Der Junge, der Hunde rettet

Roman McCon ist erst acht Jahre alt und hat bereits mehr als zwei gerettet Tausend Hunde. Er tut dies seit er vier Jahre alt ist und wurde Gesicht eines großen Wohltätigkeitsprojekts.

Als Romke vier Jahre alt war, wurde er gefragt Frage “im Dienst”: Was solltest du zu deinem Geburtstag geben? Die Antwort war erstaunt Erwachsene – der Junge bat ihn, nichts zu kaufen, sondern Geld zu geben für streunende Hunde. Er sah sie jeden Tag vor dem Laden, wo ging mit Mama spazieren – dort präsentierte der Einheimische seine Haustiere Unterschlupf.

An diesem Geburtstag erhielt der Junge den Mond, seinen ersten Hund. Wir folgten ihr natürlich zu einem Tierheim, in dem Romans Mutter Erfahrungen gemacht hatte Ein Schock: Sie erfuhr, dass Tiere zu lang sind niemand nimmt, zum schlafen verdammt. Da Mutter und Sohn Rette Hunde das Leben.

Roman und der Hund

Sie organisierten ihr Projekt Project Freedom Ride – sammle streunende tiere und befestige sie an gut Hände. Der charmante Junge wurde der Held der Videos, Wer weiß, in ganz Amerika, sie helfen wirklich zu halten bestimmte Hundeleben.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: