Geschäftsprojekt: Pommersche Spitzgärtnerei

Kann ein Lieblingshobby ein profitables Geschäft werden, wenn es darum geht über die Zucht von Vollblutwelpen? Vielleicht, aber ein solches Projekt erfordert spezielle Ausbildung, durchdachte Planung und erhebliche Kosten. Nehmen Sie zum Beispiel die beliebte dekorative Hunderasse – Pommerscher Spitz.

Inhalt

  • 1 Herausforderungen und Risiken
  • 2 Wo soll ich anfangen?
    • 2.1 Zweckbestimmung
    • 2.2 Grundkosten
    • 2.3 Dokumentation
    • 2.4 Merkmale der Auswahl von Hunden für die Zucht
    • 2.5 Vorbereitung der Räumlichkeiten für Zuchthunde
  • 3 Hundeanatomiewissen
    • 3.1 Spitzöstrus
    • 3.2 Regeln für die Paarung in Spitz
    • 3.3 Schwangerschaft und Verlaufsprobleme
    • 3.4 Geburten in Spitz
      • 3.4.1 Video: Spitzzucht – Praxistipps
  • 4 Fähigkeiten für den Geschäftserfolg
  • 5 Amortisationszeit

Herausforderungen und Risiken

Sie sollten dieses Geschäft definitiv nicht machen, wenn Sie bewerten ihre Rentabilität durch eine einfache Rechenaktion – multiplizieren Sie die durchschnittlichen Kosten der Welpen mit ihrer Anzahl und zwei weiteren, durch die Anzahl der Lecks in einer Hündin pro Jahr. Dies ist grundsätzlich der falsche Ansatz. und es wird nichts Gutes enden. Bevor du es versuchst Verdiene Geld mit deinen Orangen, schätze die “Fallstricke” von diesem Projekt – es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Sie davon sind ablehnen.

Pommersche

Spitz – eine schöne und beliebte Hunderasse

Eine solche Tätigkeit ist nicht nur für Geld sehr teuer – Es wird viel Zeit, Mühe, Wissen und Enthusiasmus erfordern. Wenn du Sie wollen die Spitzzucht wirklich rentabel machen, muss sich professionell mit ihnen auseinandersetzen – das ist kein Hobby, aber Hauptberuf. Übrigens, zum Lebensrhythmus des Kindergartens sich nicht nur an dich anzupassen, sondern an deine ganze Familie – ist sie bereit? solchen Opfern?

Außerdem gibt es anfangs keine und es kann auch keine Garantie dafür gegeben werden Die Kosten werden sich auszahlen – etwas kann schief gehen: für große gekauft Geld für die Zucht eines Babys mit einem hervorragenden Stammbaum wird nicht hineinwachsen Ein Hund aus einer Braut- oder Schauklasse, in der er nicht verwendet werden kann Ahnentafelarbeit oder Welpen sind weit von Ahnentafelidealen entfernt, oder Verkäufe gehen nicht zu gut … Solche Enttäuschungen passiert vielen angehenden Züchtern.

Wo soll ich anfangen?

Es gibt ein paar Punkte, die es wirklich wert sind, bewertet zu werden. noch vor der Anmeldung des Kindergartens. Und eigenen Kindergarten und eigenes werkspräfix muss unbedingt vergeben werden – immerhin Wir sprechen von Zucht, nicht von Hundezucht zweifelhafte Rassequalität.

Sonderpädagogik wird überhaupt nicht schaden: Hundetraining, Viehzucht oder Veterinär. Wie kompromissbereit Option kann als jährliche Kurse, die aus der Ferne sind durchgeführt von der Russischen Kynologischen Föderation, Spezialität “Hundezüchter.”

Zieldefinition

Welche Art von Hunden und warum möchten Sie züchten? Die Frage ist nicht trivial und Eine Antwort wie „Profit machen“ ist hier völlig unangebracht. Es gibt mindestens drei Zuchtstufen – dementsprechend können sie den Füllstand berechnen kosten. Also bestimmen wir den Zweck Ihres Geschäftsprojekt:

  • Zucht von gesunden Rassehunden einer Haustierklasse – Kosten niedrig, aber es gibt immer Hoffnung für ein Wunder: unter durchschnittlichen Hunden plötzlich kann ein echter Showstar “schießen” (aber das ist schon wenn sehr glücklich);
  • Zuchthunde Rasseklasse – optimales Verhältnis Aufwands- und Ertragsoption;
  • Das Züchten von Show-Klasse-Hunden ist am schwierigsten, teuersten und teuersten riskanter Weise, aber dies ist der Fall, wenn das Ziel gerechtfertigt ist bedeutet.

Spitz Welpen

Spitzwelpen, die wie Teddybären aussehen, mögen wirklich an Käufer

Hauptkosten

In den ersten anderthalb Jahren muss man das Einkommen vergessen und Investieren Sie immer nur in Ihre Zukunft Kindergarten. Es bleibt nur zum Entspannen und Empfangen das Vergnügen, mit wundervollen Hunden zu sprechen – und das ist es lohnt sich.

Die Anfangskosten können hier nur sehr ungefähr geschätzt werden Hauptausgabenposten:

  • Kauf von Welpen für die Zucht – die Kosten für Vollblut Pommersche Mädchen fangen ab 60 Tausend Rubel an und zahlen sich aus Sie brauchen mindestens vier Hündinnen für das Geschäft;
  • die Kosten für die Aufzucht eines Welpen (Füttern, Aufziehen, Pflege, Veterinärdienste) – mindestens 150 Tausend;
  • Vorbereitung der notwendigen Unterlagen – ungefähr zehntausend;
  • Vorbereitung der Räumlichkeiten für einen Kindergarten – von 30 bis 100 Tausend, in je nach gestaltungsniveau;
  • Teilnahme an Ausstellungen – durchschnittlich 30.000 pro Ausstellung, wenn es geht nicht zu weit von deinem Haus;
  • Gentests (Artikel ist sehr teuer, aber obligatorisch, wenn es um professionelle Zuchtarbeit geht) – nicht weniger als tausend (leider nicht Rubel, aber Euro).

Spitz auf der Ausstellung

Zuchtschau – eine obligatorische Stufe der Zucht

Bitte beachten Sie, dass Sie in Zukunft regelmäßige Ausgaben für haben werden der Inhalt jeder Hündin, mindestens 100 Tausend pro Jahr – das ist wenn Sie kein Fan von Ausstellungen sind und Ihr Mädchen nicht hat schwerwiegende gesundheitliche Probleme.

Kommende und einmalige Kosten für jede Paarung:

  • Vorbereitung der Dokumente für das Stricken und die Beseitigung der Abfälle – ca. 5 tausend;
  • ärztliche Untersuchung einer Hündin – mindestens 20 Tausend;
  • Zahlung an die Besitzer des Hundes und Transportkosten – von 50 bis 200 Tausend (abhängig von Rasse, Titel und Ort) männlich bleibt).

Gibt es eine Möglichkeit, Kosten und Risiken zu minimieren? Schwierig aber es gibt optionen. Sie können eine Hündin nicht in Welpen bekommen, sondern in Erwachsenenalter – so vermeiden Sie die Kosten für den Anbau und Sie können die Rassequalität des Hundes wirklich schätzen. Vielleicht dort Sinn, ein Männchen für Ihren Zwinger zu bekommen, aber Sie brauchen es Richtig nach Blut und Äußerem auswählen, und dann im Wesentlichen um geld für ausstellungsförderung und titel auszugeben.

Die Dokumentation

Liste der für die Zuchtaktivitäten erforderlichen Unterlagen klein, aber jedes Element ist erforderlich:

  • Stammbäume für Erzeuger – auf der Grundlage von Welpen gemacht Metriken
  • Hundeverein-Mitgliedskarte – bezahlter Eintritt und jährliche Beiträge;
  • Kindergartenzertifikat und Fabrikpräfix – ausgestellt bei mindestens ein Zuchtweibchen in Ihrem Besitz;
  • Stammbaumkarte (für eine Hündin) und Stammeszertifikat (für einen Hund) – ausgestellt und regelmäßig aktualisiert auf der Grundlage der Ergebnisse einer erfolgreichen Teilnahme an ausstellungen;
  • Erlaubnis zu stricken;
  • Welpenkarten – werden nach den Ergebnissen von aktivki ausgestellt Abfall.

Merkmale der Wahl der Hunde für die Zucht

Die Wahl der zukünftigen Hersteller hängt ganz von Ihnen ab Vorstellungen über die Rasse, praktische Erfahrung und Material von Möglichkeiten. Die Hauptanforderung ist, dass Hunde sein müssen gesund haben eine gute Vererbung. Wie für Merkmale des Äußeren und interessante Blut, diese Momente bleiben im Ermessen und Gewissen jedes einzelnen Züchters.

Ein Paar Spitz

Zukünftige Eltern sollten sowohl durch Blut als auch durch Blut gut zusammenpassen externe Daten

Vorbereitung der Räumlichkeiten für die Zucht von Hunden

Es ist ratsam, einen separaten Raum für den Kindergarten und das Kinderzimmer vorzusehen rüste es besonders aus, denn sie werden nicht nur hier leben erwachsene Hunde, aber auch Welpen. Was sind die wichtigsten Punkte, die Sie brauchen einhalten:

  • Böden sollten nicht rutschig sein;
  • Der Raum sollte vor Zugluft geschützt und in diesem Zustand gehalten werden Sauberkeit und optimale Temperatur;
  • Alle für den Hund gefährlichen oder giftigen Gegenstände aus dem Zimmer entfernen Gegenstände;
  • jedes Tier braucht einen separaten Platz mit einem Bett, Schüsseln für die Fütterung und die Sanitärzone;
  • Spezialwelpen sollten für Welpen und deren Mutter ausgerüstet sein Maulwurf.

Zwergspitz

Hunde sollten sich drinnen wohlfühlen und nicht stören gegenseitig

Hundeanatomie-Wissen

Der Anbau von Orangen hat seine eigenen Merkmale und Schwierigkeiten, in erster Linie mit der Miniatur dieser Rasse verbunden. Mini gefragt, sind teuer, werden aber in der Regel nicht in der Zucht eingesetzt, da dies für sie unsicher sein kann.

Spitz Point

Spitzs erster Östrus beginnt normalerweise im Alter von acht bis neun Monaten. Das heißt aber nicht, dass das Mädchen bereit ist, Mutter zu werden. Tribal Die RKF-Position für Weibchen von Zierrassen ermöglicht deren Verwendung in der Zucht nicht früher als fünfzehn Monate alt. Seit die meisten hunde haben alle sechs monate östrus, dann stricken sie zum ersten mal Hündinnen oder ein zweiter oder ein dritter Östrus.

Verantwortungsbewusste Züchter stricken ihre Hunde nicht öfter als einmal im Jahr. Damit das Tier Zeit hat, sich zu erholen und stärker zu werden. Ausnahme Machen Sie die Fälle wieder gut, in denen die Hündin nicht schwanger wurde nach dem stricken.

Regeln für die Paarung in Spitz

Zur Paarung, passend für das Blut und Außenhersteller, müssen sie absolut gesund sein, geimpft und von einem Tierarzt untersucht. Hündin wird meist dazu gebracht zum Hund und nicht umgekehrt, obwohl das Treffen um stattfinden kann neutrales Gebiet. Es ist besser, im Voraus mit zu vereinbaren Ein erfahrener Ausbilder, der dabei hilft, Hunde gewaltsam zu binden oder künstlich, wenn dies aus irgendeinem Grund nicht natürlich ist los.

Spitz beim Tierarzt

Das Tier muss vor der Paarung tierärztlich sein Prüfung

Optimale Termine sind 9-12 Tage Östrus, aber empfohlen Machen Sie Tests mit einem Tierarzt, der Ihnen zeigt, wie viel das Ei enthält bereit für die Befruchtung. Um den Erfolg zu festigen, brauchen Sie zwei oder drei Stiche in Abständen von einem Tag. Öfter es lohnt sich nicht, weil Sperma Zeit braucht für Reifung.

Nun, wenn die werdende Mutter nicht zu klein ist und ungefähr 2,5 wiegt kg – es wird für eine solche Hündin einfacher sein, ein Kind zur Welt zu bringen. Aber im Bräutigam kann sie nimm eine “minika” – einen hund mit einem gewicht von bis zu zwei kilogramm.

Schwangerschaft und Verlaufsprobleme

Spitz Schwangerschaft kann von 58 bis 65 dauern Tage. Im ersten Monat sichtbare Verhaltensänderungen und Die Figur der zukünftigen Mutter kommt nicht vor, aber ihre Ernährung sollte mehr werden hochwertig und verstärkt. Schwangerschaft bestätigen mit Bereiten Sie sich mithilfe der Ultraschalldiagnose auf vor das Aussehen von Welpen.

In der Regel verläuft die Schwangerschaft in Spitz problemlos. Nicht Überfüttern Sie die Hündin in den letzten zwei Wochen vor der Geburt – auch Es wird ihr schwer fallen, große Welpen zur Welt zu bringen.

Geburten in Spitz

Vereinbaren Sie mit dem Tierarzt im Voraus – seine Hilfe kann benötigt bei der Geburt zu jeder Zeit – Tag und Nacht. Zwei Drittel der Orangen gebären selbst und ohne Komplikationen, aber nur für den Fall Sie müssen auf den Kaiserschnitt vorbereitet sein.

Spitz mit Welpen

Pomeranchki rührende Welpen

Beachten Sie den Milchmangel Ihrer jungen Mutter oder ihre Weigerung, die Erben zu ernähren (manchmal, aber in Spitz passiert) – kaufe mindestens ein kleines Glas Ersatzschlampe Milch, es wird Ihnen in einer kritischen Situation helfen.

Orange Würfe sind klein, von ein bis drei Welpen; vier Kinder – eine Seltenheit und ein Glück für den Züchter. Milch Mama genug für alle, Babys zu füttern ist selten.

Video: Spitzzucht – Praxistipps

Geschäftserfolg Fähigkeiten

Wir hoffen, dass für Sie alles gut gelaufen ist, die Kinder erwachsen geworden sind und habe die Metriken. Nach der zweiten Impfung und Quarantäne können sie sein An neue Besitzer senden. Was wird in diesem Moment benötigt an den Züchter:

  • Verkaufsfertigkeiten;
  • Finanzplanungsfähigkeiten;
  • schöne Fotos und Videos von Welpen und ihren Eltern;
  • aktuelle Informationen auf der Website des Kindergartens;
  • Werbung auf Verkaufsseiten und in sozialen Netzwerken, auf Messen und etc.

Zwei Welpen eines Spitzes

Es ist wichtig, Welpen nicht nur gewinnbringend zu verkaufen, sondern auch zu identifizieren liebevolle Besitzer

Amortisationszeit

Zierzüchter sagen dass sich dieses Geschäft erst im dritten Jahr auszahlt Existenz. Es ist wünschenswert, dass die Anzahl der Hündinnen im Kindergarten dürfen mindestens zwei oder drei Würfe pro Jahr erhalten. Dann Einkommen wird mehr oder weniger stabil. Es wird davon abhängen viele Faktoren und wird von 50 bis 200 Tausend Rubel betragen Abfall.

Spitz auf dem Stuhl

Die Pommerschen sind kluge, interessante Hunde, und das Geschäft mit ihnen ist so gleich

Ein wichtiger Punkt: Sie müssen nicht nur mehrere Jahre verbringen Geld verdienen, sondern auch Glaubwürdigkeit für Ihren Kindergarten. In In den nächsten Jahren wird er bereits für Sie arbeiten.

Der Anbau von Pommerschen ist nicht einfach, teuer, aber sehr interessantes Geschäft. Er wird viel Positives in Ihr Leben bringen – Dies ist ein großartiger Bonus für den Gewinn, den Sie mit Sicherheit erzielen werden erhalten.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: