Englische Hunderassen

Englische Hunderassen sind auf der ganzen Welt sehr beliebt. Einige Ihre Vertreter sind in der Regel in jeder Bevölkerung anzutreffen Absatz. Diese Hunde sind sehr engagiert und einfach zu züchten. und Ausbildung, freundlich, gesellig, haben hoch intellektuelle Fähigkeiten. Zu welchen Rassen gehören “Englisch”, und welche Eigenschaften zeichnen sie aus?

Inhalt

  • 1. Die beliebtesten Kategorien von Hunderassen
  • 2. Englische Molosser
    • 2.1. Yorkshire-Terrier
    • 2.2. Englischer Mastiff
    • 2.3. Englische Bulldogge
    • 2.4. Bullmastiff
  • 3. Englische Schäferhunde
    • 3.1. Bobtail
    • 3.2. Border-Collie
    • 3.3. Langhaariger Collie
    • 3.4. Sheltie
    • 3.5. Waliser-Corgi
  • 4. Englische Windhunde
    • 4.1. Windhund
    • 4.2. Deerhound
    • 4.3. Whippet
  • 5. Englische Spaniels
    • 5.1. Englischer Cocker Spaniel
    • 5.2. Unbekümmerter König Charles Spaniel
  • 6. Englische Terrier
    • 6.1. Bullterrier
    • 6.2. West Highland White Terrier
    • 6.3. Toy Terrier
    • 6.4. Jack Russell Terrier
  • 7. Englische Hunde
    • 7.1. Beagle
    • 7.2. Basset Hound
  • 8. Englische Vorstehhunde
    • 8.1. Setter
    • 8.2. Golden Retriever

Beliebteste Hunderassen-Kategorien

Die häufigsten und bekanntesten Gruppen sind:

  • Englischer Moloss;
  • englischer Schäferhund;
  • Englischer Windhund;
  • Englischer Spaniel
  • englischer Terrier;
  • englischer Jagdhund;
  • Englischer Vorstehhund.

Jede Rasse ist durch Hundetrainer geschützt. Sie folgen strenge Regeln für die Zucht von Tieren. Englische Rassen – die größte Gruppe von allen anerkannt.

Englische Molosser

Yorkshire-Terrier Yorkshire Terrier

Am Ende des 19. Jahrhunderts gezüchtet. Es wiegt ca. 3 kg, auf Widerristhöhe nicht über 23 cm. Dies ist ein sehr kluger Hund, der sich gerne bewegt die Spiele. Mit Kindern und anderen Tieren gut auskommen Haus oder Wohnung.

Auch nach dem Haarschnitt wird der Hund seine überraschen schöner Mantel. Ein solcher Terrier ist sehr klug und schlagfertig. Er ist an den Eigentümer gebunden und wird Verrat nicht vergeben. Hund kann leicht Menschen älter machen. Das Tier ist ausgezeichnet Passt sich an das Leben in jeder Wohnung oder jedem Haus an.

Englischer Mastiff Englischer Mastiff

Dies ist der größte Hund aller Lebenden auf dem Planeten. Einzelne Männchen können mehr als 150 kg wiegen. Bezieht sich auf den Kampf Rassen. Es wurde ursprünglich als Begleiter verwendet, Angestellter und Wachmann. Interessanterweise lebten solche Mastiffs in Zeiten des alten Babylon.

Englische Bulldogge Englische Bulldogge

Gehört kurzhaarigen Rassen an. Dies ist ein großartiger Leibwächter und ein engagierter Begleiter. Die Rasse wurde im 19. Jahrhundert gezüchtet. Das – Das nationale Symbol von England. Der Hund hat eine sehr ausgeprägte Individualität und Würde.

Der Hund hat ein lustiges Gesicht und ein kleines Becken. Oft kann eine Hündin nicht Welpen ohne tierärztliche Hilfe zur Welt bringen. Interessante Tatsache ist, dass sie mit offenem Mund atmen, weshalb in ihrem Darm Es fällt eine übermäßige Menge an Gas an, die sie abgeben. Diese vierbeinigen Freunde sind echte Stubenhocker.

Bullmastiff Bullmastiff

Es steht in direktem Zusammenhang mit Wachmolossen. Nach Leistung bezieht sich auf Hybriden gezüchtet, um kombinieren Sie Kraft, Größe, Ausdauer mit Beweglichkeit und Mobilität. Bullmastiffs sind die jüngste Rasse von allen existierende Molosser.

Englischer Schäferhund

Diese Tiere wurden ursprünglich als Hirten eingesetzt.

Bobtail Bobtail

Dies ist ein flauschiger und unglaublich starker Hund, der von Natur aus hat einen sogenannten “angedockten” Schwanz. Bobtail heute gehören zu der Kategorie der Haustiere.

Hunde haben erstaunlich schönes Fell. Es ist sehr unabhängig und ein kluges Tier, das ein ergebener Freund und Helfer sein kann. Der Hund ist unglaublich gutmütig und aktiv.

Border-Collie Border-Collie

Die Grenze hat einen phänomenalen Verstand. Interessant, dass diese Rasse Sehr lange in England gezüchtet. Tiere lernen schnell alles notwendige Fähigkeiten, aber keine Ausbildung in der Jagd. Haupt sie Arbeit – Pflege der Tiere während des Weidens. Es ist so ein Haustier im Haus wird gleichzeitig ein Wächter, Begleiter, eine Kinderpflegerin für die Kleinen sein Kinder.

Der Hund kann stur sein, ungezogen, so muss es sein schon in jungen Jahren richtig erzogen. Wenn es dich nicht interessiert sie, dann können Sie sehr schnell in ihrem Charakter enttäuscht werden.

Langhaariger Collie Langhaariger Collie

In einer anderen Weise wird dieser Hund der schottische Schäferhund genannt. Es wurde im 17. Jahrhundert zum Weiden von Schafen verwendet. Es ist sehr schlau und Gehorsame Hunde, die fast alles lernen können.

Oft können sie eine Person imitieren, die beispielsweise versucht, sich zu waschen boden oder feige kleine teppichwege. Der Hund hat eine sehr dickes Fell, das regelmäßig gepflegt werden sollte.

Sheltie Sheltie

Dies ist eine Art kleines Exemplar eines langhaarigen Collies. In Schottland benutzte es für die Beweidung kleiner Herden. Wie es sich entwickelt die Viehzucht dieser Rasse hörte allmählich auf, mit zu fertig zu werden Die Pflichten des Jägers und des Collies übernahmen diese Funktionen. Sheltie wurde wiederum nur eine Familienrasse.

Waliser-Corgi Waliser-Corgi

Dies sind kleine Tiere mit einem etwas verkürzten Körper und große, gerade Ohren. Hunde sind Füchsen sehr ähnlich. Die Rasse war im 12. Jahrhundert gezüchtet. Das Fell eines solchen Hundes ist mittellang und hat Unterwolle. Bei verschiedenen Hunden kann die Menge der Haare erheblich sein anders sein. In einigen Tetrapoden kann es wellig sein. Auf der rücken hat eine kleine spur, die sehr an einen sattel erinnert.

Heutzutage kann man auf britischen Farmen oft solche finden Hunde als Hirten. Sie machen einen exzellenten Job. schutz. Tiere zeichnen sich durch einen erstaunlichen Verstand aus, den sie immer haben deine meinung. Ändern oft ihr Verhalten. In der Ausbildung es wird notwendig sein, viel Ausdauer und Geduld zu zeigen, weil Pembrokes sind hartnäckig genug.

Englische Windhunde

Windhund Windhund

Solche Hunde können Kleinwildarten jagen. Sie sind fähig spüre sie auf und hol sie ein. Windhundwachstum erreicht 76 cm. sehr aktives Temperament und Energie. Mit zunehmendem Alter solche Haustiere ausgeglichener werden und lieber eine Familie führen Lebensweise.

Vollblut-Vertreter sind dem Besitzer gegenüber sehr loyal und werden gut behandelt an alle Familienmitglieder. Besonders für kleine Kinder. Windhund behandelt andere Tiere nur gut, wenn es richtig lehren. Es kann für eine lange Zeit zu Hause sein.

Deerhound Deerhound

Die Hauptfähigkeit dieser Rasse ist die Hirschjagd. Heute ist diese Rasse kann außer Fans enthalten. Der Hund hat ein ungewöhnliches Aussehen. Hat einen quadratischen oder länglichen Körper, einen länglichen Kopf, klein die Ohren. Hat normalerweise eine bläuliche oder graue Farbe.

Dirhounds werden wegen ihrer mentalen Fähigkeiten, Geschwindigkeit und Schnelligkeit geschätzt Mut. Dies ist ein ruhiger Hund, der keine Aggression zeigt zum Mann.

Whippet Whippet

Dies ist ein kurzhaariger Vorstehhund. Die Rasse wurde erhalten bei Inzest von ähnlichen Rassen, aber benannt Greyhounds und Italienischer Windhund. Hunde haben eine hervorragende Durchschnittsleistung Abmessungen. Sie können in einer Stadtwohnung aufbewahrt werden. Whippets Freundlichkeit, Hingabe und Aktivität.

Englische Spaniels

Englischer Cocker Spaniel Englischer

Dies ist einer der häufigsten Felsen auf dem Planeten. Sehr gut Jagd auf einen wilden Vogel. Cocker Spaniels können 10 kg pro erreichen Gewicht und 36 cm am Widerrist. Dieses Tier fühlt sich gut an Bedingungen einer Stadtwohnung, sondern braucht ständige physische lädt.

Dies sind sehr verspielte und lustige Haustiere. Sie sind von Natur aus sanft und reaktionsschnell, damit ihre Besitzer keine Probleme mit haben ein Haustier aufziehen. Der Cocker Spaniel ist auch ein treuer Hund, ein wahres Familienmitglied. Hunde sind ideal für Alleinstehende, Aber auch in großen Familien fühlen sie sich wohl.

Unbekümmerter König Charles Spaniel Unbekümmerter

Dieser Hund wird ein aktiver Begleiter für Spaß und fröhliche Menschen. Hunde verstehen sich mit fast allen Menschen gut und Tiere. Sie können sich leicht an den Lebensstil und den Rhythmus des Lebens anpassen der Besitzer. Der Hund hat ein langes, manchmal welliges Fell. Der Schwanz ist gerade und ständig in Bewegung. Einige Vertreter der Rasse habe eine große und ausdrucksstarke Nase.

King Charles Spaniels sind kontaktfreudig und gut. Stimmung. Sie lieben es immer im Rampenlicht zu stehen. Ohne der arbeit versteht, was die besitzer von ihr wollen und was er tun muss. Wenn dieses Haustier misshandelt wird, kann es beißen.

Wenig bekannte englische Spaniels sind:

  • Englischer Springer Spaniel;
  • walisischer Springerspaniel;
  • Spaniel klettern;
  • Sussex Spaniel
  • Feld Spaniel.

Englische Terrier

Bullterrier Bullterrier

Dies ist ein großer und sehr beweglicher Hund. Sie wurde gezüchtet Kämpfe mit Ratten. Bullterrier haben sehr große Kiefer. Aber sie wird dem Menschen nicht schaden, wie bei richtiger Erziehung wachse gutmütig und böse auf. Trotzdem in einigen Ländern Sie sind gefährlich für den Menschen, daher kann ihre Zucht sein begrenzt.

Die Art eines solchen Hundes hängt weitgehend vom Erbgang ab Faktor. Es kann in einer Wohnung aufbewahrt werden, ist aber notwendig Denken Sie daran, dass der Hund eine erhöhte körperliche Anstrengung benötigt. Bullterrier brauchen menschliche Aufmerksamkeit Dulde keine Einsamkeit. Außerdem mögen sie ihre nicht necken.

West Highland White Terrier West

Dies ist ein sehr schöner dekorativer Hund. Es wird nicht verwendet Jagd. Trotz der Dekorativität braucht es konstant körperliche Aktivität. Dies ist ein sehr kluger Hund, der wird ein ausgezeichneter Begleiter. Oft kann ein Hund einen Konflikt entwickeln mit anderen Tieren.

Vesta hat außergewöhnliche Energie. Sie vergessen jedoch nicht zeige deine Unabhängigkeit. Hund liebt lange Spaziergänge, wo er kann viel spielen. Das einzig Negative eines solchen Hundes ist sein Unfähigkeit, sich um Kinder zu kümmern, wenn sie in der Familie sind Wenn es ein Kind unter 10 Jahren gibt, ist es am besten, es nicht zu beginnen.

Toy Terrier Toy

Das Spielzeuggewicht überschreitet 3 kg nicht. Höhe erreicht selten 28 cm. Hund bezieht sich auf dekorative Rassen. Das häufigste Schwarz Farboptionen, jedoch mit einem glatten und gleichmäßigen Fell Es gibt auch langhaarige Menschen.

Vertreter der Rasse sind sehr liebevoll und gesellig. Aber sie haben eine Reihe von Funktionen:

  • erinnere dich an Beschwerden;
  • verlieren nie ihre Würde und können Temperament zeigen, wenn etwas oder jemand es nicht mag;
  • sehr nett zu ihrem Meister.

Hunde brauchen eine frühe Sozialisation. Sie können darin leben Wohnung mit anderen Hunden oder Katzen. Gut erliegen Aus- und Weiterbildung.

Jack Russell Terrier Jack

Diese Rasse wurde Mitte des vorletzten Jahres in England gezüchtet. Sein Gewicht übersteigt selten 8 kg und seine Höhe beträgt 40 cm. Dies ist typisch Vertreter der Jagdtiere. Mit diesen Verantwortlichkeiten Haustier wird mit “sehr gut” fertig. Der Hund ist sehr aktiv und fröhlich, von außergewöhnlicher Hingabe an seine ausgezeichnet an den Besitzer.

Die Hauptvorteile der Rasse:

  • unverzichtbar für die Jagd;
  • ausgezeichnet durch einen ausgezeichneten Verstand;
  • in der Lage, sportliche Fortschritte zu machen;
  • sind ein großartiger Begleiter und daher Jack Russell Terrier kann für Einzelpersonen gemacht werden;
  • relativ unprätentiös beim Verlassen;
  • extrem aktiv.

Andere Vertreter von Terriern sind:

  • Bedlington;
  • Grenze
  • walisisch;
  • Irisch
  • Kern;
  • Manchester Terrier;
  • silihem.

Englische Hunde

Beagle Beagle

Diese Rasse entstand im 14. Jahrhundert in England. Gekennzeichnet durch mittelgroß. Es ist sehr einfach, sich um das Tier zu kümmern, z Das Haustier ist für jede Familie geeignet. Diese Hunde stellen aus Fröhlichkeit und Liebe zur Liebe.

Beagle hat dunkelbraune Augen und ein gutmütiges Aussehen. anzeigen. Hunde sind sehr kontaktfreudig, neugierig und entschlossen. Aufziehen Beim Hund sollte man bedenken, dass es übermäßig sein kann hartnäckig. Dieses Merkmal kann sich negativ auf den Prozess auswirken. ausbildung.

Beagles können bellen, knurren und heulen. Und sie heulen wann Aufmerksamkeit erregen wollen. Hunde verstehen sich gut mit anderen tiere.

Basset Hound Basset

Ein solcher Hund holt das Opfer nicht ein, sondern lange und zielgerichtet folgt ihrer Spur. Diese phlegmatischen Tiere werden großartig Lieblinge der ganzen Familie. Oft haben sie überhaupt keine Familie Pflichten.

Englische Bullen

Setter Setter

Dies ist ein freundlicher und ansprechender Hund mit guten Manieren. Liebt spielen oder rennen, also braucht es viel Raum. Setter ist ein idealer Hund für eine große Familie. Sie ist wird ein guter Freund für Kinder und andere Tiere sein. Interessant das Der Hund lernt schnell, die Befehle eines kleinen Kindes zu befolgen. Sie wird jedoch niemals Aggression gegen sogar zeigen zu den kleinsten Mitgliedern der Familie.

Setter brauchen eine sorgfältige tägliche Pflege. Sie sollten baden Sie nur wenn nötig, während Sie etwas Besonderes anwenden Kosmetika. Sie müssen ständig Ihre Ohren überprüfen die Anwesenheit von Parasiten. Der Hund braucht einen Ein langer Spaziergang am Tag, und sie sollte die Gelegenheit haben erforsche das Gebiet.

Golden Retriever Golden

Diese Rasse wurde im 19. Jahrhundert in Schottland gezüchtet. Vertreter Sie zeichnen sich durch ein großes Gewicht aus – bis zu 35 kg. Dies ist einer der am meisten beliebte Rassen in der Welt. Diese Hunde werden bei der Jagd und beim Finden eingesetzt Betäubungsmittel zur Behandlung. Vertreter “golden-haired” Apportierhund kann im Sport gefunden werden Wettbewerbe.

Die bemerkenswertesten Eigenschaften von Haustieren sind Geselligkeit, Geist, Hingabe und Schönheit. Mit einem Hund muss man sich ständig auseinandersetzen, kümmere dich um ihn. Sehr sozialisationsbedürftig. Vertreter dieser Rasse sind sehr aktiv, sie tummeln sich gerne, zu spielen. In der Regel kann eine solche Eigenschaft bei diesen Hunden erhalten bleiben. bis ins hohe Alter.

Andere wenig bekannte Rassen von englischen Hunden sind:

  • Flatcoated Retriever;
  • lockiger Apportierhund.

In England ein Waschbärhund, ein englischer Schäferhund, Lancashire Heiler. Es gibt Mischlinge – Nord Inuit-Hund und andere Das Züchten solcher Hunde ist daher verurteilt dass sie eine instabile Psyche haben und nicht immer voraussagen können ihr Verhalten in einer bestimmten Situation.

Sie können Hunde englischer Rassen in spezialisierten kaufen Kindergärten. Sie können den Züchter nach allen relevanten Fakten fragen. oder ein anderes Tier. Es wird dringend davon abgeraten, Hunde mit zu kaufen Hände oder in natürlichen Märkten. Alles muss Tieren angetan werden Impfungen.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: