Frösche vermehrten sich in Chabarowsk

Das Petersburger Ozeanarium schickte dreizehn nach Chabarowsk ihre Haustiere – zehn Frösche und drei Schildkröten. Tiere gewünscht einen Einwohner des Chabarowsker Territoriums “adoptieren”.

Lebende Fracht wurde vom Flughafen Pulkovo in St. Petersburg verschickt. Vor der Abreise wurden die Haustiere nach Angaben der örtlichen Behörden überprüft Rosselkhoznadzor. Der Pressedienst der Aufsichtsbehörde meldete dies Jedes Tier wurde auf das Vorhandensein aller erforderlichen Impfungen überprüft. Gesundheits- und Impfinformationen sollten aufgezeichnet werden. in den vom Tierarzt ausgestellten Begleitpapieren Service.

Amphibien machten eine Reise nach Russland

Ein Dutzend Frösche aus St. Petersburg nach Chabarowsk geliefert und drei Schildkröten

Alle Unterlagen der Frösche und Schildkröten waren in Ordnung. Zu Tieren erlaubte Abreise. Jetzt haben alle Amphibien ihre bereits getroffen neuer Besitzer in Chabarowsk.

Inzwischen gab es Informationen, dass das Petersburger Aquarium wieder mit neuen Einwohnern aufgefüllt – aus Sri Lanka dorthin geliefert mehrere Raubfische.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: