Das Hundesteuerpult wurde von einem Israeli erfunden ein Ingenieur

Auf der IEEE World Haptics Conference 2019 Eine Gruppe israelischer Entwickler präsentierte ihr Know-how – Kit für die Fernbedienung des Hundes. Schalttafel befestigt an einer Weste, die mit vier Vibrationsmotoren ausgestattet ist – Hier “befehlen” sie einem Hund.

Nach Ansicht der Erfinder ist diese Technik effektiver. als gewöhnliches Training. Betrifft bestimmte Gruppen die Muskeln Ihres Haustieres, der Besitzer regt ihn zur Ausführung an vorab festgelegte Teams. Zum Beispiel, wenn der vordere rechte motor vibriert ununterbrochen, dann dieser bedeutet den Befehl „Kreis“ und, wenn pulsierend, den Befehl „Zurück“ usw.

Hundetraining

Das erste Experiment war der ferngesteuerte Hund das System

Der Projektingenieur arbeitete sechs Jahre an dem Gerät. ein Hund – eine Mischling Deutscher Schäferhund und Labrador Retriever. Er ist geblieben zufrieden mit den Ergebnissen und argumentiert, dass im Vergleich zu mündlichen Befehle, die vibrieren, werden schneller und genauer ausgeführt.

Die Erfindung kann auf dem Gebiet der Hunde nicht als revolutionär bezeichnet werden Trainer – sowohl Amerikaner als auch Japaner boten bereits ähnliche Optionen an, In der Praxis fanden sie jedoch nie breite Anwendung Kynologie.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: