Die Liebe zu Menschen wirkt sich negativ auf Neuseeland aus Delphine

Neuseeland entschied sich gegen die Überbeliebtheit Delphine. Dies geschieht zum Wohle der Tiere.

Das Ministerium für Naturschutz hat eine Studie durchgeführt. Es stellte sich heraus, dass die Liebe zu starken Menschen einen schlechten Effekt hat Tümmler. Delfine verbringen zu viel Zeit neben Menschen – in Küstennähe – und in der Folge verwundbar werden, verlieren Fähigkeit, sich selbstständig zu ernähren und sich normal auszuruhen.

Mann und Delfine

Tümmler sind nicht nur leicht zu trainieren, sondern auch in der Kommunikation mit Menschen ahme ihn sogar nach

Also, die Sterblichkeit von Jungen in der Bevölkerung des nordöstlichen Golfs Neuseelands Nordinsel erreichte 75% – den größten Wert in der Welt. In diesem Bereich wurde ein Schwimmverbot eingeführt Menschen mit Tümmlern, die sich nicht auf Delfine anderer Arten erstrecken. Außerdem wird die Zeit, die im ganzen Land eingespart werden kann, verkürzt. verbringen mit Tieren, und Touristen können nur mit ihnen kommunizieren morgens und nachmittags. Dies ist notwendig, damit sich Delfine entspannen können und bei Verwandten ohne Fremde bleiben.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: