Waliser-Corgi

Bewertung der Rasseeigenschaften

Anpassungsfähigkeit Definition, wie einfach ein Hund ist. kann sich an Veränderungen im Leben anpassen. Note 5
Shedding Level Level und Häufigkeit des Haarausfalls in Tier. Note 5
Grad der Zärtlichkeit Grad und Höhe der Zärtlichkeit und Zuneigung, die Der Hund gibt zurück, um auf sich selbst zu achten. Note 5
Bedarf an Bewegung Tägliches Aktivitätsniveau Hunde. Note 4
Soziales Bedürfnis Erforderliche Anzahl von Hundekontakten mit anderen Tieren sowie Menschen. Note 3
Gehäuseverhältnis Faktor, der den Geräuschpegel und andere bestimmt Unannehmlichkeiten, die der Hund den Besitzern im Verhältnis liefern kann die Größe der Wohnung auf die Größe des Hundes. Note 5
Anzahl der Baden, Kämmen sowie erforderlich Anzahl der erforderlichen professionellen Pflegesitzungen der hund. Note 3
Freundlichkeit in einer ungewohnten Umgebung Gesellschaft mit Fremden oder in einer ungewohnten Umgebung. Note 3
Die Neigung zum Bellen Die Neigung zum Bellen und ihre Häufigkeit und Lautstärke. Note 3
Gesundheitsprobleme Möglicher Gesundheitszustand Hunde. Note 2
Territoriale Neigung des Hundes, sein Haus, Hof zu schützen oder sogar ein Autobesitzer. Note 3
Katzenfreundlichkeit Ein Trend zur Katzenverträglichkeit und verminderte Manifestation von Jagdtrieben. Note 5
Die Fähigkeit von Intelligence Dog zu denken und aufkommende Probleme zu lösen Schwierigkeiten (nicht zu verwechseln mit Lernen!). Note 5
Allgemeine und berufliche Bildung Schwierigkeitsgrad bei der Ausbildung eines Hundes bestimmte Aktionen ausführen. Note 5
Freundlichkeit für Kinder Faktor, der bestimmt, wie viel der Hund hat freundlich zu Kindern, ob sie gerne mit ihnen spielt und welche erträgt Streiche für Kinder. Note 5
Spielaktivität Das Konzept wird durch seinen Namen bestimmt. in der Regel bei fast allen Hunden gefunden. Note 4
Beobachtung der Fähigkeit des Hundes, Präsenz zu erkennen ein Fremder in seinem Gebiet. Note 5
Freundlichkeit für andere Hunde Neigung des Hundes, gemeinsam zu finden Sprache mit anderen Verwandten. Note 3

Kurze Beschreibung der Rasse

Welsh Corgi ist ein kleiner Hund mit einem länglichen Körper und stellen Sie große Ohren auf. In ihrem Aussehen Vertreter davon Die Rassen sind dem Fuchs sehr ähnlich. Dieses Bild wird erfolgreich hervorgehoben runde dunkle Augen mit einem charakteristischen schwarzen Rand. Pembrokes haben Beine gerade, was man über Strickjacken nicht sagen kann. In der Regel die Schwänze von Diese Hunde werden gestoppt, auch wenn sie relativ sind Kurz vor der Geburt müssen Sie den Standard befolgen Brut.Welsh Corgi Pembroke erschien um das zwölfte Jahrhundert. Das macht ihn jugendlicher als direkt Kindred – Welsh Corgi Cardigan. Einige Geschichtsforscher Hunde schlagen vor, dass der Name der Rasse von Waliser kommt die Wörter “Korg” sind Zwerg. Dickes und weiches Fell kann haben rot, sable, fawn oder schwarz und tan farbe mit charakteristik Für diese Rasse gibt es weiße Flecken. Idealerweise sollte Welsh Corgi Wachstum am Widerrist etwa 25-30 Zentimeter betragen, und Gewicht kann variieren von 12 bis 15 kg. Welsh Corgi Durchschnitt Länge und hat eine flaumige Unterwolle. Die Länge des Mantels und sein Aussehen kann leicht variieren. Zum Beispiel einige Vertreter Rassen haben eine pelzige Kante an den Ohren, andere haben einen Hals Original Halskrause. Einige walisische Corgi haben welliges Haar und andere sind direkt. Aber das alles hat keinen Einfluss auf die Natur und das Allgemeine Eigenschaften des Hundes. Eine Besonderheit von Pembrokes ist eine Markierung auf zurück in Form eines Sattels, der oft als “Feen-Sattel” bezeichnet wird.

Waliser Corgi Fotos:

Foto Foto FotoFoto Foto FotoFoto Foto Foto Foto von Waliser-Corgi-Hunden |

Entstehungsgeschichte

Waliser Corgi hat eine ziemlich reiche Geschichte. Seine Vorfahren waren 1107 von flämischen Webern vom Festland nach England gebracht, der sich schließlich im Südwesten von Wales niederließ. Die Rasse hat gemeinsame Wurzeln mit Keeshond und Chow Chows, Finnisch und Pommern, sowie mit dem norwegischen Elkhound, wen Ursprünglich gezüchtet, um Hirten beim Weiden von Schafen und Großwild zu helfen Rinder. Aufgrund des Körperbaus des Corgi ist es sehr geschätzt unter den Hirten. Diese Hunde halfen auch beim Fahren große Herden von Gänsen auf den Markt. Im Laufe der Zeit verliebten sie sich die Hirten, die ihren rechtmäßigen Platz als Haustier und real einnahmen Die Ähnlichkeit der Pembroke- und der Welsh Corgi-Strickjacke ist kein Zufall. Beide Rassen wurden im frühen neunzehnten Jahrhundert als Welpen gekreuzt Strickjacken wurden an Bauern in den Regionen Pembrokeshire und Carmartenshire verkauft. Die Massenzucht dieser Rassen begann zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Moderne Züchter erlauben keinen Inzest zweier Rassen Hunde, die einen eigenen Pembroke – Stammbaum führen und Strickjacke: Der englische walisische Corgi-Club wurde 1925 gegründet. Jahr. Welsh Corgi Pembroke und Welsh Corgi Cardigan wurden anerkannt Eine unabhängige Rasse des English Kennel Club aus dem Jahr 1934. Königin Elizabeth II. Behandelte diese Rasse mit besonderer Besorgnis, trotz der Tatsache, dass Schäferhunde viel Ärger mit sich brachten Buckingham Palace. Es ist die besondere Haltung des königlichen Hofes gegenüber Pembroke ließ die Popularität dieser Rasse besonders fliegen hoch im Vergleich zu einer Strickjacke American Kennel Club erkannte den walisischen Corgi 1934 und ordnete ihn der Hirtengruppe zu Hunde. Zwei Jahre später trat der erste Fanclub dafür an züchten. Heute ist der walisische Corgi ein Hund, der ausstellt Besondere Fähigkeiten in Beweglichkeit, Befehlsausführung wurden sie Ein wahrer Freund für Tausende von Familien.

Waliser-Corgi-Charakter

Welsh Corgi, obwohl ein relativ kleiner Hund, Sie ist eine sehr breite und freundliche Seele. Ihr Charakter und Verhalten hat sich entwickelt hauptsächlich aufgrund der Tatsache, dass im Laufe der Zeit Die Vorfahren dieser Rasse waren in der Weide beschäftigt, waren aktiv Leben, waren ständig in Bewegung. Heute ist Corgi noch recht Sie sind auf verschiedenen Farmen beliebt, aber sie sind besonders beliebt. unter aktiven Familien. Dies ist für passive Personen verständlich, mit Corgis begrenzte Freizeit wird natürlich nicht funktionieren. Diese Hunde vertragen sich gut mit anderen Haustieren. Sie sind unübertroffene Bewältigung der Aufgaben von Wachhunden Waliser Corgi – das sind Hunde mit eigenem “Ich”, sie haben ihre eigene Meinung und wollen, zu rechnen mit. Aber ihr Hauptwunsch ist es, den Menschen zu gefallen, besonders nah. Wenn Sie das Verhalten des Corgi beobachten, können Sie sehen, wie Diese erstaunlichen Hunde ändern ihr Verhalten: von Clowns zu Wahnsinnig ernst. Trotz höchster Aktivität Waliser-Corgi, sie müssen keine große Menge ausführen körperliche Übungen. Gesundheit und Wohlbefinden erhalten Stimmungen werden eine sehr kleine Menge an aktiven sein Spaziergänge, Spiele oder andere Übungen Vertreter dieser Rasse passen sich perfekt an unterschiedliche Lebensbedingungen an. Sie sind exzellent sie fühlen sich auf Bauernhöfen, in Privathäusern mit eigenem Hof, in Wohnung oder sogar in einer Jugendherberge. Die Hauptsache ist, dass Ihr Haustier nicht stört zu anderen. Aber Sie müssen das unabhängig vom Standort verstehen Vom Aufenthalt an muss der Hund täglich frisch gelaufen werden Luft schnappen, mit ihr spielen und mindestens einmal in den Park gehen Wir haben erwähnt, dass Corgis gut drauf verzichten können aktive Bewegung, aber aktive mentale Die Anregung dazu kann nicht gesagt werden. Corgi-Besitzer müssen sorgen tierfreundlich genug logisch, interaktiv Spiele. Ansonsten kann der Charakter des Haustiers stark verderben, Darunter leiden sowohl die umliegenden Menschen als auch die Möbel Haushaltsgegenstände.

Wartung und Pflege

Welsh Corgi ist sehr pflegeleicht. Ihre Wolle ist nicht sehr lang Es erfordert nur ein wöchentliches Kämmen. Das ist ganz genug, um tote Haare zu entfernen. Die Phasen der aktiven Häutung in Waliser Corgi kommen zweimal im Jahr. In dieser Zeit natürlich Ein Haustier muss viel öfter gekämmt werden. Pembrokes gehören zu Sehr saubere Hunde, daher baden die meisten Besitzer etwa alle zwei bis drei Monate. Sie müssen regelmäßig überprüfen Corgi-Ohren-Zustand für Anzeichen von Verunreinigung, Reizung oder Infektionen. Sie müssen mit einer speziellen Lösung gemäß gereinigt werden die Ernennung eines Tierarztes. Verwenden Sie auf keinen Fall für Reinigung des Gehörgangs mit einem Wattestäbchen! Mundhöhle auch beinhaltet wöchentliche Pflege. Meistens Reinigung erforderlich Zähne. Das Verfahren wird dazu beitragen, Zahnerkrankungen auszuschließen einschließlich der Bildung von Zahnstein sowie das Auftreten charakteristische Mundgeruch. Wenn das Haustier nicht mahlt Krallen auf natürliche Weise, dann müssen sie gekürzt werden von dir selbst. Normalerweise einmal im Monat.

Aus- und Weiterbildung

Waliser-Corgi haben einen willensstarken Charakter. Früher haben sie was bekommen was sie wollen. Daher werden Sie im Lernprozess viel brauchen Geduld und Ausdauer. Der Hauptassistent in der Ausbildung wird sein Belohnungen in Form von Leckereien und natürlich in Form von Lob. Bitte beachten Sie, dass Sie beim Trainieren eines Hundes alles vergessen müssen Grobheit und Aggression, die sich negativ auswirken. Das Tier sollte die Aktivitäten genießen, deshalb ist es besser Führe kurze, aber häufigere Kurse durch, die es nicht werden ärgerliches Haustier. Trainingshunde dieser Rasse deutet auf eine gewisse Systematik hin. Müssen von bewegen einfach bis komplex. Fühlen Sie sich frei, nachdem Sie die grundlegenden Befehle und Aufgaben gemeistert haben Fahren Sie mit dem Tracking- und Agility-Training fort. Müssen geben die Fähigkeit des Haustiers, seine gesamte Energie zu entwickeln und in sie zu lenken Nützlicher Kanal: Walisische Corgi sind ausgezeichnete Wächter. Sie sind pünktlich Beim Anblick von Eindringlingen wird der Alarm ausgelöst, aber dieses Verhalten muss durch frühzeitiges Training kontrolliert werden. Deshalb nimmt die Bühne einen wichtigen Platz im Leben von Hunden dieser Rasse ein Sozialisation. Welsh Corgi misstraut Fremden, Ihre Aufgabe ist es Bringe einem Haustier bei, einen Fremden von seinem eigenen zu unterscheiden. Sonst der Hund bellt oft, was Ihren Nachbarn nicht gefällt, und Was kann ich für den Fall sagen, wenn Sie in einer Jugendherberge wohnen? Zeit, da die meisten Hunde besondere Wärme für Kinder zeigen, Corgi kann dominant sein, besonders wenn es darum geht eine Gruppe von Kindern. Der Hund wird sie als ein Objekt zum Weiden wahrnehmen, All dies wird auf genetischer Ebene gebildet. Es ist damit verbunden Anforderung von erfahrenen Züchtern über die Unwirtschaftlichkeit von Corgi-Spielen mit Kinder ohne Aufsicht von Erwachsenen.

Gesundheit und Krankheit

Die durchschnittliche Lebenserwartung von Welsh Corgi beträgt 12-15 Jahre. Zu den größten Gesundheitsproblemen zählen Krankheiten wie degenerative Myelopathie, Elersom-Danlos-Syndrom (kutan) Asthenie), Glaukom, Hüftdysplasie, degenerative Probleme der Bandscheibe, progressiv Netzhautatrophie, Katarakt, Nierenteleangiektasie, Krankheit Harnwege und von Willebrand-Krankheit.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: