Hämatom bei Hunden

Hämatom oder Blutergüsse sind ein häufiges Vorkommen bei aktiven und sich bewegende Haustiere, ständig auf der Suche nach Abenteuern. Pathologien können unbedeutend sein oder ein bedrohliches Aussehen haben, aber auf jeden Fall Sie verdienen Aufmerksamkeit. Wie kann ich Erste Hilfe leisten, wenn Bei Hunden tritt ein Hämatom auf. In diesen Fällen ist ein Arzt erforderlich hilfe

Inhalt

  • 1. Arten von Hämatomen
  • 2. Ursachen und Manifestationen von Hämatomen
  • 3. Erste Hilfe
  • 4. Behandlung von Hämatomen

Arten von Hämatomen

Es gibt eine Einteilung nach der mehrere Arten von Hämatomen, basierend auf der Art der beschädigten Gefäße. Blutergüsse kann sein:

  • Venenblutung infolge einer Schädigung venöse Wände;
  • Arterienschaden betrifft die Arterie;
  • gemischt – tritt auf, wenn die Integrität sofort verletzt wird bei mehreren Gefäßen des Kreislaufsystems kann es sich um eine Vene handeln, Arterie. Kapillaren;
  • pulsierend – ein Hämatom infolge eines Wanddefekts Aorta.

Zusätzlich passiert am Ort des Hämatoms:

  • intermuskulär – tritt zwischen Muskelgewebe auf;
  • subkutan – unter der Haut lokalisierte Blutung;
  • retroperitoneal – im Peritoneum;
  • intraorgan – wird im Gewebe des inneren Organs gebildet;
  • intrakraniell – Blut sammelt sich im Gehirn an;
  • pararektal – erscheint im rektalen Bereich.

Einige Blutungen stören das Haustier in keiner Weise, während andere kann erhebliche Beschwerden verursachen und sich sogar verschlimmern Allgemeinzustand des Tieres.

Ursachen und Manifestationen von Hämatomen

Es gibt viele Situationen, die dazu führen können Blutung:

  • Trauma des Tieres, begleitet von starken Blutergüssen Weichteile, Knochenbrüche, Rupturen von Blutgefäßen;
  • das Auftreten von Mikrotrauma im chirurgischen Prozess Interventionen;
  • Bisse von anderen Hunden und anderen Tieren.

Durch Blutergüsse gerinnt Blut und löst sich in Flüssigkeit auf teile. Weiße Blutkörperchen sind für diesen Prozess verantwortlich. – weiße Blutkörperchen. Dann, in Bereichen mit geronnenem Blut, Keimung von Bindegewebe. In einigen Fällen davon das material bildet eine kapsel, die mit flüssigkeitszysten gefüllt ist Bildung. Hämatom bei Hunden lesen Sie den Artikel

Das Risiko von Hämatomen steigt bei Die Tierelastizität der Gefäßwände und die Gerinnbarkeit sind verringert Blut. Im Bereich mit Blutung tritt eine Schwellung auf. Öfter All dies geschieht unmittelbar nach dem Schaden. Es ist schnell an Größe zunehmen, sind seine Grenzen klar abgegrenzt.

Wenn ein Glied verletzt ist, kann seine Beweglichkeit sein spürbar eingeschränkt. Das Auftreten eines Hämatoms kann begleitet sein von Einige Veränderungen im Zustand des Haustieres:

  • eine Erhöhung der Körpertemperatur im Bereich mit Blutergüsse – ein sicheres Zeichen für die Entstehung einer Infektion Blutung;
  • Lymphknoten können ansteigen – dies ist eine Reaktion des Körpers auf einen pathogenen Erreger;
  • mögliche Verformung des geschädigten Organs, seiner Funktionalität kaputt.

Am häufigsten haben Hunde häufig Hämatome der Ohrmuscheln Blutung eitert. Ein ähnlicher Faktor erhöht die Wahrscheinlichkeit Sekundärinfektion.

Erste Hilfe

Wenn die Blutung nicht lange aufhört, dann der Hund Körpertemperatur kann dramatisch ansteigen (auf kritische Werte), und sein allgemeiner Zustand verschlechtert sich. In diesem Fall zögern Sie nicht und es ist besser, selbst nothilfe zu leisten. Machen Folgendes wird empfohlen:

  1. Wenden Sie ein Eis oder eine kalte Kompresse auf den Bereich der Verletzung an: Eis, in eine Tüte geben, ein mit kaltem Wasser angefeuchtetes Tuch oder ein Heizkissen dazu ausgefüllt. Ein solches Ereignis wird dazu beitragen, Blutungen zu stoppen und Schmerzen lindern, aber es sollte richtig angewendet werden. Zu Eis hat die Haut nicht geschädigt, es sollte zuerst mit einem Tuch umwickelt werden. Die Kompresse kann nicht länger als 15 Minuten an einem Ort aufbewahrt werden Beseitigt die Möglichkeit von Erfrierungen auf dem Stoff. Nach 2-3 Stunden ist der Eingriff beendet empfohlen zu wiederholen.
  2. Die Schadstelle darf mit Jodlösung behandelt werden – Sie können ein Netz anwenden, das entzündungshemmend ist Aktion.
  3. An den Hämatomen wird ein enger Verband angelegt. Am besten dafür Bandagen verwenden. Aber wenn das Dressing auf dem Feld gemacht wird, dann kann man jedes für diese zwecke geeignete sterile material entnehmen Taschentuch oder Serviette reinigen.

Wenn die subkutane Blutung eine große Ausdehnung erreicht, dann Sie können eine Paraffinpackung auftragen. Beschleunigen Sie auch den Prozess Resorption hilft bei Hitzeeinwirkung: Erwärmung unter eine spezielle Lampe, die Verwendung von wärmenden Salben. Aber thermisch Verfahren sollten durchgeführt werden, nachdem die Schwellung nachgelassen hat, nicht früher als einen Tag nach dem Auftreten des Hämatoms.

Sehen Sie sich ein Video über Ohrhämatome bei Hunden an:

Hämatom Behandlung

Wenn eine konservative Therapie verordnet wird, muss der Tierarzt verschreibt externe Mittel: Salben, Gele. Auch eine komplexe zusätzliche Verfahren: Bestrahlung mit einer Lampe, Infrarotstrahlung usw. In einigen Fällen kann auf eine chirurgische Behandlung nicht verzichtet werden Spezialist ernennt eine Operation. Ein ähnlicher Eingriff ist in erforderlich folgende Situationen:

  • wenn es ausgedehnte Blutungen gibt;
  • im Bereich der Blutung beginnt der Prozess der Eiterung;
  • wenn sich ein Hämatom in der Ohrmuschel bildet.

Damit die Behandlung positive Ergebnisse liefert, muss der Tierarzt Untersuche das Haustier und wähle die geeignete Technik. Therapie umfasst mehrere Stufen:

  • angesammeltes Blut wird aus dem Schadensbereich entfernt;
  • In diesen Bereich wird eine Lösung aus Novocain und einem Antibiotikum injiziert.
  • Über der entstandenen Wunde wird ein dichter Verband angelegt.

Wenn eine Blutung im Ohr auftritt, wird sie manchmal entfernt entzündete Flüssigkeit mit einer Spritze:

  • der Hämatombereich wird vom Fell befreit;
  • die Haut wird gründlich mit einem Antiseptikum abgewischt – Chlorhexidin, Wasserstoffperoxid, Jodlösung;
  • nach dem oberen Teil der Ohrmuschel wird die Haut durchbohrt und Flüssigkeit abziehen; In diesem Moment ist es wichtig, dass der Vierbeiner der Patient war gut fixiert und machte keine plötzlichen Bewegungen, Komplizierung des Verfahrens;
  • nach dem entleeren des hämatoms wird die nadel vom ohr nicht durch dieses entfernt es wird eine spezielle Lösung eingeführt, die ein Antibiotikum enthält, Dexamethason und Novocain; Der Tierarzt bestimmt die Dosierung individuell, basierend auf der Größe des Hundes und der Größe Blutung.

Nach der Operation gibt der Spezialist eine Reihe von Empfehlungen zur Pflege Hund und verschreibt Medikamente. Besitzer sollte das vorgeschriebene Rehabilitationsschema einhalten.

Hunde sind oft verletzt, so sollte der Besitzer Achten Sie darauf, dass möglichst gefährliche Situationen entstehen seltener. Und wenn doch der Ärger aufgetreten ist, muss gehandelt werden je nach den Umständen und lassen Sie die Heilung nicht driften.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: