Wie man versteht, was ein Hund in der Hitze hat: Stadien und Wiederholung, Empfehlungen

Alle Besitzerinnen von Hunden sind einem Phänomen wie z östrus, es wird auch östrus oder unfruchtbar genannt. Dies ist eine wichtige Zeit in Fortpflanzungssystem, wenn nicht sterilisiert das Weibchen ist zur Paarung bereit, wodurch es sich fortpflanzt nachwuchs. Der Östrus signalisiert auch, dass der Hund eingetreten ist Pubertät ist es in der Lage zu paaren, zu ertragen und gebären Welpen. Um zu wissen, wie sich Östrus manifestiert, sollte der Besitzer aus mehreren Gründen. Erstens, um Unfälle zu vermeiden Schwangerschaft einer Hündin, sowie um sie auf die geplanten vorzubereiten Paarung. Wie man versteht, dass ein Hund einen Östrus hat, wie zyklisch er ist passiert, und wenn der Prozess nicht so läuft, wie er sollte?

Inhalt

  • 1. Wie tritt Östrus bei einem Hund auf?
  • 2. Wann kann ich einen jungen Hund züchten?
  • 3. Wenn der Östrus problematisch ist
  • 4. Die erste leere Hündin
  • 5. Wie oft im Jahr ist bei Hunden Östrus
  • 6. Wie lange hält die Leere an?
  • 7. Stadien und zyklischer Östrusprozess
  • 8. Nützliche Empfehlungen von erfahrenen Züchtern und Tierärzte
  • 9. Sehen Sie sich ein Video über Östrus bei Hunden an: Wie oft, Timing, Pflege, erster Östrus
  • 10. Wie kann man verstehen, dass ein Hund Brunst hat?

Wie fließt Brunst bei einem Hund?

Besitzer und Züchter müssen das Strömungsmuster untersuchen Hundedecken, auch wenn sie keine Hündinnen, sondern Männchen oder Individuen haben beide Geschlechter. Bewusstsein hilft dabei, unerwünschte Ereignisse zu eliminieren Paarung von Individuen, da bei Brunst die Weibchen nicht zu wählerisch und lassen fast alle Männchen zu. Wie zu verstehen, dass der Hund in der Hitze ist

Während des Östrus hat die Frau die folgenden Symptome:

  • blutiger Ausfluss aus der Vulva;
  • Schwellung der äußeren Schamlippen;
  • eine Vergrößerung der Brustwarzen;
  • Änderungen im Hundeverhalten.

Außerdem ist Östrus mit einer Veränderung des Hormonspiegels verbunden. Tier. Wie reichlich der vaginale Ausfluss ist, hängt davon ab verschiedene Faktoren: Tiergröße, Alter und Periode Östrus und individuelle Eigenschaften des Körpers. Farbe und Konsistenz aus den gleichen gründen auch anders.

Bei Weibchen kleiner Rassen ist der vaginale Ausfluss gering und Besitzer können nicht immer genau bestimmen, wann kam leer. Daher ist es wichtig, die primären Symptome zu kennen Dieser Prozess, der es nicht zulässt, den Beginn des Östrus zu verpassen.

Wann kann ich einen jungen Hund stricken?

Was die erste Paarung betrifft, obwohl das Weibchen sich paaren kann, Ihr Körper ist noch nicht vollständig auf die Schwangerschaft vorbereitet Schwangerschaft und Selbstentbindung. Deshalb erfahren Züchter versuchen nicht, den Hund während der ersten Leerfahrt zu fahren: Eine frühe Schwangerschaft wirkt sich negativ auf die Gesundheit des Tieres aus. Darüber hinaus endet es oft in komplizierter Arbeit, die Geburt von geschwächten oder toten Welpen.

Der dritte Östrus ist die beste Zeit, um den ersten zu planen Weibchen paaren, gesund werden, starke Nachkommen und nicht zur gleichen Zeit schaden die sehr zukünftige Mutter. Es wird nicht empfohlen zu stricken spontan schlampe – sollte vorab die kandidaten der bräutigame berücksichtigen wähle die beste Passform. Hundebesitzer auch interessiert an dem Ergebnis, und sie müssen sich auf die Zukunft vorbereiten Vater der Familie.

Wenn der Östrus problematisch ist

Der Besitzer sollte besorgt sein, wenn Die folgenden Symptome von hormonellen Störungen:

  • Östrus treten häufiger als erwartet auf;
  • die Leere ist verborgen, ohne vaginalen Ausfluss;
  • zu viel Abfluss aus der Schlaufe tritt beim Hund auf Östruszeit oder danach, besonders wenn in ihnen eitrig erscheint Beimischung oder sie werden nicht rot, sondern schwarz;
  • Hündin ist lustlos, träge, fühlt sich schwach, benimmt sich unzureichend;
  • Appetitlosigkeit, aber das Tier trinkt viel Wasser;
  • Körpertemperatur steigt und fällt.

Einige Tage nach dem Ende der Hohlraumschwellung der Schleife bleibt bestehen, und dies ist ein völlig normaler Zustand. Aus der Vulva Eine kleine Menge Licht, transparent, fällt weiterhin auf exsudieren. Die folgenden Manifestationen gelten als gefährlich:

  • Brunstdauer mehr als 4 Wochen;
  • nach dem Östrus entwickelte der Hund eine reichliche Vagina Blutung
  • eitriger Ausfluss mit scharfem, fauligem Geruch, graubraunlich oder Bräune.

Jedes dieser Symptome ist ein guter Grund dafür tierärztliche Notfallversorgung. Wie man versteht, dass ein Hund in der Hitze ist, lesen Sie den Artikel

Meistens signalisieren solche Anzeichen die Entwicklung Vulvovaginitis, Endometritis, Metritis. Darüber hinaus ist dies Die Symptomatik tritt vor dem Hintergrund des Wachstums von Tumorformationen in Fortpflanzungsorgane sowie bei Infektion der Gebärmutter Krankheitserreger. Starke Blutung – Zeichen einer niedrigen Blutgerinnung.

Die erste leere Hündin

Der zukünftige Besitzer, der sich für ein Hündchen entschieden hat, sollte Verstehen Sie die Komplexität der Pubertät bei Frauen. Die physiologischen Prozesse in diesem Bereich sind für sie nicht gut. genau wie Männer. Hundegenitalgesundheit hat eine sehr wichtig, weil Hündinnen anfälliger für verschiedene Krankheiten sind Fortpflanzungsorgane. Und mit Östrus sind die Risiken ihrer Entwicklung erheblich erhöhen – der Körper des Tieres ist zu diesem Zeitpunkt sehr anfällig.

Normalerweise tritt die erste Decke bei Hündinnen im Alter von 8-15 Jahren auf Monate. Aber es gibt Fälle, in denen dies früher passiert sechs Monate oder später – nur eineinhalb Jahre. Es hängt alles von der Rasse ab, Physiologie, Persönlichkeit des Hundes. Zum Beispiel Vertreter der dekorativen Taschenrassen – Yorkshire Terrier, Chihuahua, Toy Terrier usw., Brunst beginnt nach 12 Monate und bei Weibchen großer Rassen – Hunden, Labradors, Hirten usw., im Zeitraum von 6 bis 9 Monaten.

Oft sind Eigentümer mit einem Phänomen konfrontiert, wie z “Falscher Östrus”, das heißt, alle Anzeichen sind vorhanden, aber nicht Eisprung. In diesem Fall ist es ratsam, dass der Eigentümer wachsam ist – Der nächste, schon echte Östrus kann in Kürze beginnen Zeitraffer.

Wie oft im Jahr ist bei Hunden Östrus

Selbst bei Hunden der gleichen Rasse kann eine leere mit einer anderen beginnen Alter, und die Lücken zwischen ihnen sind meist unterschiedlich. Wenn du Küken bis 2 Jahre Östrus sind nie aufgetaucht, der Besitzer Zeigen Sie den Hund lieber dem Tierarzt. Es könnte ein Zeichen sein schwerwiegende pathologische Prozesse – hormonelle Störungen, Versagen in die Arbeit des Genitalbereichs.

Normalerweise fließt das Weibchen alle 6-12 Monate in der Zeit zwischen Kloake ist 4-6-7 Monate. Bei Mestizenhunden Vertreter der nördlichen Rassen Östrus kommt einmal alle 9-12 Monate vor, Hunde anderer Rassen – alle 5-6 Monate. Wenn die Hündin in der Hitze ist findet alle 3-4 Monate statt, es lohnt sich, sich mit vom Tierarzt. Vielleicht hängt diese Häufigkeit des Prozesses damit zusammen hormonelle Störungen.

Wie lange dauert die Leere?

Durchschnittlich dauert der Östrus bei Hunden 3 Wochen plus / minus ein paar Tage. Dies ist wiederum auf die Anzahl, Häufigkeit der Urlaube und das Gewicht zurückzuführen und Alter der Frau. Bei einem jungen, gesunden Menschen ist die Dauer und Die Intervalle zwischen den Östrusen sind unverändert. Wenn der Östrus 3,5-4 dauert Wochen, und die Intervalle zwischen ihnen sind 6-7 Monate, dann ist dies Modus sollte regelmäßig sein. Der Hund ist in der Hitze

Wenn der Hund in der Hitze von starken Blutungen begleitet ist, sie jammert vor schmerzen wenn die taschen zu häufig geworden sind oder nicht nach dem Zeitplan geschehen, es lohnt sich, das Haustier zu zeigen zum Tierarzt. Bei älteren Hunden treten altersbedingte Ereignisse im Körper auf. Veränderungen, die auch die sexuelle Sphäre betreffen, daher können sie seltener fließen, es werden ruhige zeiten länger anhaltend.

Ein leerer Platz darf aus folgenden Gründen nicht vorkommen: wenn der Hund krank, sie ist geschwächt und ihr Körper ist erschöpft. Latentes Schlüpfen oft das Ergebnis einer häufigen hormonellen Einnahme Medikamente, die den Geschlechtsverkehr verhindern. Die Gesundheit der Hündin während leere zeit und innerhalb von 5-7 tagen nach es erfordert spezielle aufmerksamkeit. Und es ist egal, ob sie gestrickt wurde oder nicht.

Damit der Besitzer weiß, wann der Hund heizen wird Es wird empfohlen, einen speziellen Kalender zu haben. Dies hilft zu vermeiden Probleme wie zufällige Unfälle und immer ungeplante Nachkommen ohne Stammesclan oder Infektion einer Hündin aus am rennenden Herrn vorbei. Übrigens können auch Tiere krank werden mit sexuell übertragbaren Krankheiten.

Und wenn das Weibchen züchten darf, fällt es dem Besitzer leichter Planen Sie die Paarung: Wählen Sie ein passendes Männchen und geben Sie alles aus notwendige vorbeugende Maßnahmen. Wird in den Kalender eingetragen folgende Informationen:

  • die Dauer des Leerzeichens;
  • Tag von Anfang und Ende;
  • Merkmale des weiblichen Verhaltens in verschiedenen Stadien des Östrus vor und nach ihr.

Denken Sie nicht, dass die ältere vierbeinige “Dame” nicht ist die Aufmerksamkeit produktiver Männer auf sich ziehen. Alter ist das letzte, am das Männchen und ältere Hündinnen in bestimmten Momente lassen Bräutigame kommen, unabhängig von ihrer Rasse und Abmessungen. Daher ist es notwendig, auch einen laufenden Hund zu kontrollieren für den Fall, dass sie sich ruhiger verhält und nicht zeigt Interesse an Brüdern des anderen Geschlechts, auch beim Geschlechtsverkehr Jagd.

Stadien und Zyklen von Östrus

Experten unterscheiden 4 Hauptstadien der Brunst bei Hunden:

  1. Proestrus. Diese Zeit nennt er den Vorläufer dauert eineinhalb Wochen. Zu diesem Zeitpunkt charakteristisch Anzeichen: aufgrund des Blutflusses zu den Genitalien intensiviert, Vulva schwillt an, sickert aus der Schleife blutig-schleimiger, spärlicher Ausfluss. Zu diesem Zeitpunkt ist der Eisprung nicht tritt auf, und das Weibchen ist nicht zur Paarung bereit, sie ist aggressiv gegenüber Balz, Knurren und aktivere Handlungen vertreiben sich besonders obsessive Herren. Gleichzeitig ändert sich ihr Verhalten merklich: Der Hund ist aufgeregt, verspielt, energisch, sie kann nicht gehorchen Besitzer oder ohne viel Enthusiasmus, ungern, um Aufgaben zu erledigen. Einige Frauen werden reizbar, aggressiv. Der meister kann während des Spaziergangs bemerken, dass sich der Hund oft hinsetzt, wie z als ob sie die Not auf eine kleine Weise lindern würde, aber auf diese Weise würde sie hinterlässt Tags. Aber Urinieren in ihr wird immer häufiger.
  2. Estrus. In den ersten 2-3 Tagen nach dem Start der Brunft oder der Eisprung tritt beim Tier auf. Hündin ist bereit für Paarung ist jedoch weit davon entfernt, es Männern immer zu erlauben, Käfige zu halten. Die Brunftzeit beginnt 11-14 Tage nach dem Austritt aus der Schlaufe entladen Zu dieser Zeit zeigen Frauen am häufigsten Interesse an Individuen das andere Geschlecht. Sie flirten aktiv mit dem Mann und lenken ab der Schwanz. Die Schleife vergrößert sich erheblich und wird größer elastisch, locker. Die Entladung wird dunkelbraun, zähflüssig, dicke Konsistenz.
  3. Metaestrus (Brunst im Endstadium). Die Intensität des Vaginalausflusses nimmt bis zu den Schamlippen ab Die ursprüngliche Form kehrt zurück, da die Schwellung nachlässt. Hündinnen werden “unlösbarer”, in jeder Hinsicht wegfahrend Interessierte Bewerber. Metaestrus geht für 10-11 weiter Tage. Und wenn der Hund nicht befruchtet wurde, reproduktive Arbeit Das System wird wiederhergestellt und in den normalen, leisen Modus versetzt. Aber, egal ob die Frau schwanger wurde oder nicht, in ihrem Blut erhöhte Konzentration von Progesteron – das “Schwangerschaftshormon”. Daher entwickeln einige Hunde eine Fehlschwangerschaft.
  4. Anestrus. Ruhezeit, die bestimmt Die Häufigkeit von Undichtigkeiten beträgt 100 bis 170 Tage.

Wenn der Besitzer vorhat, eine Hündin zu paaren, dann am günstigsten Der Zeitraum beträgt 10-12 Tage ab dem Beginn des Östrus. An anderen Tagen der Hund Darf einfach keinen Hund reinlassen. Experten empfehlen zweimal innerhalb von 2 Tagen auftreten, vorzugsweise zur gleichen Zeit zur gleichen Zeit. Wenn die “Braut” nicht so gefällig ist, lohnt es sich, sie vorzustellen Mögliche Bräutigam 2-3 Wochen vor dem Beginn der Brunst.

Nützliche Empfehlungen von erfahrenen Züchtern und Tierärzten

Das Fortpflanzungssystem von Hunden ist eine gut etablierte Struktur, aber eben Die geringste Verschlechterung der Gesundheit kann sich negativ auf sie auswirken Funktionalität. Sie sollten sich um Tierhygiene kümmern, Halten Sie sich an das Schema und den Tagesablauf. Dem Weibchen sollte es gut gehen essen, mit dem Essen alle notwendigen Spurenelemente bekommen. In In einigen Fällen empfiehlt der Tierarzt vor der Paarung, den Hund zu geben spezielle Vitaminkomplexe. Der Hund lügt

Um unerwünschte Paarungen zu vermeiden, sollten Sie laufen fließendes Weibchen nur an der Leine, überfüllte Gebiete meiden andere Hunde. Möglicherweise müssen Sie das Übliche einstellen Planen Sie so, dass Sie während eines Spaziergangs nicht mit anderen kollidieren von Hundezüchtern.

Das Erscheinen einer leeren Hündin ist für beide Besitzer ein unangenehmes Ereignis so für die Hunde selbst. Zuallererst die Risiken von Kämpfen zwischen dominante Männchen. Außerdem können Konflikte entstehen und zwischen konkurrierenden Frauen.

Wenn der Besitzer erwartet, dass das Haustier leer ist, seine Freizügigkeit sollte begrenzt sein. Empfohlen Lass sie nur von der Leine, wenn keine Brüder da sind, immer Kontrollaktionen. Wenn Ungehorsam ausgeführt wird ausschließlich an der leine.

Bei Hunden, die am Laufen gehalten werden, können Schwierigkeiten auftreten Hausgebiet – oft dringen sogar Männchen ein Ein umzäunter Hof, und dann ungeplante Strickerei kann nicht vermieden werden. In Diese Situation sollte sicher sein und Hitze ausgesetzt werden weiblich in der Voliere.

Wenn die Paarung war, aber keine Befruchtung stattgefunden hat, oder der Hund überhaupt nicht mit einem Mann verwechselt, aber sie verhält sich, als ob sie erwartet Nachwuchs, sollte der Besitzer besorgt sein. Vielleicht geht es darum falsche Gebrechlichkeit, und dieser Zustand erfordert ärztliche Hilfe.

Wenn ein Hund nicht reinrassig ist, keinen Stammbaum hat oder nicht vor dem Züchten erlaubt, Experten empfehlen es zu sterilisieren. Darüber hinaus gibt es eine Reihe von Medikamenten, die verhindern Eisprung, Schutz der Frau vor unerwünschter Empfängnis. Aber gib sie ohne Rücksprache mit einem Tierarzt ist dies strengstens untersagt kann hormonelle Störungen oder die Entwicklung von Krebs verursachen Krankheiten.

Sehen Sie sich ein Video über Östrus bei Hunden an: Wie oft, Timing, Pflege, erster Östrus

Wie zu verstehen, dass ein Hund Brunst begonnen hat

Verhaltensänderungen können bereits daran erinnern, dass die Frau Östrus wird bald beginnen. Natürlich müssen Sie hier berücksichtigen Individualität und Disposition jedes einzelnen Hundes. Aber der Besitzer ist etwas weiß, wie sich ein Haustier im normalen Leben verhält.

Besonders verspielt werden die meisten Weibchen vor der Kargheit Kann andere Hunde “belästigen”, während Befehle ignoriert werden der Besitzer. Unmittelbar vor dem Östrus weisen Hündinnen eine Besonderheit auf Interesse am Laufen und am Laufen die meiste Zeit Führen Sie diese Spuren hinterlassen.

Änderungen beziehen sich auf den Appetit, mit dem manche Menschen zu essen beginnen große Freude, während andere im Gegenteil essen viel weniger als gewöhnlich. Darüber hinaus treten die folgenden Symptome auf Östrus:

  • Wasserlassen vor ihr und während des Hundes, weiblich kann öfter draußen ertragen oder betteln;
  • Schamlippen schwellen stark an;
  • Der Hund verhält sich unbehaglich, leckt sich ständig und gibt besonderes Augenmerk auf die Genitalien;
  • der Appetit ist gestört;
  • Temperaturanstieg ist möglich.

Frauen können während einer sexuellen Jagd auf andere Hunde stoßen, sowohl Frauen als auch Männer. Bei Frauen steigt der Schwanz auf und steigt ab Seite – ein sicheres Zeichen dafür, dass sie für den Geschlechtsverkehr bereit sind.

Bei manchen Menschen verursacht Brunft unmotivierte Aggressionen kann sich sowohl an Brüder als auch an Menschen richten. Oft fließende Weibchen zeigen die Höhe der List und laufen vom Hof oder vom Hof weg der Besitzer. In diesem Fall werden sie die Initiatoren des “Hundes” Hochzeiten “, die die Aufmerksamkeit vieler Männer auf sich ziehen. Süße Hunde

Wenn der Hund im Haus wohnt, ist sie es gewohnt, sich auf den Möbeln des Meisters zu entspannen. während des Östrus ziehen Sie ihr ein spezielles Höschen an oder beschränken Sie den Zugang zu einigen Räumen. Sogar die saubersten Das Weibchen kann Blutstropfen auf dem Bezug und dem Teppich hinterlassen Beschichtungen.

Creek ist ein natürlicher Prozess, der notwendig ist, um das Weibchen konnte Nachkommen zeugen. Aber sie ist mit einer Nummer gepaart Schwierigkeiten, und der Besitzer ist besser darauf vorbereitet. Wenn so Ist der Sachverhalt des Eigentümers nicht zufrieden, gibt es zwei Möglichkeiten: männlich oder sterilisieren die Frau.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: