Gefiederter Angriff: Warum Vögel häufiger wurden Menschen angreifen

Wildtiere dulden keine Angriffe auf ihr Territorium und greifen daher oft versehentlich Personen an überschreiten Sie die Grenzen dessen, was erlaubt ist. Besonders in diesem Sinne haben sie sich ausgezeichnet gefiedert.

Laut Wildtierexperten greifen Vögel Menschen an häufiger werden, und es ist wahrscheinlich, dass sie zu dieser Jahreszeit wird noch intensiver. Dr. Steve Portugal, ein Ökophysiologe aus Die Queen’s Holloway University von London sagt viele Raubvögel und Seevögel schützen ihre Nester vor “Eindringlinge.”

Skuas

Große Skuas beschützen wütend ihre Nester

“Insbesondere große Skuas sind berühmt dafür, weiter zu tauchen zu nahe am Nest gefangen und Kolonien von Eisseeschwalben die mobilisierten Nester vor möglichen Gefahren zu schützen, “- sagte er in einem Interview mit The Independent. Er fügte hinzu: “By Der Verlust des Lebensraums erschwert es den Vögeln Nistplätze finden, werden Angriffe zunehmen verantwortliche Vogeleltern über Menschen. ”

Möwe

Anfang dieses Jahres wurde Tom Ellis von einem Beirat beraten Prestatina, Wales, stellte Regenschirme auf ein Gehöft um Möwen konnten ihre Bewohner nicht angreifen. Ellis hat das gesagt Rastvögel wurden danach sehr aggressiv Schlüpfen von Küken, weshalb er das Haus verlassen musste.

Andrea Jones, zuständig für den Vogelschutz in Die Audubon National Society, USA, teilte der Air Force mit, dass die Nummer Die Angriffe nehmen definitiv zu. Wie der Arzt Portugiesisch, behauptet sie, dass sie hauptsächlich von Menschen verursacht werden, Eindringen in das Gebiet der Vögel.

Seeschwalbennest

Sie glaubt auch, dass die Leute seitdem davor gewarnt werden ähnliche Fälle tauchen in sozialen Netzwerken ständig auf. In Vancouver sogar CrowTrax-Website erstellt, auf der Menschen Angriffe aufzeichnen können gefiedert. Seit der Erstellung der Website wurden mehr als 5 registriert 000 Fälle.

Ornithologen tragen immer Helme, wenn sie Nester inspizieren, und Andrea Jones sagt, sie wurde von gewöhnlichen Seeschwalben in Massachusetts angegriffen während ihrer letzten Forschung. Diese Angriffe, wenn der Vogel, fliegt normalerweise zu jemandem zurück oder beißt sich in den Kopf zu Verletzungen führen.

Krachka hat den Fuchs angegriffen

Vögel greifen nicht nur Menschen an

Experten sagen, es ist besser, sich nicht zu nähern, um einem Angriff zu entgehen näher an den Nestern als ein paar hundert Meter. Wenn der Vogel bereits angegriffen hat, dann können Sie es nur stoppen, indem Sie sein Territorium verlassen.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: