Rasse Affenpincher: “Bearded Dog” von Deutschland (Foto)

Affenpincher

Klassifizierung

Herkunft: Deutschland

Klasse: FCI-Klassifikation – 2. Gruppe (Pinscher, Schnauzer, Molosse und Schweizer Rinderhunde). Abschnitt 1 (Pinscher und Schnauzer)

Benutzen: Hundebegleiter

Farbe: schwarz, aber andere farben sind akzeptabel

Größen: Widerristhöhe – 23-29 cm, Körpergewicht – 4-6 kg

Lebenserwartung: 11-14 Jahre

Affenpincher ist ein Miniaturhund und gehört zu Sorten von Zwickern.

Dies ist eine sehr seltene Rasse, ursprünglich verwendet als Rattenfänger und Stallwache. Dann wurde das Haustier der Liebling der Reichen Adel.

Jetzt freuen sich Affenpincher-Fans auf den Start Zwergfelsen.

Inhalt

  • 1 Rassegeschichte
  • 2 Aussehen
  • 3 Psychologie
  • 4 Anwendung
  • 5 Wie man einen Welpen auswählt
  • 6 Pflegeeigenschaften
  • 7 Gehen
  • 8 Leistung
  • 9 Gesundheit
  • 10 charakteristische Krankheiten
  • 11 Impfungen
  • 12 Stricken

Rasse Geschichte

Affenpincher hat deutsche Wurzeln aus dem 17. Jahrhundert. Titel ins Russische übersetzte Rasse klingt wie ein “Affenkneifer”. Wie Auf dem Foto sehen Sie diese kleinen Kreaturen tatsächlich im Äußeren Form haben so etwas wie kleine Affen.

Anfangs waren die Vertreter der Rasse viel größer. In ihrer Farbe Folgende Farben waren erlaubt: Grau, eine Mischung aus Gelb und Braun Schatten, braun mit schwarz, braun mit grau und gleichmäßig rot

Oft gab es Affinpinzetten mit weißen Pfoten und Brüsten.

Der Hauptzweck der Zucht war die Befreiung des Menschen Nagetierwohnungen und -ställe mit Hilfe dieser Haustiere. Damit Gleichzeitig wurden die Zwergpinscher abgeleitet.

Dann beschlossen die Züchter, einen kleineren Affenpincher mitzubringen, die leicht in der Wohnung aufbewahrt und als Begleithunde.

Über andere Hunderassen, die für die Haltung in einer Wohnung geeignet sind, kann herausfinden hier: https://kot-pes.com/porody-sobak-dlya-kvartiry-15-luchshix-variantov/

Affenpincher

Diese kleinen Wesen in Erscheinung haben etwas Ähnliches Affen

Der Rassestandard wurde Ende des 19. Jahrhunderts auf einer Ausstellung in Berlin bestätigt Berlin, nach dem die Popularität von Haustieren schnell zu wachsen begann im Ausland. Der Hund ist in ganz Europa und den Vereinigten Staaten bekannt geworden.

Der Zweite Weltkrieg wurde zum Hauptgrund für die Rasse stand am Rande des Aussterbens. Erst Mitte des 20. Jahrhunderts tat sie es allmählich begann wiedergeboren, und kleine Haustiere begannen wieder Das Objekt der Aufmerksamkeit von Hundeliebhabern.

Einer der Vertreter der Affinpins nannte Banana Joe noch vor wenigen jahren konnte man den prestigeträchtigen 137 gewinnen Hundeausstellung Westminster Kennel Club Dog Show.

Affenpincher

Abgebildete Banane Joe, Gewinner der Ausstellung im Jahr 2013

Affenpincher ist der nächste Verwandte Zwergschnauzer und Belgier zum Griffon.

Aussehen

Affenpincher hat einen anatomisch quadratischen Oberkörper mit kleiner runder Kopf. Die Stirn ist konvex, hat einen scharfen Übergang zu schnauze. Auf einem kurzen Gesicht ist eine Stupsnase mit Schwarz wählerisch.

Die Augen der Rasse sind leicht konvex, rund, groß und haben dunkle Farbe. Kiefer ragen etwas hervor, sollten aber ohne sein Imbiss und gut geschlossen.

Der Nacken ist laut Norm kurz und muskulös und der Rücken perfekt gerade. Alle Glieder sind muskulös und parallel zueinander. an einen Freund. Ein hoch angesetzter und geschickt umgedrehter Schwanz sollte sein angedockt an 3 Wirbel.

Affenpincher

Schwarz ist für die Rasse vorzuziehen, aber andere sind möglich. Schatten

Affenpincher hat einen harten und dicken Wollmantel. Dabei Die Unterwolle ist weich und kann leicht gewellt sein. Kopf und Nacken haben ein deutlich längeres Fell im Verhältnis zum Körper.

Vorstehende Augenbrauen um die Augen und ein zotteliger Bart im Gesicht geben nach Haustierähnlichkeit zu einem Affen. Schwarz ist für die Rasse vorzuziehen. Farbe, aber andere Farbtöne sind möglich.

Nach der Norm sind folgende Farben zulässig:

  • braun:
  • grauschwarz;
  • Ingwer;
  • rötlich schwarz;
  • grau
  • blau

Weiße und sehr helle Farben sowie weiße Flecken sind nicht akzeptabel. Vertreter mit welligem und weichem Haar hängen Ohren, zu lange Schnauze und Scherenbiss.

Affenpincher

Das Foto zeigt den allgemein anerkannten Rassestandard.

Psychologie

Affenpincher kann zusammen mit Katzen und Hunden existieren vor allem, wenn sie zusammen aufgewachsen sind.

Kleine “Affen” sind echte Eifersucht und werden es nicht ertragen, wenn Sie erhalten weniger Aufmerksamkeit als andere Haustiere oder sogar ein Kind.

Es wird daher nicht empfohlen, diese Rasse zu starten, wenn das Haus hat Baby. Der Hund behandelt ältere Babys gut und findet schnell eine gemeinsame Sprache mit ihnen.

Wichtig! Hunde dieser Rasse vertragen sich nicht mit dekorative Nagetiere, im Hinblick auf ihre genetischen Neigungen und inhärenter Jagdtrieb.

Affenpincher verträgt keine Einsamkeit und kann nicht lange bleiben allein zu Hause. Der Hund braucht Erziehung: Er muss verstehen und elementare Befehle schon in jungen Jahren ausführen.

Achtung! Zwerg streicheln hart Training zugänglich, daher wird nicht empfohlen, sie zu starten neue Besitzer.

Dies ist ein sehr eigensinniges und hartnäckiges Tier, das Leistungen erbringt Teams mit einem “Vorteil” für sich. Affenpincher mag keine Hunde anderer Leute und Immer bereit, sich ihnen “im Kampf” anzuschließen, unabhängig von ihrer Größe Letzteres.

Mit der richtigen Erziehung werden diese Haustiere großartig Helfer und kleine Verteidiger. Sie sind lustig, nett, klug und sehr aktiv.

Affenpincher

Das Haustier wird als Begleithund oder einfach als gehalten kleiner treuer Freund

Bewerbung

Vorbei sind die Zeiten, in denen die Rasse verwendet wurde als Rattenfänger. Obwohl, wenn Mäuse Ihre ungebetenen Gäste in Ihrem Haus sind, Stellen Sie dann sicher, dass sie das Gehäuse bald verlassen Gebiet, in dem es einen Affinpincher gibt.

Das Haustier wird als Begleithund oder einfach als gehalten Ein kleiner, treuer Freund, der wirklich lebt Dekoration der Wohnung.

Wie man einen Welpen auswählt

Um einen Welpen zu kaufen, wählen Sie nur vertrauenswürdige Zwinger mit guten ruf. Die Kosten für einen echten Affinpincher reichen von 20 bis 60 Tausend Rubel.

Welpen müssen einen Stammbaum haben eine Garantie für ihre Reinrassigkeit.

Ein solcher Hund kann anschließend an Ausstellungen teilnehmen oder kann für die reinrassige Zucht verwendet werden.

Es ist jedoch zu bedenken, dass der Stammbaum dem Welpen keine Garantie gibt als ideales Haustier aufwachsen – Faktoren wie ordnungsgemäße Wartung, Ernährung, Schulung usw.

Achtung! Kauf eines jungen Hundes im Zwinger Mit einem nicht bestätigten Ruf riskieren Sie, ein Meister zu werden “defektes” Haustier.

Das Tier sollte im Alter von 2-2,5 Monaten gekauft werden, aber nicht vorher. Bis jetzt Welpen von Zwergrassen, darunter Pommern und Wolfspitz, mehr brauche Muttermilch und ihre Pflege.

Es wird sehr gut sein, wenn Sie die Gelegenheit haben, zu beobachten das Baby und sein Verhalten für mehrere Stunden.

Der Welpe muss ein gesundes Aussehen haben, mäßige Fettigkeit und glänzendes Fell. Alle seine Bewegungen sollten Vertrauen ausstrahlen.

Gesunde Welpen sind immer sehr neugierig, verspielt und fest. bleib auf den Beinen.

Affenpincher

Abgebildeter Welpen-Affenpincher

Pflegeeigenschaften

Ein Hund dieser Rasse ist ausschließlich für Wohnung und zu hause. Affenpincher ist nicht zur Aufbewahrung in einem Zwinger geeignet.

Haustiere brauchen:

  • Kämmen;
  • Baden;
  • täglicher Spaziergang;
  • ausgewogene Ernährung.

Bei richtiger Pflege hat der Hund eine schöne, gepflegtes Aussehen und gute Gesundheit.

Welpen müssen auch ihre Ohren und Schwanz stoppen, was produziert im Alter von 2 bis 5 Monaten. Dafür brauchst du erfahrener Tierarzt.

Schwarze Hunde sollten nicht lange der Sonne ausgesetzt sein Überhitzung vermeiden.

Hygiene

Affenpincher muss regelmäßig gebürstet werden (mindestens zwei) einmal pro Woche) als Präventivmittel vorbeugen das Auftreten von Hexenmeistern. Um tote Haare und Schmutz zu entfernen, nach geht Ihr Haustier mit einem feuchten Handtuch oder Fausthandschuh abgewischt.

Das Baden erfolgt höchstens alle vier Wochen mit mit speziellen Shampoos.

Abgeschnittene Ohren eines Haustieres brauchen ständige Pflege: Sie müssen regelmäßig gereinigt werden.

Sie können nachlesen, wie Sie Ihre Ohren für Hunde richtig reinigen können. hier: https://kot-pes.com/kak-chistit-ushi-sobake/

Die Augen werden vorsichtig mit feuchten Wattepads abgewischt.

Es wird empfohlen, die Haare um die Augen des Tieres wie folgt zu schneiden: Andernfalls kann es zu Sehstörungen kommen. Auch Es ist wichtig, Haare an den Ohren zu entfernen. Wenn dies nicht getan wird, kann der Hund taub werden.

Einmal in der Woche müssen Sie Ihre Zähne putzen oder eine Düse an einem Finger. Plaquebildung in der Diät verhindern Tier gehören eine Scheibe frische Tomate.

Die Nägel werden alle vier Wochen mit einem Nagelknipser abgeschnitten. bestimmt für kleine Hunderassen.

Gehen

Affenpincher ist ein sehr wendiger Hund, der regelmäßig benötigt gehen. Tiere laufen in der Regel morgens und abends.

Wichtig! Haustier beim Laufen ist notwendig mit einem Gurt an der Leine halten, wie er kann ein anderes Tier angreifen.

Affenpincher

Beim Gehen für Ihr Haustier müssen Sie inszenieren aktive Spiele mit Trainingselementen

Affenpincher haben eine ungezügelte Leidenschaft für Höhenflüge Hindernisse: Sie klettern gerne auf Bäume und Zäune, Daher muss der Besitzer während des Spaziergangs besonders sein aufmerksam.

Für diese Hunde wird Beweglichkeit empfohlen. Was ist das Dies und die Verwendung werden zeigen articlehttps: //kot-pes.com/adzhiliti-dlya-sobak/

Ernährung

“Zwergaffen” sind wählerisch im Essen, aber sehr gefräßig. Es ist wichtig sicherzustellen, dass das Haustier nicht zu viel frisst, sonst könnte es zu Übergewicht führen.

Sie können das Tier als Trockenfutter füttern Premium für kleine Hunderassen sowie normales Futter. Es gibt auch eine schwarze Liste von Produkten, die kontraindiziert sind Affinpincher. Es beinhaltet:

  • rohes Schweinefleisch;
  • Hülsenfrüchte;
  • Kartoffeln
  • Knochen
  • Flussfischarten;
  • geräuchertes und süßes Essen.

Die Ernährung muss ausgewogen sein und enthalten Proteine, Fette und komplexe Kohlenhydrate in den erforderlichen Anteilen für kleine Rasse.

Die tägliche Ernährung des Tieres muss Gemüse, Getreide und Obst umfassen auch Obst. Der Hund sollte Protein aus Eiern, Seefisch, Innereien und mageres Fleisch.

Die Kalziumquelle für das Haustier ist Quark und Sauermilch produkte.

Affenpincher

Der Hund dieser Rasse hat eine ausgezeichnete Gesundheit

Gesundheit

Der Hund dieser Rasse zeichnet sich durch hervorragende Gesundheit und, wie braucht in der Regel keinen regelmäßigen Besuch beim Tierarzt.

Wichtig! Affenpinzetten neigen zu Gelenkluxationen und andere Verletzungen der Gliedmaßen. Daher dürfen Haustiere nicht mitgebracht werden Springe aus jeder Höhe und renne die Treppe hinauf.

Aber trotz der starken Immunität unterliegt das Tier einigen Krankheiten.

Charakteristische Krankheiten

Die Rasse leidet am häufigsten an Erkrankungen der Augen, Zähne, des Herzens und Harnsystem.

Und Affinpincher sind anfällig für Unterkühlung und Erkältungen Krankheiten. Daher ist es sehr wichtig, dass an dem Ort, an dem Ihr Favorit, es gab keine Entwürfe.

Impfungen

Um das Auftreten von Infektionskrankheiten zu verhindern, sowie Tollwut und Leptospirose, impfen Tier. Weisen Sie die Prozedur ab sechs Wochen subkutan zu Alter.

Vor der Impfung muss das Haustier absolut gesund sein, nicht haben Helminthen, Flöhe und andere Parasiten.

Am Vorabend der Impfungen wird das Tier nicht gewaschen und keiner körperlichen Belastung ausgesetzt lädt. Die Veranstaltung findet auf nüchternen Magen statt.

Nach der Impfung ist es ratsam, sich 1,5-2 zu enthalten Wochen von überfüllten Orten zu besuchen.

Stricken

Da Affenpincher eine sehr seltene Hunderasse ist, findet ihre Paarung statt ist mit einigen Schwierigkeiten behaftet. Wenn das Tier gekauft wurde Im Kindergarten ist es ratsam, dort um Hilfe zu bitten.

Überprüfen Sie vor der Paarung unbedingt den Veterinärpass “Partner” für Impfungen.

Affenpincher

Foto des weiblichen und männlichen affenpincher

Ein Fall muss frühestens anderthalb Jahre durchgeführt werden Alter. Während dieser Zeit beginnt der Hund den dritten Östrus.

Fachleute raten davon ab, früher als in diesem Zeitraum zu stricken. Stricken eine Hündin nicht mehr als einmal im Jahr. Es ist zulässig, zwei Bindungen durchzuführen, mit einer Häufigkeit von nicht früher als sechs Monaten.

Ab dem siebten Lebensjahr tun dies weibliche Personen Paarung ist nicht erlaubt. Für den gesamten Lebenszyklus gelten sechs als Norm. Würfe.

Ein Weibchen bringt normalerweise nicht mehr als 1-3 Welpen auf einmal zur Welt.

Affenpincher: “Bearded Dog” aus Deutschland

Affenpincher: Foto, Herkunft der Rasse und ihre Merkmale Inhalt. Gesundheit und Krankheitsanfälligkeit.

Igor Bazhyn6 Zusammenfassung CharakteristikAggression2Adaptability6Activity10Weight4 Training6Friendliness8Playfulness6Intelligence4Noise6 Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: