Die Besitzer des Kontaktzoos verschwanden und gingen tiere

Zoodefenders schlagen Alarm. In der Stadt Sewerodwinsk (Archangelsk Region) wurde der ganze Zoo als unnötig rausgeworfen – Tiere brauchen neue Besitzer oder zumindest Überbelichtung.

Er arbeitete im Hauptkaufhaus der Stadt Sewerodwinsk Einige Zeit Kontakt Zoo: Waschbären, Chinchillas, Affen, Boa und eine Vielzahl von Vögeln – ein kleines Set zum Pumpen von Geld. Wie Der Mietvertrag ist gerade abgelaufen, die Besitzer dieser Zooecke haben entschieden, dass sie Es wird billiger sein, Haustiere loszuwerden, als sich mit ihnen herumzuschlagen als nächstes

Ein positives Bild der trendigen Kontaktzoos hat sich inzwischen ergeben unschöne Kehrseite. Ihre Besitzer sparen schamlos an Tiere zu halten, katastrophale Verkürzung ihres Lebens. Im selben Fall Hand Haustiere wurden buchstäblich zur Beliebigkeit geworfen Schicksal, wenn sie den geplanten Betrag für Menschen verdient.

Der Affe im Käfig

Die Leitung des Einkaufszentrums appellierte an den örtlichen Tierschutz für hilfe, weil ich weder erfahrung noch möglichkeiten dazu hatte sich um exotische Tiere zu kümmern. Zoobesitzer bei Kontakt nicht ausgehen.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: