In Nischni Nowgorod überlebten acht Welpen Feuer

Anfang Oktober brannte ein unbewohntes Haus im Leninsky-Viertel.

Am späten Abend brach ein Feuer aus. Ein Team ist am Einsatzort eingetroffen MOE. Wir haben es geschafft, mit dem Feuer schnell genug fertig zu werden, seit dem Haus war nur halb in eine feurige Flamme gehüllt.

Trotz des Einsturzes eines Hauses und starken Windes, Feuerwehrleute hörte einen schwachen Hund kreischen. Aber zunächst konnten sie nicht feststellen woher er kam. Wie sich herausstellte, im Keller des Hauses Welpen waren nicht älter als zwei Wochen.

Rettungswelpen Feuerwehrmann

Quelle: https://360tv.ru/news

Nach dem Kopf der Wache von Teilenummer 70 Maxim Gurjanow, Welpen waren mit Müll übersät. Aufgrund der Tatsache, dass Tiere in waren Keller des Hauses konnten sie alle überleben. Maxim leitete den Prozess Feuer löschen.

Der Mitarbeiter der Feuerwehr und Rettungseinheit George Basmanov einen für man bekam schreiende welpen unter der erde hervor. Sie alle haben gedient Lebenszeichen, obwohl sie in Asche und Sand liegen. Fast Unmittelbar nach den Tieren kam ihre Mutter, die acht nahm Welpen an einen sicheren Ort gerettet.

Ihre Mutter holte die Welpen und brachte sie an einen anderen Ort

Quelle: https://360tv.ru/news

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: