Kotofoto: persönlicher Fotograf Katzen Walter Chandoha

Das einzigartige Buch “Photographs of Cats. Walter Chandoch. 1942–2018” herausgegeben vom amerikanischen Verlag Taschen. Sie repräsentiert die Arbeit eines Mannes, der 70 Jahre seines Lebens gewidmet Katzen fotografieren.

Alles begann im Winter 1949, als Walter nach Hause kam der Busen eines kleinen obdachlosen Kätzchens, hungrig und gefroren. Er ist wuchs zu einer kräftigen Katze mit heftigem Temperament heran und wurde das erste Modell für sein Meister. Seitdem wurde Chandokha ernsthaft mitgerissen Katzen fotografieren und daraus eine hohe Kunst machen.

Chandohas Katzenporträts zierten die Titelseiten von dreihundert Zeitschriften und viel mehr: T-Shirts und Postkarten, Plakate und Konservendosen. Erst in seinen jungen Jahren lehnte der Meister Schwarzweißfotografien ab Gefallen gefärbt.

Nur zwei Jahre lebte Walter Chandokha nicht bis zu seinem hundertsten Geburtstag Jubiläum. Er starb im Januar dieses Jahres und hinterließ ein Archiv von 90.000 Katzenfotos.

Foto von Walter Chandoha
Foto von Walter Chandoha
Foto von Walter Chandoha
Foto von Walter Chandoha
Foto von Walter Chandoha
Foto von Walter Chandoha
Foto von Walter Chandoha
Foto von Walter Chandoha
Foto von Walter Chandoha

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: