So reinigen Sie die Ohren Ihrer Katze: Nützlich Empfehlungen

So reinigen Sie die Ohren Ihrer Katze

Kann ich die Ohren meiner Katze reinigen? Dies geschieht in bestimmten Fällen, oder solltest du regelmäßig aufräumen

Solche Fragen tauchen oft bei Menschen auf, die neu sind katzenartige Anatomie.

Die Ohren einer Katze sind ein nahezu perfektes Organ zur Wahrnehmung von Geräuschen und Balance-Einstellung.

Der in ihnen befindliche Vestibularapparat ermöglicht dies tiere landen immer auf vier beinen.

So reinigen Sie die Ohren Ihrer Katze

Schnelle Reinigung ist der beste Weg, um Probleme zu vermeiden. mit ohren

Wenn die Ohren der Katze verschmutzt sind, beeinträchtigt dies das Gehör, da der in ihnen angesammelte Schwefel Pfropfen bildet, die den normalen Durchgang von Schallwellen stören.

Außerdem drücken Schwefelstopfen auf das Trommelfell und können Tier Taubheit, Erbrechen und Übelkeit hervorrufen.

Darüber hinaus kann dem Tier Schwindel und Nervosität auftreten verschiedene chronische Erkrankungen der Hörorgane.

Deshalb ist es nicht nur möglich, diese wichtigen Organe zu reinigen, und brauchen.

Darüber hinaus ist es notwendig, die Gesundheit der Ohren regelmäßig zu überwachen. eine Katze.

Inhalt

  • 1 Warum hat eine Katze schmutzige Ohren?
  • 2 Wie man Katzenohren zu Hause putzt
  • 3 Otitis und Ohrmilbe bei einer Katze

Warum hat eine Katze schmutzige Ohren?

Die Ohren einer Katze können aus verschiedenen Gründen schmutzig werden.

Bevor Sie genau entscheiden, wie sie am besten gereinigt werden sollen, müssen Sie Folgendes tun ursache der kontamination feststellen.

Wichtig! Wenn das Tier große Ohren hat, werden sie Sammeln Sie viel mehr Staub und Schmutz aus der Umgebung, mit der es normalerweise zu tun hat Haustier interagiert. Aber Katzen mit kleinen Ohren Ohren bekommen Schmutzpartikel, die sich dann innen absetzen Oberfläche der Ohrmuscheln.

Zu den Rassen mit großen Ohren gehört Abessinier Somalische Katze orientalische Katze Katze Devon Rex Savanne, Maine Kun.

Wenn die Menge an Schmutz und Staub in den Ohren eine große erreicht Mengen aktiviert das Tier spezielle Drüsen, die in großen Mengen produzieren Ohrenschmalz.

Schwefel verschließt den Schmutzzugang zum Mittelohr der Katze.

Diese Körperreaktion ist absolut normal und nicht erfordert erhöhte Aufmerksamkeit.

So reinigen Sie die Ohren Ihrer Katze

Savannah-Katzen haben sehr große Ohren, die sammeln können viel Staub

Interessant! Manchmal gibt es Zeiten, in denen Schwefel Die Drüsen produzieren ständig eine große Menge an schützendem Schwefel. Das am häufigsten bei Katzen, deren Fell entweder ist extrem klein oder völlig abwesend.

Dieser Trend ist darauf zurückzuführen, dass die Haare, die Tatsächlich schützen sie die Ohren vor Schmutz – sie fehlen.

Da Katzen dieser Rassen viel mehr Schwefel in den Ohren haben, Tiere müssen mehr Aufmerksamkeit geschenkt und regelmäßig gereinigt werden Ohrpassagen.

Für Rassen mit einem Mindestwollbezug sind z Don Sphinx Peterbold und der Elf.

So reinigen Sie die Ohren Ihrer Katze

Wenn die Katze keine Haare hat, gibt sie mehr Ohrenschmalz ab

Manchmal führt die Reinigung nicht zu dem Effekt, den der Besitzer erwartet – Ohren sehr schnell verschmutzen, trotz regelmäßiger verlassen.

Dies kann auf eine Katzenohrentzündung hindeuten. Zecke oder das Vorhandensein einer chronischen Mittelohrentzündung.

In diesem Fall müssen Sie das Tier dem Tierarzt zeigen.

Um die Reinheit der Katzenohren richtig zu überprüfen, benötigen sie zurückbeugen.

Einige haben Angst, die Ohren ihrer Haustiere auf links zu drehen, aber Dies verursacht dem Tier keine Beschwerden.

Die Innenwand des Ohrs sollte vollständig sauber sein.

Der Besitzer sollte auf die folgenden Symptome achten, die kann über Katze Krankheit sprechen:

  • Dunkle Ablagerungen;
  • Ansammlung von Schmutz;
  • Schwarze Flecken;
  • Braune Tuberkel;
  • Kämme.

Häufige Untersuchungen helfen, Probleme mit Ihren Ohren rechtzeitig zu erkennen. lösen sie.

Für die bequeme Überprüfung der Ohren können Sie eine kleine Taschenlampe kaufen, das hilft, tief in die Ohrmuschel zu schauen.

Wie man Katzenohren zu Hause putzt

Wie oft müssen Sie putzen? Es kommt auf die Rasse des Tieres an, Zustand seiner Gesundheit, seines Alters und seines Temperaments.

Die Aktivität der Schwefeldrüsen hängt von der Rasse ab.

Folglich Rassen, die kleine Ohren haben müssen Ihre Ohren alle zwei Wochen überprüft und gereinigt werden.

Zum Beispiel können Katzen mit Hängeohren ihre Ohren reinigen einmal im Monat.

So reinigen Sie die Ohren Ihrer Katze

Katzen, die an Ohrenreinigung gewöhnt sind diese Prozedur

Tierärzte raten dazu, eine Katze an die Ohrenreinigung von klein auf zu gewöhnen Alter, da dieser Vorgang unangenehm ist.

Ein gewohntes Tier erleidet eine Prozedur und ein ungewohntes Tier ständig zuckt und versucht wegzulaufen.

Um das Verletzungsrisiko zu minimieren, ist es am besten zu reinigen die Ohren eines ungeübten Tieres zusammen mit einer Person wird reinigen, und die zweite – zu halten.

Es wird auch empfohlen, dass Sie vorschneiden Haustierkrallen oder Kratzschutz tragen, und nach dem Eingriff – füttere ihn ein Vergnügen.

So reinigen Sie die Ohren Ihrer Katze

Vor dem Putzen muss die Katze mit einem Handtuch fixiert werden und vorgeschnittene Krallen

Für die richtige Pflege der Katze müssen Sie sich im Voraus vorbereiten Ohrenreinigungsgeräte.

Normalerweise besteht es aus den folgenden Dingen:

  • Wattestäbchen. Sie brauchen ein oder zwei auf jeder Seite, wenn Sie sind sauber oder drei bis vier, wenn die Ohren des Tieres kontaminiert sind. Tierärzte verbieten die Verwendung von hausgemachten Wattestäbchen Stöcke, wie Stöcke oder Streichhölzer mit gewickelter Baumwolle, das kann leicht die innere Oberfläche des Ohres zerkratzen Muscheln. Am besten mit Baby Wattestäbchen verwenden Begrenzer.
  • Gel zur Reinigung der Ohren. Viele Züchter verwenden zur Reinigung Improvisiert bedeutet zum Beispiel Pflanzenöl und Wasser. Aber viel Es ist besser, ein spezielles Werkzeug zu kaufen – Gel zur Reinigung der Katzenohren. Sie können auch sterile Kochsalzlösung verwenden. Auf keinen Fall Verwenden Sie zum Reinigen keine alkoholhaltigen Flüssigkeiten. Wasserstoffperoxid und gewöhnliche Seife, da dies dazu führen wird trockene Haut, Wunden, erhöhte Schwefelproduktion und Juckreiz.
  • Handtuch Sie müssen die Katze reparieren, was fehlschlagen kann Moment um zu wichsen oder den Kopf zu schütteln. Oft plötzliche Bewegungen während Die Reinigung der Ohren kann zu Verletzungen führen.

So reinigen Sie die Ohren Ihrer Katze

Ohren sind sehr empfindliche Organe, die sorgfältig behandelt werden müssen behandlung

Egal, ob es sich um eine regelmäßige vorbeugende oder therapeutische Reinigung handelt Handlungen sollten sehr vorsichtig und langsam durchgeführt werden, weil die Ohren haben Die Katze ist sehr empfindlich.

  • Zunächst müssen Sie das Ohr maximieren und es aufbiegen die Grenze. Dies erleichtert den Zugriff auf die gesamte Oberfläche des Organs und dies Beschleunigen Sie den Reinigungsprozess.
  • Ein Wattestäbchen muss in ein Gel getaucht und in ihr Ohr gerieben werden Tierhülle. In keinem Fall sollten Sie das Gel zusammendrücken direkt nach innen.
  • Tauchen Sie einen Wattestäbchen in das Ohr bis zu einer Tiefe von etwa Zentimeter. Einige Gastgeber haben Angst, die Trommel zu erreichen Membran und durchbohren. Aber anatomisch ist das wegen ihr unmöglich Standort.
  • Es ist notwendig, die Reinigung mit nach außen gerichteten Bewegungen und nicht im Ohr durchzuführen. putzen, nicht schieben, schmutz.

Otitis und Ohrmilbe bei einer Katze

Otitis ist eine sehr häufige Erkrankung bei Katzen Die Symptome werden oft mit einer regelmäßigen Ohrenkontamination verwechselt.

Entgegen der landläufigen Meinung ist diese Krankheit sehr gefährlich und kann führen zu Hörverlust, Hirnhautentzündung und Tod des Tieres.

In der Tat ist dies ein bakterieller Entzündungsprozess im Gehör Tierkanal.

Es gibt solche Arten von Mittelohrentzündungen:

  • Otitis externa;
  • Mittelohrentzündung;
  • Otitis media des Innenohrs.

Chronische Mittelohrentzündung äußert sich in periodischen Schmerzen bei einem Tier, die ihn bei Exazerbationen nervös und aggressiv machen.

Otitis kann fortschreitend sein und einen chirurgischen Eingriff erfordern Eingriffe.

Es gibt verschiedene Ursachen für Mittelohrentzündung:

  • Verletzungen
  • Pilz;
  • Allergie
  • Parasiten;
  • Infektionen

Am häufigsten tritt eine Mittelohrentzündung des äußeren Gehörgangs auf aufgrund des Vorhandenseins von Otodektose bei der Katze oder einer Ohrmilbe.

Dies ist eine sehr häufige Katzenerkrankung.

So reinigen Sie die Ohren Ihrer Katze

Das Ergebnis einer Ohrmilbe ist ein charakteristischer „Schmutz“, mit dem es vermischt ist grau

Normalerweise tritt bei jungen Katzen eine Ohrmilbe auf.

Gleichzeitig sammeln sich in den Ohren eines kranken Tieres eitrige Massen, es ist mit einer dunklen Kruste bedeckt.

Da die Ohren mit dunklen Flecken von Zecken bedeckt sind, tritt Otodektose auf kann durch regelmäßige Ohrkontrollen visuell identifiziert werden sinkt.

Milben von Ototdectes cynotus verursachen diese Krankheit.

Die Zecke ernährt sich von Hautpartikeln, die starkes Jucken verursachen Haustier.

Otodectosis wird nur übertragen, wenn ein Tier mit in Kontakt kommt zu anderen. Haustiere sind daher nicht gefährdet.

Auch eine Ohrmilbe ist für den Menschen ungefährlich.

Anzeichen der Erkrankung treten recht deutlich auf.

Während der Otodektose kämmt sich die Katze ständig und gewaltsam Ohren, besorgt und schüttelt den Kopf.

Schwefel tritt reichlich in den Ohren aus.

Aufgrund von Juckreiz und Unwohlsein kämmt die Katze seine Ohren und Haut nahe sie zu blutigen Kratzern.

Wenn die Krankheit nicht behandelt wird, entwickeln sich andere im Gehörgang. Bakterien, die die Krankheit verschlimmern.

So reinigen Sie die Ohren Ihrer Katze

Vor der Behandlung muss die Katze dem Tierarzt gezeigt werden

Otodectosis wird ziemlich leicht behandelt, besonders wenn die Krankheit war rechtzeitig erkannt.

Obwohl diese Krankheit einfach diagnostiziert wird, ist es besser Konsultieren Sie einen Tierarzt, der Ihnen eine ausführliche Beschreibung gibt Informationen über die Krankheit selbst, das Stadium und den Grad der Schädigung.

Für die genaueste Diagnose müssen Sie eine Untersuchung des Ohrs durchführen Katzenentladung unter dem Mikroskop.

Erst danach verschreibt der Arzt die Behandlung.

Als Behandlung verschreibt ein Tierarzt in der Regel Anti-Milben (z.B. Front Line), Antimykotika und antibakterielle Medikamente.

Zum Beispiel werden Katzenohren mit verschiedenen Antiseptika gewaschen, einschließlich einschließlich Chlorhexidin.

Bevor Sie diese Medikamente zu Hause verwenden, Schmutz und Schwefel sollten von den Ohren des Tieres entfernt werden Das Medikament konnte die Innenwand des Ohrs effektiv beeinflussen sinkt.

In der Regel dauert die Behandlung nicht länger als einen Monat, danach sollte die Katze von einem Tierarzt erneut untersucht werden.

So reinigen Sie die Ohren Ihrer Katze: Nützliche Tipps

Viele sind daran interessiert, wie man die Ohren einer Katze reinigt. Immerhin verschmutzte Katzenohren können zum Verlust führen Hören und andere Probleme. Sie müssen diesen Vorgang ausführen Diese Körperteile regelmäßig und regelmäßig auf abnorme Flecken und Kratzer.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: