Chow-Chow

Chow Chow

Chow Chow Chow

Rasseeigenschaften

  • Beliebtheit: 6
  • Ausbildung: 2
  • Größe: 5
  • Verstand: 2
  • Sicherheit: 8
  • Beziehungen zu Kindern: 7
  • Geschicklichkeit: 6
  • Verschütten: 10

Die Geschichte

Die Rasse der Chow-Chow-Hunde (manchmal sagt man Chao Chao) hat ein Aussehen, Aufgrund dessen ist es schwierig, mit einem anderen Hund zu verwechseln. Wenige weiß, aber neuere Studien haben gezeigt, dass diese Hunde kommen aus der Mongolei und Nordchina, und das Alter der Rasse ist über 2000 Jahre alt. Zumindest darüber reden Töpferbilder aus den Jahren 200-260 v.Chr Ihre nächsten Verwandten sind Wölfe.

Bestimmen Sie jedoch das genaue Herkunftsalter der Rasse bei Heute ist das nicht möglich, und das glauben Wissenschaftler Chow-Chows können eine viel ältere Geschichte haben. Auch haben Meinungen, dass diese Hunde das Blut eines tibetischen Mastiffs haben. In der Antike China, die Chow-Chow-Rasse, wurde sowohl als Wachhund als auch für eingesetzt Jagd.

Es gibt sogar eine Legende, der zufolge einer der Chinesen Kaiser enthielten eine riesige Herde von 2500 Individuen. Ganz Hund Armee, stimme zu. Allerdings nach der gleichen Legende von diesen Hunde wurden nicht für militärische Zwecke verwendet, sondern nur für die Jagd, obwohl es uns wahrscheinlich schwer fällt, uns vorzustellen, was für Jagd mit 2500 Hunden. Aber denken Sie nicht, dass die Verwendung von Chow-Chow Beschränkt nur auf Jagd- und Wachhundfunktionen – diese Rasse Es hat ein dickes, flauschiges Fell, das zum Verzieren von Kleidung verwendet wurde. Außerdem galt ihr Fleisch als echte Delikatesse. Horror – was und zu sprechen.

Übrigens trug die Rasse in China ganz andere Namen – Hundebär (xiang go), ein Hund mit einer schwarzen Zunge (hei shi-tu), Wolfshund (lang guo) und Kantonshund (guangdong guo). Sein Geschenk Der Name der Rasse wurde im späten 17. Jahrhundert gefunden, als britische Kaufleute wurden Nehmen Sie eine weitere Ladung und Hunde mit, die sie übrigens gerufen haben “Bärisch”. Chinesische Waren (nach anderen Quellen – ein Ort für Fracht) aus irgendeinem Grund nannten sie Chow Chow, außerdem ging es sie zunächst nichts an speziell Hunde.

Später blieb der Name jedoch erhalten und schon 1781 Der Naturforscher Gilbert White beschrieb diese Hunde in einem Buch “Die Naturgeschichte und Altertümer von Selborn”, und er nannte sie in einem Buch Genau wie ein Chow-Chow. Stabile Lieferungen aus China und Die natürliche Bevölkerung entstand viel später, nur in Zeiten Königin Victoria

Der UK Chow Chow Dog Club wurde 1895 gegründet. Lohnt sich Beachten Sie, dass die von Gilbert White beschriebenen Hunde zweihundert Jahre alt sind vor, praktisch nicht anders als die aktuellen. Ein dunkles Blau Nach der chinesischen Legende bei Hunden war dies der Ort, an dem die Götter schufen Auf der Welt haben sie den Himmel blau angemalt – dicke Farbtropfen fielen ab Firmament, und Chow Chow fing sie mit seinem pelzigen Mund.

Beschreibung

Der Hund der Chow-Chow-Rasse ist groß und ähnlich kleiner dekorativer Bär. Das Fell ist lang, dick und dicht bedeckt den Kopf, die Ohren und das Gesicht des Hundes. Abgeflachte Schnauze, Ohren klein, mit Wolle bedeckt, aufrecht. Der Körper ist mächtig, Gliedmaßen von mittlerer Länge, muskulös, Schwanz auf dem Rücken liegend. Gangspezifisch, als ob “auf Stelzen” wegen der Hinterbeine, welche Der Hund streckt sich beim Gehen fast nicht gerade. Warum ist unbekannt.

Persönlichkeit

Die Chow-Chow-Rasse hat einen besonderen Charakter, der sich verbindet Selbstgefälligkeit und Eigensinn. Es scheint, dass diese Qualitäten unmöglich, sie jedoch in einem Lebewesen zu kombinieren In diesem Hund kombiniert ist ziemlich harmonisch. Auch haben sie interne Unabhängigkeit und Stolz, und der Vermieter muss diese schätzen Qualität, da sie loszuwerden in keiner Weise funktionieren wird. Die Unabhängigkeit manifestiert sich in diesem Fall eher als Ungehorsam, aber als allgemeiner Eindruck, dass der Hund etwas ist suspendiert und wie zu sich selbst.

Gleichzeitig spielen Chow-Chows immer gerne mit ihren Lieben und Meister, behandle sie mit Freundlichkeit und Liebe. Haben Sie hoch Intelligenz, eine Person gut verstehen. Sie haben ein normales Niveau. Energie, sie brauchen Spaziergänge und körperliche Aktivität. Es ist wichtig auch weil diese Rasse anfällig für Gewichtszunahme ist, Wenn der Chow-Chow keine Steckdose für seine Energie hat, ist es außerdem traurig und kann sogar zerstörerisch werden, wenn es vermasselt wird niemand ist zu hause

Sie rennen nicht gern – wenn Sie morgens einen Hund mitnehmen wollen Joggen, nicht zu stark beschleunigen. Aber langsam laufen und laufen Chow Chow wie, sie sind sehr robust. Chow Chow hat einen hellen Ausgeprägte Sicherheits- und Wacheigenschaften, sie sind sehr Territorial und perfekt für ein privates Leben Haus als Hausmeister. Sie brauchen eine frühe Sozialisation und andere Hunde und Fremde treffen, um zu lernen Benimm dich harmonisch mit ihnen und nimm es ruhig.

Denken Sie jedoch nicht, dass Ihr Hund dadurch entspannt wird – wenn sie die Aggression eines Fremden sieht, oder Er wird Ihr Territorium durchdringen, der Hund wird es mit Sicherheit versuchen zu stoppen. Die Chow-Chow-Rasse mag es nicht, zu sehr gequetscht zu werden Umarmen und anfassen, deshalb müssen Kinder das richtige lernen Umgang mit Tieren. Im Allgemeinen behandeln diese Hunde Kinder gut, wenn sie wissen, wie sie sich verhalten sollen. Es ist erwähnenswert, dass die Chow-Chow-Rasse nicht ist erleidet den Einsatz von physischer Gewalt – es ist extrem schwer, diese Hunde zu schlagen empfohlen.

Schulung

Wenn Sie Ihren Hund richtig aufgezogen haben und sich an diese gehalten haben Regeln, die von uns oben angegeben wurden, Probleme mit dem Training Sie sollte nicht entstehen. Sie müssen nur genug Geduld haben, um die innere Sturheit des Haustiers zu überwinden die Beherrschung verlieren und einen Sinn für Humor bewahren.

Wenn Sie mit dieser Rasse arbeiten, müssen Sie sich in die Rolle versetzen Führer, und dies sollte nicht mit roher Gewalt getan werden, die Chow Chow ist inakzeptabel, aber mit Hilfe verschiedener Tricks. Zum Beispiel Manchmal müssen Sie dem Hund nicht sofort Ihr Lieblingsspielzeug geben, sondern dürfen nicht füttern sie, sobald sie es verlangt. Der Hund muss verstehen, dass sein Essen, Spaziergänge, Spielzeug sind direkt von dir abhängig.

Pflege

Die Chow Chow Hunderasse hat ein langes, dickes Fell das muss mindestens zweimal pro Woche gekämmt werden. In einigen In einigen Fällen ist auch ein Haarschnitt erforderlich. Sie baden ein Tier für ein oder zwei einmal in der woche werden die krallen dreimal im monat geschnitten.

Achten Sie immer auf die Sauberkeit Ihrer Ohren und Augen – Augen reinigen jeden Tag nach dem Schlafengehen aus dem Schleim und Die Ohren werden normalerweise zwei- bis dreimal pro Woche geputzt. Befolgen Sie auch die Diät Haustier, Kontrolle der Gewichtszunahme.

Häufige Krankheiten

Chow Chow haben eine gute Gesundheit, aber wie fast alle Andere Hunde sind anfällig für bestimmte Krankheiten, einschließlich welche:

  • Hüftdysplasie;
  • Entropium.

Interessante Fakten 1. Chow Chow ist der einzige Die Rasse ist ein Hund, mit Ausnahme von Sharpei, der eine blaue Zunge hat. 2. Chow-Chow Sigmund Freud, Spitzname Yofi, war bei allen seinen Sitzungen anwesend Therapie. Sigmund sagte, dies habe ihm geholfen, die mentale Situation zu bewerten der Zustand ihrer Patienten. 3. Berühmte Chow-Besitzer: Calvin Coolidge, Elvis Presley und Martha Stewart, deren Chow Chow oft ist in ihrer morgendlichen TV-Show vorgestellt. 4. Es wurde gemunkelt, dass man Kaiser, in der Tang-Dynastie gab es 5.000 Chow-Chow-Hunde, und sie hatten mehr als 2 mal spezielles personal wer kümmerte sich um sie. 5. 1865 wurde Königin Victoria ein Chow-Chow überreicht. 6. Im 7. Jahrhundert besaß der Kaiser von China 2.500 Chow-Chow-Hunde, die er ausschließlich für die Jagd verwendete. 7. Wurde entdeckt Flachrelief mit Darstellung des Chow-Chow aus der Dynastie Han (150-200 v. Chr.), Was diese Rasse definitiv kennzeichnet als Jagdhund in dieser Zeit in China.

Wissen Sie? Chows werden mit rosa geboren Sprachen, die mit dem Alter blau werden. Alter Chinese glaubte, dass die blaue Sprache vor bösen Geistern schützt.

Informationen zur Rasse

Land China
Lebensdauer 9-15 Jahre alt
Höhe Rüden: 48-56 cm Hündinnen: 46-51 cm
Gewicht Rüden: 20-32 kg Hündinnen: 20-32 kg
Lange Wolle langhaarig
Farbe schwarz, rot, blau, cymt, creme oder weiß
Die Gruppe für die Sicherheit, Wache, dekorativ
Preis 600 – 1200 $

Foto züchten

Chow Chow Chow Welpen ChowChow Chow Chow für einen Spaziergang Chow Chow im Winter

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: