Wir haben sie gerettet: Zoodefender haben Kaninchen gestohlen Bauern

In Spanien kommt es zu Konflikten zwischen Viehzüchtern und Viehzüchtern eine chronische Natur annehmen, aber sie verlieren nicht ihre Schärfe. Die vegane Razzia auf der Farm endete mit Körperverletzung und Körperverletzung Eigentum, aber die Zooradikalen schafften es, 16 Kaninchen mitzunehmen.

Die Landwirte in der Stadt Gurb beschäftigen sich mit dem Anbau von Fleischrassen Kaninchen, die Aktivisten der vegetarischen Bewegung beschlossen, zu retten. Die Zoo-Verteidiger, die den Überfall begangen haben, waren 15 – fast zahlreich gestohlene Kaninchen. Die Bauern widersetzten sich: schlagen einen von Aktivisten, ein Bürger Englands, und verletzten ihre ideologischen Gegner Kraftverkehr. Die Polizei zog es nicht besonders in den Konflikt einmischen.

Zwei Kaninchen

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: