Deutscher Reedterrier

Bewertung der Rasseeigenschaften

Anpassungsfähigkeit Definition, wie einfach ein Hund ist. kann sich an Veränderungen im Leben anpassen. Note 5
Shedding Level Level und Häufigkeit des Haarausfalls in Tier. Note 4
Grad der Zärtlichkeit Grad und Höhe der Zärtlichkeit und Zuneigung, die Der Hund gibt zurück, um auf sich selbst zu achten. Note 4
Bedarf an Bewegung Tägliches Aktivitätsniveau Hunde. Note 5
Soziales Bedürfnis Erforderliche Anzahl von Hundekontakten mit anderen Tieren sowie Menschen. Note 4
Gehäuseverhältnis Faktor, der den Geräuschpegel und andere bestimmt Unannehmlichkeiten, die der Hund den Besitzern im Verhältnis liefern kann die Größe der Wohnung auf die Größe des Hundes. Note 3
Anzahl der Baden, Kämmen sowie erforderlich Anzahl der erforderlichen professionellen Pflegesitzungen der hund. Note 5
Freundlichkeit in einer ungewohnten Umgebung Gesellschaft mit Fremden oder in einer ungewohnten Umgebung. Note 4
Die Neigung zum Bellen Die Neigung zum Bellen und ihre Häufigkeit und Lautstärke. Note 3
Gesundheitsprobleme Möglicher Gesundheitszustand Hunde. Note 4
Territoriale Neigung des Hundes, sein Haus, Hof zu schützen oder sogar ein Autobesitzer. Note 4
Katzenfreundlichkeit Ein Trend zur Katzenverträglichkeit und verminderte Manifestation von Jagdtrieben. Note 3
Die Fähigkeit von Intelligence Dog zu denken und aufkommende Probleme zu lösen Schwierigkeiten (nicht zu verwechseln mit Lernen!). Note 5
Allgemeine und berufliche Bildung Schwierigkeitsgrad bei der Ausbildung eines Hundes bestimmte Aktionen ausführen. Note 5
Freundlichkeit für Kinder Faktor, der bestimmt, wie viel der Hund hat freundlich zu Kindern, ob sie gerne mit ihnen spielt und welche erträgt Streiche für Kinder. Note 4
Spielaktivität Das Konzept wird durch seinen Namen bestimmt. in der Regel bei fast allen Hunden gefunden. Note 4
Beobachtung der Fähigkeit des Hundes, Präsenz zu erkennen ein Fremder in seinem Gebiet. Note 5
Freundlichkeit für andere Hunde Neigung des Hundes, gemeinsam zu finden Sprache mit anderen Verwandten. Note 4

Kurze Beschreibung der Rasse

Deutsche Yagd-Terrier (alias Deutsche Jagdterrier) – Hunde, deren Hauptzweck die normale Fuchsjagd ist, Dachs, Hase, Biber, Murmeltier. Sie sind aber auch qualitativ nicht schlecht. Assistenten während der Vogeljagd (sie verfolgen und füttern den Vogel), Aufgrund der Furchtlosigkeit des Wassers und der hohen Ausdauer Terrier. Diese Hunde sind klein und werden oft injiziert Täuschung von Menschen, die nichts über die Rasse wissen. Selten Mit einer Höhe von über 40 cm schützen die Terrier das Territorium und Erfolge bei der Jagd zeigen sich nicht schlechter als bei ihren großen Mithunden Größen. Das Gewicht von Hunden reicht von 9-12 kg bei Männern und 7-9 kg in Hündinnen. Darüber hinaus umfasst diese Rasse Hunde von zwei Arten – glatte und drahthaarige Yagd-Terrier. Beide Arten sind genug unprätentiöse, aber drahthaarige Yagd-Terrier haben eine längere und steifes Haar (und ein charakteristischer Bart), die erfordern können mehr Sorgfalt als ihre glatthaarigen Gegenstücke solche Rassen haben starke und entwickelte Zähne, eng gesetzte Augen, semi-permanente Ohren. Trotz ihrer geringen Statur haben Yagd Terrier Starke Muskeln, starke Gliedmaßen. Deutscher Schwanz Jagdterrier halten bei einem Drittel ihres Ursprungs an Längen. Hundefarbe ist fast immer schwarz oder schwarz und bräunlich in den Bereichen der Augenbrauen, Schnauze, Pfoten, Brust, unter dem Schwanz. Rasse Standard erlaubt die braunen Hunde der deutschen Yagdterrier-Rasse nicht, aber Individuen dieser Farbe kommen manchmal in Würfen vor. Die Lebenserwartung deutscher Jagdterrier ist 12-15 Jahre alt.

Foto des Terriers:

Foto Foto FotoFoto Foto FotoFoto Foto Foto Foto der Hunderasse Deutsch Yagdterrier |

Entstehungsgeschichte

Diese Rasse wurde in den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts in Deutschland gezüchtet. Der Rassestandard wurde erstmals 1934 übernommen. Zweck des Erzeugens Die Rasse war es, solche Hunde zu erschaffen, die zielen würden jagd, mit ein wenig aufmerksamkeit wurde auf das aussehen geachtet. Anfänglich beschlossen die Züchter, eine solche Rasse zu gründen Es wird unprätentiös abreisen und nicht in die Teilnahme an Ausstellungen eingreifen. Die Vorfahren der deutschen Lagd Terrier sind die Foxterrier – unermüdlich Jäger. Nun schaue ich mir Fotos von den Yagd Terriern an und Foxterrier, die äußerliche Ähnlichkeit der Rassen ist offensichtlich. Aber es gibt auch Besonderheiten – der Standard der Rasse der Yagd-Terrier impliziert schwarzbraune Farbe, manchmal mit einem kleinen Fleck das Gebiet der Brust und Pfoten, während die Foxterrier überwiegend sind weiße Farbe mit roten und schwarzen Flecken durchsetzt. Auch von Die Größe und das Gewicht der Yagd-Terrier sind ihren Vorfahren etwas überlegen. Aber Hunde beider Rassen sind hervorragend und kompromisslos Jäger, obwohl die Hauptfiguren dieses Artikels Sie sind die wütendsten Jäger. Neben den Foxterrier in der Formation Rassen beteiligt Old English Terrier, Waliser Terrier. In der UdSSR �Deutsche Jagdterrier erschienen in den 1970er Jahren. Vielen Dank inhaltlich unprätentiös, klein und exzellent Game-Tracking-Fähigkeiten, Yagd-Terrier in kurzer Zeit erworben Popularität unter den Jägern der Sowjetunion.

Die Natur des Yagd-Terriers

Hunde dieser Rasse geben nicht auf Schwierigkeiten, oft angreifen während der Jagd nach Tieren, deutlich größer als sie. Der Hundebesitzer muss besonders auf die Ausbildung von Anfang an achten Frühes Alter, wie es schlecht erzogene deutsche Yagd-Terrier können sowohl dem Besitzer als auch anderen Tieren schaden. Unterschätzen Sie nicht diese Hunde wegen ihrer geringen Statur, Gewicht. Dank eines starken Griffs entwickelte Muskeln und Flair diese Tiere sind echt lebendig Waffen, so sollte ihre Ausbildung große Aufmerksamkeit gewidmet werden. Jagdterrier schließen selten Freunde als Freunde zu Hause. Missionsverfolgungsspiel. Auf der Jagd sind sie hartnäckig, nicht schreckliches Wetter, das Tier riechend, verpassen yagd Terrier nie ihn. Bevor Sie ein deutsches Jagdspiel erwerben, sollten Sie viel Literatur über seine Ausbildung lesen, Wenden Sie sich an erfahrene Züchter. Am liebsten Der Yagd Terrier lebte in einer Familie, in der es keine kleinen Kinder und andere Tiere gibt. (Katzen, Nagetiere, andere Hunde kleiner Rassen). Jagdtrieb kann den yagd terrier provozieren, eine person zu verletzen oder Tier, auch im Falle von Spielen, sind diese Hunde sehr gefährlich. Sie mögen in der Regel nie freiwillig ihre Beute freigeben, die kann führen zu einer echten Tragödie für den Eigentümer. Außerdem diese Hunde Wählen Sie einen Anführer für sich selbst – ihren Meister, dessen Teams rigoros arbeiten und sich oft auf andere Haushaltsmitglieder beziehen cool, als ob unten.

Wartung und Pflege

Pflege für diese Rasse bietet keine besonderen Nuancen. Sie sollten nicht öfter als 6-7 Mal pro Woche mit speziellem Shampoo gebadet werden Jahr, wenn keine starke Verschmutzung vorliegt. Übrigens lieben sie Schwimmen im offenen Wasser. Der Besitzer muss in regelmäßigen Abständen Kämmen Sie Hunde mit speziellen Bürsten, um Tote zu entfernen Partikel von Haut und Fell. Selbst während des Häutens tun dies diese Tiere nicht verursachen besondere Probleme bei der Pflege (insbesondere glatthaarige Terrier). Sie sollten auch auf den Zustand der Augen, Ohren achten. Deutsche Jagdterrier. Bei der geringsten Abweichung von der Norm Es ist besser, sich an einen Spezialisten zu wenden. Routineinspektion wünschenswert, mindestens 2 mal im Jahr. Jagdterrier können darin leben Bedingungen der Wohnung und an der frischen Luft. Im ersten Fall für sie der Raum muss einen bestimmten Raum haben, Ausgestattet mit einem Liegeplatz, Schüsseln für Essen und Wasser, groß Anzahl der Gummispielzeuge. Hunde in der Wohnung gehalten, tägliches Gehen erfordern, und sie sind unermüdlich und sehr aktiv, Aus diesem Grund ist es vorzuziehen, die Übung mindestens 1-2 Stunden lang durchzuführen (oder mehr, wenn die Jahreszeit erlaubt und die Gelegenheit für den Inhaber). Hunde die im hof gehalten werden müssen einen geräumigen haben (entsprechend ihrer Größe), die isoliert werden sollte. Außerdem, wenn das Tier hat keine Voliere und geht frei durch Territorium des Eigentums, sollte der Eigentümer in die Stiftung vertrauen und Festungszaun. Jagdterrier sind von Natur aus sehr spielerisch und Sie können leicht davonlaufen, wenn sie riechen “Feind”. Inhalte im Freien erschweren den Vorgang etwas Pflege – Hunde im Freien sind schwieriger zu baden (wegen der Möglichkeit erkälten sich), sind sie anfälliger für invasive Krankheiten.

Aus- und Weiterbildung

Die Ausbildung deutscher Jagdterrier sollte von 6 bis 10 beginnen Monat alt, je nach Art des Tieres, Grad Vertrauen in den Trainer, Merkmale des Entwicklungsprozesses des Hundes können Nimm mindestens sechs Monate. Zweimal täglich trainieren für 1 Stunde – morgens und abends, vor dem Essen oder ein paar Stunden nachher Es ist ratsam, dass der Hund dem Trainer vertraut Es ist notwendig, Kontakt zwischen Mensch und Tier herzustellen. Main Die Aufgabe des Trainings ist es, die Jagdfähigkeiten des Hundes zu erlernen. Das Training und die Ausbildung von Yagd Terriern basiert auf Aufregungsmethoden und Hemmung des Nervensystems des Tieres. Sollte niemals übertrieben sein Überlaste das Tier und versuche ihm viele Teams beizubringen zur gleichen Zeit. Wenn Grundausbildung sein darf Auf Wunsch eines unerfahrenen Besitzers werden dann komplexe Fähigkeiten ausgeführt sollte von einem Spezialisten (oder zumindest unter seiner Aufsicht) geimpft werden sein Rat). Dazu empfiehlt es sich, einen Jagdverein zu suchen Hundezucht, bei der Sie auf Hilfe beim Training zählen können. Erfahrene Instruktoren werden über die Feinheiten des Lernprozesses solcher sprechen Hunde. Die Vorteile der Kontaktaufnahme mit einem solchen Verein liegen nicht nur in die Verfügbarkeit von Spezialisten, weil sie dort auch Schulungen anbieten Website, die insbesondere für diejenigen Besitzer gilt, die dies nicht tun die Fähigkeit haben, jeden Tag einen Hund an der frischen Luft zu trainieren, weit weg von den Gleisen, in einem großen Gebiet. Es lohnt sich, sich daran zu erinnern Diese Hunde zu trainieren ist ein Muss. Nicht geschult (oder falsch trainiert) wird der yagd terrier unkontrollierbar, Übermäßig aggressiv, was das Leben und die Gesundheit von Menschen und Tieren gefährdet.

Gesundheit und Krankheit

Der Zweck der Zucht war es, robust zu werden und leicht abhängig zu werden zu den schwierigen Bedingungen des Hundes. Trotz ihrer geringen Größe sind sie extrem stark und sehr gesund. Daher ist z rechtzeitige Vorbeugung von Hundekrankheiten (Pest, Enteritis, Tollwut), Entwurmung, loswerden von externen Parasiten können habe einen völlig gesunden Hund. Zweifellos sogar die robusten Yagd-Terrier kann krank werden und sterben, aber Routineuntersuchungen bei Tierarzt, Impfung, strenge Überwachung des Gesundheitszustands Damit können Sie das Auftreten vieler Krankheiten verhindern. Für Yagd-Terrier Richtig gewählte Ernährung ist wichtig. Als eine Mahlzeit kann sowohl als natürliche Nahrung als auch trocken oder nass verwendet werden Produktionsfutter. Sie müssen die Zusammensetzung des fertigen berücksichtigen Produkte, sollten sie keine Konservierungsstoffe und Farbstoffe enthalten, Betonung im Futter sollte es sich um Fleisch und Innereien handeln. Es ist ratsam zuzustimmen Diät mit einem Tierarzt, manchmal brauchen Hunde Nahrung, die mit entwickelt wird unter Berücksichtigung des Alters des Tieres oder etwaiger Merkmale des Körpers (Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, für Allergiker usw.). Vitamin Komplexe werden auch als Quelle für glänzende Wolle benötigt, klare Augen und ausgezeichnete Gesundheit.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: