Moskauer Wachhund

Bewertung der Rasseeigenschaften

Anpassungsfähigkeit Definition, wie einfach ein Hund ist. kann sich an Veränderungen im Leben anpassen. Note 3
Shedding Level Level und Häufigkeit des Haarausfalls in Tier. Note 4
Grad der Zärtlichkeit Grad und Höhe der Zärtlichkeit und Zuneigung, die Der Hund gibt zurück, um auf sich selbst zu achten. Note 3
Bedarf an Bewegung Tägliches Aktivitätsniveau Hunde. Note 2
Soziales Bedürfnis Erforderliche Anzahl von Hundekontakten mit anderen Tieren sowie Menschen. Note 4
Gehäuseverhältnis Faktor, der den Geräuschpegel und andere bestimmt Unannehmlichkeiten, die der Hund den Besitzern im Verhältnis liefern kann die Größe der Wohnung auf die Größe des Hundes. Note 1
Anzahl der Baden, Kämmen sowie erforderlich Anzahl der erforderlichen professionellen Pflegesitzungen der hund. Note 2
Freundlichkeit in einer ungewohnten Umgebung Gesellschaft mit Fremden oder in einer ungewohnten Umgebung. Note 3
Die Neigung zum Bellen Die Neigung zum Bellen und ihre Häufigkeit und Lautstärke. Note 4
Gesundheitsprobleme Möglicher Gesundheitszustand Hunde. Note 4
Territoriale Neigung des Hundes, sein Haus, Hof zu schützen oder sogar ein Autobesitzer. Note 5
Katzenfreundlichkeit Ein Trend zur Katzenverträglichkeit und verminderte Manifestation von Jagdtrieben. Note 3
Die Fähigkeit von Intelligence Dog zu denken und aufkommende Probleme zu lösen Schwierigkeiten (nicht zu verwechseln mit Lernen!). Note 4
Allgemeine und berufliche Bildung Schwierigkeitsgrad bei der Ausbildung eines Hundes bestimmte Aktionen ausführen. Note 4
Freundlichkeit für Kinder Faktor, der bestimmt, wie viel der Hund hat freundlich zu Kindern, ob sie gerne mit ihnen spielt und welche erträgt Streiche für Kinder. Note 3
Spielaktivität Das Konzept wird durch seinen Namen bestimmt. in der Regel bei fast allen Hunden gefunden. Note 2
Beobachtung der Fähigkeit des Hundes, Präsenz zu erkennen ein Fremder in seinem Gebiet. Note 5
Freundlichkeit für andere Hunde Neigung des Hundes, gemeinsam zu finden Sprache mit anderen Verwandten. Note 3

Kurze Beschreibung der Rasse

Die Hunderasse Moskau Wachhund ist seit 60 Jahren einer der beliebtesten unter den russischen Eigentümern. Massive und beeindruckende Dimensionen, die in Kombination mit Freundlichkeit und Loyalität gegenüber dem Besitzer, immer bestechen und unterscheiden Hunde dieser Rasse von vielen anderen. Hunde dieser Rasse sind groß (in der Regel nicht weniger als 70 cm), großes Gewicht (nicht weniger als 45 kg), entwickelte Muskeln und starke Knochen. Männer dem Weibchen dieser Rasse in seinen Dimensionen überlegen. Meistens Farbe Hunderasse Moskau Wachhund ist weiß mit dunkel eingestreut (schwarz, braun, rot). Hunde dieser Rasse haben charakteristische hängende Ohren und breite Schnauze, dickes Fell und groß Zähne Die Lebenserwartung von Hunden dieser Rasse beträgt 10-13 Jahre alt. Moscow Watchdog wurde gezüchtet, indem man andere kreuzte Rassen: Bernhardiner, Kaukasischer Schäferhund, Russischer Spießhund. Die wichtigsten Der Zweck, für den sich die Züchter so sehr bemüht haben, ist Anpassungsfähigkeit der Rasse an das russische (manchmal strenge) Klima Bedingungen sowie die Fähigkeit, das Territorium eines vertrauenswürdigen Hundes zu schützen. Besitzer von Hunden der Moskauer Wachhundrasse kennzeichnen sie Hingabe und ausgezeichnete Sicherheitsfähigkeiten. Diese Tiere sind groß harte Arbeiter, die keine Angst vor Schwierigkeiten haben. Starke Muskeln und großes Wachstum ermöglicht es Hunden dieser Rasse, eigenartig zu sein Waffen, die das Territorium des Besitzers bewachen.

Foto von Moscow Watchdog:

Moskauer Moskauer MoskauerMoskauer Moskauer Moskauer Foto von Hunden der Moskauer Wachhundrasse |

Entstehungsgeschichte

Der Name der Rasse selbst spricht für den Hauptzweck dieser Hunde. Mit dem Ziel, Schutzhunde zu züchten, wurde eine solche Rasse geschaffen in der zweiten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts. Nach dem Zweiten Weltkrieg in der UdSSR stieg der Bedarf an der Zucht einer neuen Hunderasse stark an – unprätentiös, pflegeleicht und äußerst verantwortungsbewusst ihr zugeteiltes Territorium. Verteidigungsministerium unterrichtet Militärschule Die Hundezucht schafft eine unprätentiöse und körperlich entwickelte Rasse. Moskauer Wachhunde sind die Idee des Kindergartens in Krasnaja Swesda. sie vereinen die besten Qualitäten ihrer Vorfahren – die St. Bernards, Schäferhunde und Jagdhunde. Die Nachfrage nach Hunden dieser Rasse geht noch nicht zu Ende jahrelang wurden sie nicht nur in Russland berühmt und geliebt, sondern auch für im Ausland.

Das Wesen des Moskauer Wachhundes

Traurig und ein bisschen melancholisch sind Moskauer Wächter Ein großartiger Freund für seinen Meister und seine Familienmitglieder. Diese Tiere gekennzeichnet durch Ausdauer, Furchtlosigkeit und Schutzbedürfnis der Besitzer. Die Anwesenheit eines solchen Hundes ermöglicht es den Besitzern, ruhig zu schlafen Landhäuser und diejenigen, die im privaten Sektor leben. Moskau Sentinels geben niemals nach, sie zielen immer vertrauenswürdiges Gebiet zu schützen. Darüber hinaus Hunderassen Moskauer Wachhund versteht sich gut mit Kindern und anderen Tieren, Das fasziniert viele Besitzer. Diese Hunde sind sehr schlau und Anhänger, sie sind immer auf der Hut ihrer menschlichen Familie. Es ist erwähnenswert, dass die Moskauer Wachhunderasse nicht ist Bellen, Bellen wird nur bei Bedarf serviert, wenn es gibt eine Bedrohung von außen. Diese Hunde sind gut ausgebildet, gehorsam, macht sie zu erstklassigen Wachen. Moskauer Wachhund liebt Bewegung, passt sich aber leicht dem ruhigen Rhythmus des Lebens an der Besitzer. Mit der richtigen Ausbildung und kompetenten Herangehensweise können Hunde wie z Die Rassen werden wahre Freunde des Menschen und gehen unauslöschliches Zeichen in der Seele des Menschen aus einer solchen Freundschaft. Aber es lohnt sich nicht vertraue solchen Tieren furchtlos das Leben und die Gesundheit von Babys, Moskauer Wachhunde können einem Kind widerstrebend schaden, weil große Dimensionen. Es ist ratsam, einen solchen Hund zur Verteidigung zu kaufen Land und Privateigentum als Inhalt Moskauer Wächter in Wohnungen sind unerwünscht.

Wartung und Pflege

Solche Hunde können zumindest auch in einer kleinen Wohnung leben ein großes Grundstück, aber sie brauchen mehr Freiheit und Platz. Es ist bemerkenswert, dass sie gut mit Menschen auskommen, ihnen gehorchen, aber Immer bereit, den Feind zu bekämpfen und in Leben und Gesundheit einzugreifen der Besitzer. Diese Hunde häuten zweimal im Jahr, aber ihr Fell ist ständig braucht Pflege. Luxuriöses seidiges Fell sollte freigelegt werden Täglich kämmen – im Idealfall. Aber die Lebenswirklichkeiten sind so wöchentliche “Friseurdienste” für Moskauer Wachhunde kann die Norm sein. Das Wichtigste ist, den Hund zum Bürsten zu trainieren (oder Pooderka) ab einem frühen Alter, dann wird es keine Probleme mit einer Fülle von Wolle geben Möbel und Kleidung, und das Tier wird immer ordentlich und schön sein. Lohnt sich Denken Sie daran, dass die Vernachlässigung des Kämmens das Erscheinungsbild von gefährdet Tackler, die dem Tier und dem Make-up Unbehagen bereiten Ein großes Problem für den Hundebesitzer. Diese Hunde sollten baden mindestens 4 mal im jahr durchgeführt, kann aber produziert werden Manipulationen häufiger, wenn das Tier verschmutzt ist. Moskauer Wachhunde halte es deshalb für eine freude, im offenen wasser zu schwimmen Der Besitzer sollte sich nicht in aktiven Zeitvertreib einmischen dein Hund. Baden in Teichen, Flüssen und Seen ist perfekt und angenehm Unterhalten Sie diese großen Hunde, so ist der Besitzer nur auf Der Hundebesitzer muss aufpassen Impfungen (von Gastroenteritis, Pest, Tollwut, Leptospirose). Verantwortliche Aufmerksamkeit für die Gesundheit ermöglicht einen vierbeinigen Freund Bleib so lange wie möglich beim Besitzer und spare vom Grab Last der Schuld an Reue, wenn keine Impfung gegeben wurde rechtzeitig. Vergessen Sie nicht die Verhinderung von Entwurmung und insektizide Methoden zur Bekämpfung von Parasiten. Für Gastfamilie Moskauer Wachhundebesitzer sollten sich um den Kauf kümmern Schüsseln für Lebensmittel, Pinsel, eine Schnauze, eine Leine und einen Kragen. Lohnt sich auch Erlauben Sie dem Tier einen Platz in der Wohnung, an dem es nicht zu häufig sein wird menschliches Gehen, Zugluft und zu viel getrocknete Luft. Aber Es ist vorzuziehen, Hunde dieser Rasse in freier Wildbahn zu halten, um sie zu versorgen Volieren- und Kastenisolierung. Moskauer Wachhunde sind nicht schlecht tragen Hitze und Frost, was sie universell macht. Laufen mit Ein Hund dieser Rasse bedeutet eine zweimalige Promenade, die wird mindestens 30-60 Minuten dauern. Fütterung Moskauer Rasse Wachhund beinhaltet eine Vorliebe für rohes mageres Fleisch, das wird gemischt mit Brei oder Gemüse. In keinem Fall sollten Sie füttern Hunde mit Knochenfutter – es bringt keine Vorteile, kann aber schaden gründlich. Kann Hunden dieser Rasse als Futter gegeben werden Seefisch, aber Flussfisch kann das Auftreten von Würmern provozieren. Sauermilchprodukte können sich harmonisch in die Ernährung des Hundes einfügen, vorausgesetzt, sie liebt sie.

Aus- und Weiterbildung

Ab einem sehr frühen Alter lohnt es sich, den Hund zu bestellen und zu gewöhnen Gehorsam, weil eine solche Rasse sogar versehentlich schaden kann Menschen und andere Tiere. Der Hund sollte 2-3 Monate alt sein Grundlegende Housekeeping-Teams (“Das kannst du nicht!”, “Komm zu mir!”, etc.) Eine Besonderheit dieser Tiere ist ihre lange Lebensdauer in der Kindheit bleiben, was die Ausbildung erheblich erschwert und Erziehung. Mit dem richtigen Ansatz können Moskauer Wachhunde jedoch Verstehen Sie schnell die notwendigen Fähigkeiten, die in der Regel im Schutz bestehen Leben und Besitz des Eigentümers. In Ermangelung von Geduld und Trainingsfähigkeiten Sie müssen sich an einen Spezialisten wenden, der den Schlüssel für auswählt zum Herzen des Tieres und kann so Moskau beeinflussen Wachhund, dass sie gehorsam wird, leicht und schnell wahrnimmt Besitzer-Team. Die Art der Hunde dieser Rasse erfordert die Kommunikation mit angemessene, ruhige, selbstbewusste Person. Wenn übersetzt Man kann sagen, dass die Stimmung der Moskauer Wache menschlich ist dass diese Tiere lieber handeln als bellen.

Gesundheit und Krankheit

Die Hauptschwächen von Hunden dieser Rasse werden berücksichtigt Erkrankungen der Gelenke und des Hormonsystems. Falscher Feed und Der Inhalt ist auch mit dem Auftreten von Allergien behaftet. Allergie und das möglich Die Fettleibigkeit dieser Hunde kann vom Besitzer aber eingestellt werden Dysplasie sollte von einem Arzt überwacht werden. Wie alle Haustiere Mensch, Moskau Watchdog kann invasiv sein Krankheiten, daher ist es notwendig, darauf zu achten und Maßnahmen, die zielt darauf ab, das Auftreten von Würmern auszurotten und zu verhindern und Flöhe (oder andere Parasiten).

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: