, um es vor dem Tod zu bewahren Haare und ohne die Möglichkeit, Wolle in Verwicklungen zu rollen. In In der übrigen Zeit wird dieses Verfahren natürlich nicht für Likes empfohlen. wenn das Haustier nicht an der Ausstellung teilnehmen muss ereignisse.

Sie können einen Hund 1-2 mal im Jahr baden, im Winter ihr Fell Mit Schnee gereinigt. Wie für andere Hygiene Verfahren, hier ist alles Standard:

  • Augen putzen;
  • das Ohr von Schmutz reinigen;
  • Mundpflege.

Im Durchschnitt werden solche Manipulationen alle 3-4 Tage einmal durchgeführt.

Hunderassen

Wie bereits erwähnt, haben die “Jakuten” eine ausgezeichnete Gesundheit, jedoch Es gibt immer noch eine Reihe von Krankheiten, für die sie anfällig sind:

  • bösartige Tumoren im Magen;
  • Ekzem Yakut Husky im Wald
  • Schwächung der Pigmentierung der Nase (“schneebedeckt” genannt) Nase “);
  • Augenkrankheiten, die genetisch bedingt sind Sucht;
  • Dysplasie der großen Gelenke.

Yakut Huskies füttern

In der rauen natürlichen Umgebung bekommen Hunde eine fettige Mahlzeit Bestehend aus Getreide, Fleisch, Brühe, Fett wird ebenfalls hinzugefügt. In der Stadt wo das Klima milder ist und das Haustier weniger Stress bekommt, Futter für den Hund sollte leichter sein.

Die Grundlage der Ernährung ist Fleisch, es wird sowohl in gekochtem als auch in gekochtem Zustand gegeben rohe Form. Das Menü muss Fischfluss und Fisch enthalten Meer. Ihre Spurenelemente sind sehr wichtig für das Wachstum und tierische Entwicklung. weiße Yakut wie

Um die Ernährung des Haustiers zu diversifizieren, können Sie ihm fermentierte Milchprodukte, die frisch sein und nicht enthalten sollten zusätzliche Zusätze – Zucker, Farbstoffe und andere Dinge. In Geschirr Hunde können pflanzliches Öl, Eigelb, gehackt hinzufügen Grüns. Leckereien können frisches Gemüse und Obst sein.

Trockenfutter kann aber gerne Yakut gegeben werden Sie sollten nicht das einzige Futter des Hundes sein. Auf jeden Fall Perioden Hunde werden empfohlen, Vitamin und Mineral zu geben Füttern ist jedoch besser, wenn sie von einem Tierarzt verschrieben werden ein Arzt.

Hundebedingungen

Likes fühlen sich am besten in Regionen mit kaltem Klima. Sie sind nicht für die Unterbringung geeignet, wie es im Sommer der Hund tut unter Hitze leiden. Es wird empfohlen, den Hund mit einer Outdoor-Voliere auszustatten, Außerdem braucht der Hund einen Stand, aber es ist nicht notwendig, ihn aufzuwärmen. Außer Darüber hinaus sind die Yakut-Likes anders “gesprächig”, und das wieder spricht sich dagegen aus, ein solches Haustier in der Wohnung zu halten. Yakut wie es sich lohnt

Es ist egal, ob ein Haustier im Haus oder in einer Voliere lebt, es braucht regelmäßige Spaziergänge, aktive Aktivitäten und gemeinsame Spiele. Auch Halten Sie den Hund nicht ständig in der Voliere, es ist ratsam, dass er hatten die Möglichkeit, in der näheren Umgebung herumzulaufen. Aber es lohnt sich, daran zu denken Über die Freiheit der Huskys sollte der Zaun hoch genug sein und die Möglichkeit der Untergrabung beseitigen.

Darüber hinaus Jagdreisen sowie Vorbereitung und Teilnahme an Sportwettkämpfen. Und das ist es nicht nur über körperliche Fitness, aber auch über eine gute emotionale Stimmung. Langeweile und Müßiggang kommen einem solchen Vierbeiner nicht zugute an einen Freund.

Foto von Yakut Husky Welpen des Yakut HuskyYakut Laika seitwärtsWhite Yakut Laika liegtYakut Huskies in der Naturschönes Foto von Yakut HuskiesYakut Likes sind wunderschön

Video über Yakut Like

Wo ist es besser, einen Welpen zu kaufen

Alle Rassen der einheimischen nördlichen Rassen haben einige Funktionen, die zukünftige Besitzer kennen sollten wie der flauschige Klumpen die Schwelle des Hauses überquert. Aber wenn schon Der Familienrat traf noch eine Entscheidung – Jakut wie im Haus sei, dann solltest du den Ort suchen, an den du gelangen kannst Haustier.

Experten stehen der Idee zunächst ablehnend gegenüber Kauf von Welpen vom Vogelmarkt oder von zufälligen Züchtern. Natürlich sind hier die Kosten für Babys wesentlich geringer als in Kindergärten oder Züchter mit gutem Ruf und langjähriger Erfahrung, aber auch Risiken verschiedene Arten sind viel höher. In diesen Fällen ist dies beispielsweise möglich Kaufen Sie einen Mestizo Husky oder, noch schlimmer, einen Welpen mit einer Krankheit, einschließlich einschließlich genetischer Anomalien oder einer instabilen Psyche.

Anständige Besitzer von Baumschulen und Züchtern werden nicht bieten Babys jünger als 2-2,5 Monate. Es ist dieses Alter, das passt es war möglich, das Haustier mit nach Hause zu nehmen. Es ist wichtig, sich mit dem Kauf vertraut zu machen verfügbare Dokumente – Stammbaum, Reisepass, Noten über Impfungen. Yakut Husky im Schnee

Bei der Untersuchung eines Welpen sollten Sie auf dessen Aussehen achten und Aktivität. Er sollte aktiv sein, mäßig gut genährt – nicht fett, aber nicht schlank. Wenn es die Möglichkeit gibt, sich kennenzulernen Eltern von Nachkommen, dann vermisse sie nicht.

Yakut Husky ist immer noch eine ziemlich seltene Rasse. Daher gibt es weit entfernt von jeder Stadt Kindergärten ihre Zucht. Der erste von ihnen erschien in der Heimat der Hunde – in Jakutsk, der Rest buchstäblich in den letzten paar Jahren.

Die Kosten für Welpen mit Stammbaum variieren zwischen 10.000 und 30.000 Rubel. Wenn Sie einen Begleithund brauchen, können Sie darauf achten Kinder einer Haustierklasse, aber für Ausstellungen ist es besser, einen Welpen komplett mitzunehmen gemäß den Standardanforderungen. Haustier ist für die Jagd sollte von berufstätigen Eltern erworben werden, die alle besitzen die notwendigen Fähigkeiten, die sie an ihre Nachkommen weitergeben.

In Moskau gibt es einen großen Kindergarten, in dem Sie abholen können Dein Lieblingswelpe – Gratis-Pack https://svobodnaya-staya.com/.

Vergessen Sie beim Kauf eines Welpen von Yakut Husky nicht, dass dies nicht der Fall ist dekorativer Hund und der Hund, entworfen, um zu arbeiten, der erfordert eine ernsthafte Herangehensweise an Ausbildung und Erziehung.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: