Freigelassene Killerwale kehrten zum Essen zurück: das Video

Im Juni wurden mehrere Killerwale aus dem Whale Prison freigelassen Wille, zu den Menschen zurückgekehrt. Die Tiere brauchten Futter.

Red Book Killerwale zuvor illegal in der Bucht von Sredny, in der Nähe der Stadt Nachodka statt. Durch den Hof Zoodefender haben die Freilassung von Tieren erreicht, die Wilderer sind wollte nach China verkaufen. Aber nach der Freilassung von Killerwalen, eine andere Problem: Sie haben vergessen, wie man Essen alleine bekommt. Jetzt Tiere betteln um Nahrung von Fischern, die im Ochotskischen Meer fischen.

Die Einheimischen sind überzeugt, dass Killerwale in freier Wildbahn sterben werden. Aber du Spezialisten sind anderer Meinung. Höchstwahrscheinlich sind Tiere einfach nicht gewachsen Ende an die natürliche Umgebung angepasst. Laut dem Zoodefender Dmitry Lisitsin, wenn Sie nicht aufhören, Killerwale zu füttern, werden sie nie lernen, selbstständig zu jagen und sind demzufolge zum Scheitern verurteilt Tod. Der Spezialist glaubt auch, dass immer noch in Gefangenschaft Tiere müssen früher freigelassen werden, damit sie sich bereits verbinden Einzelpersonen freigelassen und gingen zusammen zur See.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: