Fehlschwangerschaft bei Katzen

Leider ist heutzutage durchschnittlich eine von 3700 Frauen mit einem schweren psychophysischen Zustand konfrontiert – falsch Schwangerschaft. Das heißt, alle Anzeichen einer frühen Hinzufügung sind offensichtlich: Die Menstruation hört auf, die Stimmung ändert sich, Magen und Brust vergrößern sich, Gewichtszunahme. In einigen Fällen Es kann zu Bewegungsempfindungen des “Babys” im Mutterleib kommen. Aber Baby rein kein Magen. Aber diese Bedingung ist nicht nur den Menschen vertraut, sondern auch Haustiere Haben Katzen eine Fehlschwangerschaft? Ja passiert zum Glück selten genug, aber immer noch. Übrigens, andere vierbeinige menschliche Freunde – Hunde – Fehlgeburten passieren viel öfter. Also von Natur aus festgelegt, da theoretisch Die “pseudoschwangere” Hündin kann dann die Welpen durch eine echte Mutter ersetzen habe sie gefüttert. Katzen haben von Natur aus keine Zärtlichkeit für Im Gegensatz dazu können fremde Nachkommen sogar Kätzchen anderer schädigen Frauen (zischen, beißen, sogar essen). Hunde in dieser Hinsicht, Natürlich humaner.

Was ist eine Fehlschwangerschaft bei Katzen?

In der Tat ist eine falsche Schwangerschaft bei einer Katze ein hormonelles Versagen Plan, in dem eine unbefruchtete Katze alles manifestiert Anzeichen einer echten Schwangerschaft. Dauer solcher Bedingungen sind selten länger als 1-1,5 Monate. Theoretisch imaginär Eine Schwangerschaft kann sich bei Katzen jeder Rasse entwickeln, jedoch bei einer bestimmten gefährdet sind orientalische favoriten, katzen aus der gruppe Sphinxen, Cornish Rex.

Ursachen der Fehlschwangerschaft bei Katzen

Ein schwangeres “nicht wirklich” Haustier zu werden, ist nicht einmal immer so Paarung mit einem Männchen ist erforderlich. In der Regel kommt es zu einer Fehlschwangerschaft aus folgenden Gründen:

  1. Sexueller Kontakt mit kastrierten oder sterilen “Kavalier”, aus dem Zusammenhang mit dem aus naheliegenden Gründen nicht Befruchtung auftreten;
  2. Gynäkologische Erkrankungen bei Katzen (Uterusmyome, polyzystischer Eierstock, Endometritis usw.);
  3. Schilddrüsenerkrankung (Hypothyreose, Hyperthyreose);
  4. Erkrankungen des Hormonsystems (Diabetes mellitus, Aufklärung) Tumoren der Eierstöcke usw.);
  5. Starker Stress (mangelnde Zuneigung des Besitzers, Tod verwandte Kreatur (Person oder anderes Haustier), Veränderung Wohnort usw.);
  6. Künstliche Reizung der Scheidenwände (Einnahme Abstrich);
  7. In enger Nähe zu anderen Frauen sein, wirklich tragende Babys (Katze, die Frauen aufpasst) Abriss, fängt an, sich wie sie zu benehmen).

Wie kommt es zu einer falschen Schwangerschaft?

Eine echte Schwangerschaft von einer praktisch nicht existierenden zu unterscheiden unmöglich ohne einen Besuch beim Tierarzt. Ein Tier, das hoffnungslos ist Warten auf Nachschub, verhält sich wie eine echte zukünftige Mutter:

  • Oft ändert sich die Stimmung und sogar das Temperament (zärtlich und liebevoll) Eine Katze, die zu normalen Zeiten friedlich ist, kann zu einer echten Wut werden aggressive Grausamkeit – durch die Güte);
  • Die Katze miaut und jagt oft den Besitzer.
  • Bereitet den zukünftigen Ort für die “Geburt” vor;
  • Verbringt mehr Zeit im Halbschlaf;
  • Es wird ängstlich oder gleichgültig gegenüber allem, was es umgibt.

Darüber hinaus kann der Besitzer die folgenden physiologischen feststellen Symptome einer Fehlschwangerschaft bei einer Katze:

  • Eine Zunahme des Volumens der Bauch- und Brustdrüsen;
  • Erhöhter Appetit zuerst, was bald sinkt ab;
  • Erkrankungen des Verdauungstraktes (Erbrechen, Durchfall);
  • Das Auftreten von Kolostrum;
  • Ein leichter Temperaturanstieg;
  • Isolierung von transparentem Vaginalschleim ohne unangenehm riechen.

Alle diese Symptome können im Schnurren nicht anwesend sein. Zu Zum Beispiel darf sich die Stimmung einer Katze nicht ändern aber ihr Bauch wird nicht mehr werden. Natürlich schwieriger der Besitzer, dessen Katze eine Beziehung zu der Katze hatte, weil es unbekannt ist ob Düngung oder nicht. Immerhin sind die Symptome einer Fehlschwangerschaft in Genauigkeit wie während der Schwangerschaft. Bestätigen oder Es ist möglich, eine Fehlschwangerschaft in einer Tierklinik zu widerlegen, wo Ultraschall und Palpation Der Tierarzt bestimmt, ob sich ein Tier im Bauch befindet Embryonen. Sie können 15 Tage nach der Paarung einen Arzt aufsuchen mit einer katze oder fast sofort nachdem der besitzer es bemerkt hat ungewöhnliche Symptome bei einer streunenden Katze.

Wie man eine Fehlschwangerschaft mit Schnurren behandelt

Es ist ein Fehler anzunehmen, dass eine falsche Schwangerschaft sich von selbst “auflöst”. Das überhaupt keine Katzenlaune, sondern ein ernstes geistiges und berufliches Versagen Katzenartige innere Organe. Unaufmerksamkeit gegenüber falschem Status Schwangerschaft kann zu schwerwiegenden Folgen führen: Mastitis, Uterusentzündung, Schilddrüsen- und Fortpflanzungsstörungen Organe: Die Behandlung einer Fehlschwangerschaft bei einer Katze impliziert Folgendes Schritte zur Wiederherstellung:

  1. Begrenzung der Flüssigkeitsaufnahme;
  2. Ablehnung von Milchprodukten;
  3. Reduzierung der Menge an Eiweißnahrungsmitteln in der Ernährung (Fleisch, Fisch, Brei);
  4. Die Einführung von Beruhigungsmitteln auf natürlicher Basis – Tropfen, Tabletten, Sprays, Gele (“Fitex”, “Cat Bayun”, “Felifrend”, Nutri-Vet et al.);
  5. Die Verwendung von Medikamenten, die die Laktation stoppen (Lösung für orale Verabreichung “Galastop” – ein Medikament für die falsche Schwangerschaft in Hündinnen, aber auch für Katzen);
  6. Die Einführung von Antibiotika, entzündungshemmenden Medikamenten, die Verwendung von Brühen, Massagen der Brustdrüsen bei der Entwicklung von Mastitis (Die Behandlung wird ausschließlich von einem Tierarzt verordnet.)
  7. Sorgfältige und aufmerksame Haltung gegenüber dem Tier von der Seite der Besitzer. Eine falsche Schwangerschaft ist eine echte Katastrophe für eine Katze, die hofft ernsthaft, bald auf die Kinder aufzupassen. Weil der besitzer sollte seinem haustier maximale aufmerksamkeit schenken damit lenken sie von ihren Sorgen ab.

Übrigens ist auch eine Fehlschwangerschaft bei Katzen selten, aber Es gibt Zeiten, in denen dasselbe Tier ein ähnliches erlebt Zustand nach fast jedem Östrus. Um das Tier nicht zu quälen, Es ist vernünftiger, durch Kontaktaufnahme mit einem zuverlässigen zu sterilisieren Tierklinik.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: