Das Kalb wurde nach dem Europaabgeordneten benannt, der rettete seine Mutter

In Bulgarien brachte eine fünfjährige Kuh, Penka, ein Kalb zur Welt. Ereignis scheinbar ganz normal, aber es war in der Vergangenheit um Penka Jahr brach ein europaweiter Skandal aus.

Auf der Suche nach saftigem Gras kreuzte eine schwangere Kuh die Staatsgrenze und landete auf serbischem Territorium, wo es von tapferen Grenzschutzbeamten festgenommen. Strenge internationale Vorschriften vorgeschrieben, um den Täter einzuschläfern, weil an der Kreuzung die Grenze des Tieres muss Dokumente haben, die seine Gesundheit bestätigen – Penka hatte keine Dokumente bei sich.

Kuhschaum

Foam wäre fast gestorben, wurde aber berühmt

Zum Glück fiel die Geschichte einer einfachen serbischen Kuh auf die Medien und Tausende verteidigten es menschen. Sie forderten, Penkes Leben zu retten – unter anderem Wer die Petition unterschrieb, gab es viele Prominente, zum Beispiel der legendäre Beatle Paul McCartney. Er hat viel gespart unfreiwilliger Verstoß gegen den europäischen Abgeordneten John Fleck – er hat persönlich Berufung eingelegt Bitte um Gnade an den Präsidenten des Europäischen Parlaments und an den bulgarischen Ministerpräsidenten.

Kalb

Das Kalb wurde nach seinem “Patensohn” – John benannt

Güte und Solidarität besiegten die Bürokratie, Penka kehrte nach Hause zurück, sicher und gesund. Zu gegebener Zeit ist dies die bekannteste in Europa Die Kuh gebar ein Kalb. Überglücklicher Besitzer hat sich irgendwie entschieden Dank Retter seines Tieres John Fleck und rief in seinem die Ehre eines neugeborenen Bullenkälbers John.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: