Chinesisches Unternehmen startet Klonförderer

Die Produktion geklonter Kätzchen wurde von einer chinesischen Firma angekündigt Sinogen. Biotechnologieunternehmen sind bereit, Kopien zu reproduzieren Haustiere für alle.

Das erste lebensfähige Klonkätzchen namens Garlic erschien auf Licht im Juli. Bis Ende letzten Jahres hatte Sinogene jedoch ungefähr zwanzig Befehle zum Klonen von Katzen: Es stellt sich heraus, Menschen Es gibt einige, die ihr Haustier “unsterblich” machen wollen.

Das Verfahren zum Erstellen eines Klons dauert mindestens sechs Monate und kostet ungefähr 35 tausend Dollar. Kunden stehen in der Schlange, aber ihre genauen Menge nicht gemeldet – Geschäftsgeheimnis.

Sinogene will noch weiter gehen: Klon zum Verkauf Pferde und Tauben. Aber mit den Hunden funktioniert es bisher nicht – Ihr Fortpflanzungssystem ist sehr schwierig.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: