Das Pferd, das bleiben wollte wenig

Das kleinste Pferd der Welt lebt in Polen auf einem Bauernhof unter der Stadt Lodz. Er heißt Bombel und ist bereits fünf Jahre alt.

Im Stall der Jungbauern Patrick und Katarina Zelinsky es gab schon einige reinrassige Pferde, als sie beschlossen, ein Fohlen einer seltenen Appaloosa-Rasse zu bekommen.

Die Appalusian Rasse ist nordamerikanischen Ursprungs: seine Inder züchteten für sich selbst und kreuzten Pferde, die von gebracht wurden Von Europa. Dies sind starke und robuste Tiere, deren Wachstum am Widerrist liegt erreicht 160 Zentimeter.

Das zwei Monate alte Baby Bombel entwickelte sich zunächst normal, aber in Irgendwann hörte es auf zu wachsen – Tierärzte denken darüber nach genetisches Versagen. Nun die Widerristhöhe dieses Erwachsenen Das Pferd ist etwas mehr als 56 Zentimeter groß. Bombe nicht zum Reiten geeignet, aber es stellte sich als ausgezeichnet heraus Zoologe: Er besucht oft Krankenhäuser und arbeitet mit Kindern.

Collage: Bombel mit der Geliebten

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: