Lhasa Apso (Lhasa Apso)

Lhasa Apso, Lhasa, Tibet Lhasa Löwenhund, Tibet Hund Yabusu

Lhasa Apso (Lhasa Apso) Lhasa Apso, Lhasa, Tibet Lhasa Löwenhund, Tibet Hund Yabusu

Rasseeigenschaften

  • Beliebtheit: 7
  • Ausbildung: 3
  • Größe: 2
  • Verstand: 3
  • Sicherheit: 9
  • Beziehungen zu Kindern: 10
  • Geschicklichkeit: 4
  • Vergießen: 3

Die Geschichte

Lhasa Apso stammt aus Tibet, wo sie als Wachhundin hoch angesehen wurde. in Palästen und Klöstern. Heute ist Lhasa kein Palast mehr Wachen, aber vor allem ist sie eine treue Familiengefährtin schützt Ihre Familie vor Gefahren. Obwohl kurz, Lhasa zuverlässiger und unabhängiger Hund.

Beschreibung

Klein, aber starker Hund. Hübscher Kopf groß, mit reichlich Bart und Schnurrbart. Der Schädel ist gerade, ziemlich schmal. Die Schnauze ist mittelgroß, die Nase ist groß. Mittelgroße Augen und dunkelbraun. Die Ohren hängen, mit langen Haaren bedeckt. Der Schwanz ist lang. Wolle kann jede Farbe haben: schwarz, gold, sand, honig, dunkelbraun, braun.

  • Lhasa ist sehr unabhängig, sein Zweck ist es zu gefallen für mich.
  • Lhasa reift langsam. Erwarten Sie nicht zu viel und zu viel schnell.
  • Lhasas schönes Fell braucht viel Pflege. Erwarten Mache viel Arbeit oder bezahle professionelle Pistenfahrzeuge.
  • Zahnpflege ist wichtig. Putzen Sie Ihre Zähne Lhasa regelmäßig und suchen Sie regelmäßig Ihren Tierarzt auf Zähne und Zahnfleisch.

Persönlichkeit

Zeichen

Trotz ihres Aussehens sind Lhasas Schoßhunde hart. Sie ist unabhängig, eigensinnig und mutig. Lhasa Apso ist winterhart und energetische Rasse. Sie sind vorsichtig und misstrauisch gegenüber Fremden. Der Hund gilt als eine der zartesten Rassen.

Temperament

Es ist ruhig, leise, lustig, stolz, klug, aber stur und unabhängiger Hund. Sie ist ihrem Herrn treu und versteht sich gut mit ihm Kinder, nimmt andere Hunde und andere Tiere. Lhasa ist nicht Empfohlen für Familien mit kleinen Kindern oder in Häusern, in denen es gibt unhöfliche Kinder. Sie neigen dazu zu beißen, wenn sie sauer sind.

Schulung

Sie ist klug genug zu verstehen, was von ihr verlangt wird, aber empfindlich auf den Ansatz. Als sehr störrischer Hund trainieren muss fest, konsequent, sanft, mit Geduld getan sein, ohne zu hetzen.

Haarschnitt

Das Fell dieses Hundes muss wöchentlich gebürstet werden Verhindern Sie, dass sich die Haare verwickeln. Die Ohren müssen sauber sein und Die Haare zwischen den Pfotenpolstern sollten entfernt werden. Wolle sollte mit Abschied von den Nasenlöchern gekämmt werden, Kopf, Rücken bis Schwanz.

Pflege

Lhasa ist ein aktiver Hund, aber relativ klein Größe ermöglicht es Ihnen, den Energiebedarf oder zu erfüllen kurze Spaziergänge oder energische Spiele auf dem Hof oder sogar zu Hause. Lhasa ist ein wunderbarer Hund für eine Wohnung. Sie braucht Sozialisation und Ausbildung.

Häufige Krankheiten

Lhasa apso anfällig für solche Krankheiten:

  • rote Augen;
  • Luxation der Patella;
  • Allergien
  • Talgadenitis;
  • trockene Keratokonjunktivitis;
  • progressive Netzhautatrophie;
  • Nierendysplasie.

Nützlichkeit

Dies ist ein großartiger Begleithund.

Informationen zur Rasse

Land Tibet
Lebensdauer 12-14 Jahre alt
Höhe Rüden: 25-28 cm Hündinnen: 25-28 cm
Gewicht Rüden: 6-8 kg Hündinnen: 5-7 kg
Lange Wolle langhaarig
Farbe schwarz, gold, sand, honig, dunkelbraun, braun
Die Gruppe für Kinder dekorativ
Preis 400 – 900 $

Foto züchten

Lhasa Apso - Foto Lhasa Apso - Foto Lhasa Apso - Foto Lhasa Apso (Lhasa Apso) - Foto

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: