Chaser ist verstorben – der klügste der Welt der hund

Alle Haustiere sterben früher oder später. Wenn sie sterben Vierbeiner begeistern die ganze Welt.

Border Collie Chaser ist in Amerika verstorben – der klügste Hund in der Welt. Der Vorfall wird von The Independent gemeldet.

John Pilly, der Besitzer von Chaser, ist von Beruf Psychiater. Er schuf eine spezielle Trainingsmethode für den Hund und war mit ihr für 4-5 verlobt Stunden täglich seit 2004. Mit Spielzeug lernen und andere Objekte, auf die die Wörter geschrieben wurden. Vielen Dank Chaser lernte und verstand 1022 Wörter.

Border-Collie

Chaser ist der klügste Hund der Welt.

Die Tochter von John Pilly charakterisiert diese Trainingsmethode als “Neuland in der Erforschung kognitiver Funktionen Tiere. “Sie stellt fest, dass Chaser gebräuchliche Namen und besitzen.

Der Hund starb am 23. Juli. Sie war 15 Jahre alt, die Todesursache war Alter. Ihr Instagram-Account zeigt an, dass ihr Besitzer und der trainer ist ein jahr vor seinem haustier verstorben.

Border Collie mit einem Stock

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: