Einen Traum retten: ungewöhnlicher Brandschutz

Australische Echidnan-Biologen haben getan erstaunliche Entdeckung. Es stellt sich heraus, diese Tiere im Wald Brände Winterschlaf.

Letzte Woche haben Wissenschaftler eine Echidna fotografiert, die sie besuchte das Feuer. Der Rücken des Tieres wurde fast flach – alle Nadeln ausgebrannt, es blieben nur verkohlte Stümpfe übrig. Im Allgemeinen wurde das Tier jedoch nicht verletzt. Ein natürlicher Dornenschild schützt das Tier nicht nur vor Raubtieren, sondern auch von der Flamme.

Echidna

Die Dornen des Tieres ähneln Haaren, da sie nachwachsen können neu

Ein weiterer wichtiger Heilsfaktor ist der Schlaf. Echidna während eines Feuers gräbt sich tiefer in den Boden, setzt Nadeln frei und fällt in schwebende Animationen. Bei Es senkt die Körpertemperatur und Stoffwechselrate, Atmung wird langsam – etwa drei Atemzüge pro Minute. Eine solche Strategie ermöglicht es dem Tier, fast jeden Waldbrand zu überleben.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: