Bernhardiner Welpen (Foto): Regeln für Pflege und Erziehung

St. Bernard Welpen sind kleine plumpe Klumpen, die Liebe und eine ehrfurchtsvolle Haltung erfordern

Nach dem Entschluss, einen Bernhardiner-Welpen zu kaufen, sollte der zukünftige Besitzer nüchtern sein bewerten Sie Ihre Fähigkeiten.

Ein großer Hund erfordert nicht nur finanzielle Kosten, sondern auch körperliche Stärke – du musst mit ihr gehen und sie manchmal davon abhalten unerwünschte Handlungen.

Und St. Bernards ist eine wünschenswerte ständige Kommunikation.

Wenn Sie an Bernard interessiert sind, an Kindergärten es gibt eine ausreichende Auswahl an Vertretern davon sowie viele andere Hunderassen.

Bernhardiner Welpen sind sehr kontaktfreudig und suchen in jedem einen interessanten Gesprächspartner

Bernhardiner-Welpen sind sehr gesellig, genau wie Zuckerrohrwelpen Corso sucht daher ständig nach jedem interessanten Gesprächspartner

Sie werden ein weises Familienmitglied haben, das weiß, wie man einen Ansatz findet für Kinder und mit anderen vorhandenen Haustieren auskommen.

St. Bernard Welpen, wie Stafford Cubs, sind großartig schlau, sie zeichnen sich aber nicht durch Ausdruckskraft aus Sie sind in der Lage, über ihre Handlungen nachzudenken und selbst zu handeln Entscheidungen.

Mit der richtigen Ausbildung – ohne Grausamkeit und Druck – Sie Holen Sie sich einen treuen Freund und Beschützer.

Schauen Sie sich nur die Welpen von St. Bernard an, Fotos von Sie können im Internet gefunden werden, um mit diesen sympathisch zu sein schöne Hunde.

Ihm maximale Aufmerksamkeit schenken, ständig mit ihm kommunizieren, du Sie werden in der Lage sein, Zuneigung und Liebe für das Ganze in St. Bernard zu verursachen das leben

Inhalt

  • 1 Füttern eines Bernhardinerwelpen
  • 2 Sauberkeitstraining
  • 3 Impfungen für Bernhardiner-Welpen
  • 4 Aufzucht eines Bernhardiner-Welpen
  • 5 Körperliche Aktivität
  • 6 Eigentümer kontaktieren

Bernhardiner Welpenfütterung

Wie bei den Jungen Cane Corso, wenn der Welpe wird von der Mutter weggenommen, er fängt an, sich schlecht zu sehnen und zu essen, seine Ernährung hat sich geändert.

Der Züchter ist verpflichtet, darüber zu sprechen, was die Tiere gefüttert haben Neben Muttermilch, und der Besitzer – um das Vertraute zu bieten Zuteilung.

In diesem Fall sollte sich das Baby sofort an einen bestimmten Ort gewöhnen Fütterung und eigene breite Schüssel seit dem Kopf dieser Hunde massiv genug.

Das Training sollte glatt sein und nicht die Psyche des Hundes verletzen, weil St. Bernards, wie Berner Welpen Sennenhund, ziemlich empfindlich.

Bernhardiner-Welpen sind immer noch Schwalben. Es ist wichtig, dass das Futter, das der Welpe erhält, Mineralstoffe und kalziumhaltige Präparate enthält.

Bernhardinerwelpen sind ebenso wie Kurzhaarwelpen Schwalben. Ist wichtig Stellen Sie sicher, dass das Futter, das der Welpe bekommt, mineralisch ist Nahrungsergänzungsmittel und Calciumpräparate

Kleine Bernhardiner mögen Es gibt zehn Sikurtshaara, das sind immer noch Schwalben. Häufigkeit der Fütterung eines Welpen:

  • von anderthalb bis zwei Monaten – sechsmal am Tag;
  • von zwei bis drei Monaten – fünfmal;
  • von drei bis fünf Monaten – viermal;
  • von fünf bis zehn Monaten – dreimal;
  • ab zehn Monaten – zweimal.

Gleichzeitig steigt die tägliche Norm für konsumierte Produkte mit eineinhalb Monate vor zehn:

  • Fleisch – von 150 g bis 600 g;
  • Seefisch – von 200 g bis 500 g;
  • Getreide – von 80 g bis 250 g;
  • Hüttenkäse – von 70 g bis 400 g;
  • Gemüse (außer Kartoffeln) – von 50 g bis 200 g.

Er wird Ihnen sagen, was zu tun ist, wenn der Hund schnell frisst. articlehttps: //kot-pes.com/kak-otuchit-sobaku-bystro-est/

Bernhardiner-Welpen nagen gerne an einem Knochen, und das ist sehr nützlich, da die Sehnen dazu beitragen, dass sich die Zähne des Hundes richtig entwickeln. Der Knochen sollte jedoch groß und roh sein.

Bernhardiner Welpen nagen gerne an einem Knochen und es ist sehr nützlich, Sehnen helfen schließlich, die Zähne des Hundes richtig zu entwickeln. Jedoch Der Knochen sollte groß und roh sein

Bernhardiner Welpen sollten Futter erhalten, in dem Es gibt Mineralstoffzusätze und kalziumhaltige Medikamente.

Wenn die Wahl zugunsten von Trockenfutter getroffen wird, Keine Zusätze erforderlich.

Beim Baby und dann beim erwachsenen Hund sollte jedoch frisches Wasser vorhanden sein ständig verfügbar sein.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie man einen Hund richtig tränkt, Wir empfehlen Ihnen zu lesen articlehttps: //kot-pes.com/kak-pravilno-poit-sobaku/

Wichtig! Für wenig proteinreiche Lebensmittel sind kontraindiziert kann Erkrankungen des Skelettsystems hervorrufen. Ein Erwachsener wird ihnen passen. Futter mit bis zu 26% Eiweiß und bis zu 15% Fett.

Welpen können Knochen bekommen, aber nur groß und roh, so dass Sie konnten kein Stück von sich nagen und schlucken – es besteht die Gefahr würgen.

Sehnen helfen, die Zähne von kleinen zu entwickeln Welpen.

Die schelmischen Augen eines Bernhardiner-Welpen. Dieser Hund hat eindeutig etwas vor.

Frecher Augenwelpe Bernhardiner. Dieser Hund ist eindeutig etwas konzipiert

Ordentliches Training

Bereiten Sie für das Tier ein geräumiges und helles Ein Ort ohne Zugluft, auf den man nicht versehentlich treten kann.

Bernhardiner, wie Moskauer Wachhunde Hunde vertragen keine weichen Betten und schlafen lieber nur auf dem Boden.

Nehmen Sie lieber eine alte Fußmatte oder eine dünne Decke ab natürliches Material, nähen einen Kissenbezug auf sie.

Es ist leicht zu waschen, und dünner Wurf ist nicht mit unangenehmen gesättigt riecht.

Wenn der Welpe am falschen Ort einschläft, muss er zu sich selbst getragen werden. vorzugsweise ohne aufzuwachen.

Und selbst wenn das Baby in den ersten Nächten weint, bringen Sie es zu Bett ist nicht erlaubt.

Setzen Sie sich einfach in die Nähe und streicheln Sie ihn, um dort einzuschlafen soll.

Bernhardiner-Welpen vertragen keine weichen Betten und schlafen lieber nur auf dem Boden

Bernhardiner Welpen vertragen keinen weichen Wurf und bevorzugen Schlaf einfach auf dem Boden

Es ist nur notwendig, den Welpen aus seiner eigenen Schüssel zu füttern, nicht mit Tabellen und an einem bestimmten Ort.

Er muss sich von Anfang an fest assimilieren – nur Essen wird gegeben hier.

Dann muss das Haus keine Stücke und Knochen sammeln.

Spazieren Sie bei jedem Wetter auf dem kleinen Bernhardiner Geschirr.

Es lohnt sich auch, Zeckenstiche zu vermeiden Kaufen Sie ein spezielles Schutzhalsband.

Von den ersten Tagen an muss er lernen – alle intimen Angelegenheiten sollten sein Nur auf der Straße hergestellt, können Sie im Haus nicht auf die Toilette gehen.

Allmählich entwickelt das Tier die Angewohnheit, sich zu erholen eine gewisse Zeit, und es wird ruhig tolerieren, bis der Besitzer ankommt.

Der kleine Bernhardiner nimmt ein Schaumbad

Der kleine Bernhardiner nimmt ein Schaumbad

Manchmal wird Babys nicht empfohlen, nach der Impfung zu Fuß zu gehen.

Damit es für den heiligen Bernhard zur Gewohnheit wird, sich zu Hause zu erholen, es sollte auf den Hof gebracht werden, um ihre Bedürfnisse zu erfüllen und nicht Wenn Sie Kontakt mit Haustieren haben, kehren Sie zum Haus zurück.

Lesen Sie mehr darüber, wie man einen Hund auf der Toilette richtig trainiert Straße, die Sie lesen können hier: https://kot-pes.com/kak-sobaku-priuchit-k-tualetu-na-ulice/

Impfungen für Bernhardiner-Welpen

Anthelmintic sollte eine Woche vor der Impfung verabreicht werden. Drogen.

Sie können vor dem morgendlichen Stillen einen Babypyrantel geben (2 Würfel), dann füttern und nach einer Stunde 2 Würfel Vaseline hinzufügen Öle.

Dies hilft, eine Vergiftung zu vermeiden und Helminthen schnell zu entfernen. Die nächste Fütterung ist nicht früher als eine Stunde.

Die Prozedur wird einen Tag später und nach einer Woche der Welpe wiederholt geimpft werden müssen.

Bernhardiner-Welpen sind anfällig für Training und lernen schnell neues Wissen. Es ist also nicht schwierig, seine Teams zu unterrichten.

St. Bernard Welpen sind anfällig für das Lernen und greifen schnell zu neuen Welpen Wissen. Es ist also nicht schwierig, seine Teams zu unterrichten

Erstens eine umfassende Impfung gegen Coronavirus und Parvovirus Enteritis und Hepatitis.

Mit 2,5 Monaten ist der Welpe gegen die Pest und bei den Zähnen geimpft vollständig ersetzt – wiederholt (nach ca. 7 Monaten).

Wenn die Anpassungszeit nach der Pestimpfung vorbei ist – Dies ist das Alter von acht Monaten – der Hund ist gegen Tollwut geimpft.

St. Bernard Welpen tolerieren keine Einsamkeit. Versuchen Sie, sie nicht für eine lange Zeit zu verlassen.

St. Bernard Welpen tolerieren keine Einsamkeit. Versuche es nicht für eine lange Zeit verlassen

Aufzucht eines Bernhardiner-Welpen

Das Lehren des kleinen St. Bernards ist einfach, so klug und Verständnis.

Wiesel und Geduld helfen schnell dabei, die Grundregeln des Welpen einzuführen Verhalten, wird er mit Zuversicht und Bereitschaft zu bitte reagieren der Besitzer.

Legen Sie den Hund nicht an die Kette, damit Sie ihn absenken können Selbstwertgefühl und fahren in die Depression.

Welpen sollten nicht lange allein gelassen werden – sie kann unsicher und daher ein wenig boshaft werden.

Bestrafung sollte nur aus einem sehr guten Grund erfolgen.

Bei kleinen Fehlern kann der Welpe einfach und ruhig gescholten werden zeige dein Missfallen.

St. Bernard Welpen sind lustige und aktive Jungs. Doggie wird sich freuen, mit Kindern zu spielen und sich daran zu gewöhnen, ein Kindermädchen zu sein. Und Sie ermutigen ihn in jeder Hinsicht.

St. Bernard Welpen sind lustige und aktive Jungs. Hund wird mit sein das Vergnügen, mit Kindern zu spielen, sich daran zu gewöhnen, ein Kindermädchen zu sein. Und du für ihn ermutige es in jeder Hinsicht

Wichtig! Wenn Sie lang werden Sei abwesend, gehe gut mit dem Haustier umher, füttere es und lasse es zurück Spielzeug, Sie können sogar mit gedämpfter Lautstärke oder Radio fernsehen – so wird es dem welpen scheinen, dass er nicht allein zu hause ist.

Körperliche Aktivität

Saint Bernards ist eine robuste und körperlich aktive Rasse, die gezeigt wird lange Spaziergänge und Spiele im Freien mögen Beweglichkeit.

Aber Sie sollten nicht zu eifrig sein. Aufgrund der Größe St. Bernards eignen sich eher zum Laufen oder langsamen Laufen und ruhige Spiele.

St. Bernards lieben es zu schwimmen

Bernhardiner lieben es zu schwimmen

Wenn ein Bernhardiner-Welpe nach einem Spaziergang müde genug ist und wohlgenährt kann er ruhig auf den besitzer warten.

Aber er sollte ein paar Spielsachen zurücklassen, so wie er ist. zu nehmen.

Auch zu Hause mit Tieren (besonders mit einem kleinen) spielen müssen, damit ihre Aktivität auf das Positive ausgerichtet ist Kanal, während unauffällig zu trainieren und zu erklären Verhaltensregeln.

Bernhardiner-Welpen benötigen große Sorgfalt bei der Kontaktaufnahme.

Sie können nicht an den Vorderbeinen angehoben werden – Sie können die Gelenke verschieben, und in der Regel oft weitermachen ist es auch nicht wert.

Wenn Sie das Baby aufziehen müssen, stützen Sie es unter der Brust und Stellen Sie sicher, dass alle vier unter dem Gesäß und wieder auf den Boden gesenkt sind die Pfoten liegen auf dem Boden und nehmen erst dann selbst die Hände ab.

Ein ausreichend gelaufener und müder Hund wird sich zu Hause gut benehmen.

Ausreichend gelaufen und müder Hund benimmt sich gut zu hause

Bernhardiner-Welpe kann Bänder leicht beschädigen, wenn er von springt hohe Höhe überschreitet seine Höhe. Laufen besser für diese Rasse als springen.

Kontakt mit dem Eigentümer

Bernhardiner können nicht ohne Kommunikation leben. Sie bevorzugen nicht nur zu sehen und immer in der Nähe des Eigentümers zu sein.

Fahren Sie also nicht den Ort, lassen Sie ihn spielen oder liegt in deiner Nähe.

Auf Spaziergängen sollte das Baby Ihre Anwesenheit spüren, behalten es ist ständig in Sicht.

Bernhardiner-Welpen müssen ständig beaufsichtigt werden. Da die Kinder immer noch ungeschickt sind, brauchen sie möglicherweise die Hilfe des Besitzers.

St. Bernard Welpen bedürfen einer ständigen Aufsicht. Seit Babys Sie sind immer noch ungeschickt und benötigen möglicherweise die Hilfe des Eigentümers

Zu Hause spielt der heilige Bernhard gerne mit den Kindern, um sich daran zu gewöhnen eine Kinderpflegerin zu sein, und Sie ermutigen ihn auf jede mögliche Weise.

Gib einfach nicht die ganze Zeit gute Sachen, ganz einfach genug streicheln und loben, damit er sich freute.

Für St. Bernard Welpen kann der Preis stark variieren abhängig von der Abstammung.

Es ist jedoch nicht erforderlich, einen Ausstellungshund zu kaufen, wenn Sie dies benötigen Nur ein Freund.

Bernhardiner-Welpen: Pflege- und Erziehungsregeln

Bernhardiner Welpen. Haben Sie sich für einen Bernhardiner entschieden? Weißt du wie? Welpen richtig füttern, erziehen, an Sauberkeit gewöhnen? Welche Braucht er körperliche Aktivität? Lesen, Video ansehen, tun Die Wahl ist sinnvoll.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: