Industriefuttermittel oder Naturalka: Wofür wählen? Hunde

Die Frage ist, was für Hunde besser, nahrhaft oder natürlich ist, heiß verursacht Streitigkeiten zwischen Eigentümern. Jede Seite hat ein überzeugendes Set Argumente: Vorteile für die Gesundheit von Haustieren, einfache Vorbereitung, Kosten, Verfügbarkeit. Bei der Auswahl eines Stromversorgungssystems müssen Sie berücksichtigen Rasse, Alter und individuelle Merkmale des Tieres sowie Meinung der Tierärzte.

Inhalt

  • 1 Vorteile des Fertigfutters
  • 2 Profis von Naturkost
  • 3 Was Sie für einen Hund wählen sollten: Fertigfutter oder Naturfutter

Vorteile des Fertigfutters

Hund isst Essen

Die Verdauungsmerkmale von Hunden sind so, dass sie gleichmäßiger sind und das konsumierte Essen wird umso bekannter sein, je einfacher und voller es ist vom Magen aufgenommen

Fertige Futtermittel können in einem Fachgeschäft gekauft werden. eine Veterinärapotheke und sogar ein Supermarkt. Sie werden durch 2 geteilt große gruppen: trockenes granulat und nasses essen in form von eintopf, stückchen in Gelee, Pasten. Eine separate Kategorie ist alle Arten von gebrauchsfertigen Leckereien für die Werbung und Unterhaltung für Hunde: natürliches Sehnenspielzeug, lecker Stöcke und Bälle, spezielle Hundekuchen.

Zu den Vorteilen von Fertigfutter:

  • Verfügbarkeit;
  • ausgewogene Zusammensetzung unter Berücksichtigung von Alter, Gewicht, Rasse, Gesundheitszustand;
  • eine Vielzahl von Rationen;
  • Bequemlichkeit der Abgabe;
  • lange Haltbarkeit;
  • Kiefertraining und Plaqueentfernung (bei Granulate);
  • Verbesserung des Zustandes von Fell und Haut.

Trockenfutter ist am besten mit feuchten zu kombinieren. Letztere sind teurer, aber Hunde mögen es sehr und regen sie an Verdauung. Empfohlene Dosierungen und Häufigkeit der Fütterung sind auf angegeben Verpackung im Zweifelsfall einen Tierarzt aufsuchen. In Der Hund muss immer sauberes Wasser haben, es wird gewechselt täglich

Die Vorteile natürlicher Lebensmittel

Hunde beim Fressen

Hunde, die übergewichtig oder metabolisch sind, müssen mit Industriefuttermitteln gefüttert werden

Unterstützer der natürlichen Ernährung sind sich sicher – stark zu liefern Pet Gesundheit kann nur frisches Fleisch, Milchprodukte, Getreide und Gemüse. Ihre Hauptargumente sind:

  • naturalka ist billiger und manchmal nützlicher als Fertigfutterkategorien Super Premium und Premium;
  • die meisten Haustiere mögen hausgemachtes Essen;
  • die Fähigkeit, eine Vielzahl von Lebensmitteln täglich zu kochen.

Wer sich für natürliche Lebensmittel entscheidet, muss sie kochen. mindestens alle 2 Tage. Ungefressene Reste genau dort gereinigt, um Vergiftungen zu vermeiden.

Sie können nicht Gewürze, Salz, Zucker, bestimmte Arten zu Lebensmitteln hinzufügen Fette. Viele Produkte sind auch verboten: Flussfisch, Schweinefleisch, Röhrenknochen.

Was Sie für einen Hund wählen sollten: Fertigfutter oder Naturfutter

Hund und Trockenfutter

Die meisten professionellen Züchter bevorzugen Trockenfutter Industrieproduktion

Tierärzte empfehlen, sich an die vorgefertigten Diäten zu halten Premium- und Super-Premium-Kategorien. In Zeilen von vorne Hersteller haben Futtermittel speziell für Welpen gemacht, Jugendliche, aktive oder alternde Hunde. Es gibt auch medizinische Fertiggerichte für Erkrankungen der Leber, der Nieren und des Magens Pathologien oder Allergien beim Haustier.

Füttert der Besitzer den Hund dennoch mit selbstgemachtem Futter, ist dies erforderlich Separat kochen, Suppen und Müsli für die Familie kochen, das Tier nicht werde tun. Die Hundekarte umfasst Rind-, Hühner- und Putenfleisch. Milchprodukte, dickes Getreide, frisches oder gekochtes Gemüse. Das Essen sollte warm, heiß und frisch extrahiert sein Sie geben keine Nahrung an Haustiere.

Entgegen der landläufigen Meinung können Sie vorgefertigte Verpflegung und Verzehr kombinieren hausgemachtes Essen. Zum Beispiel ist es in einer der Fütterungen zulässig, dass ein Haustier gibt hausgemachter Hüttenkäse mit Ei, rohen oder gekochten Fleischscheiben. Kombinieren Sie diese Produkte mit Trockenfutter oder fügen Sie Konserven hinzu in Brei ist es nicht wert.

Die richtige Fütterung ist der Schlüssel zur Gesundheit eines Haustiers. Bei der Auswahl Diät sollte ein Tierarzt in Betracht ziehen Tierpräferenzen, bewerten ihre eigenen Fähigkeiten.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: