Amstaff (Foto): Liebevolles Haustier und treu Beschützer

Amstaff

Klassifizierung

Herkunft: USA

Klasse: nach der Klassifikation des Internationalen Filmfestivals Gruppe 3, Abschnitt 3, номер 286<

Farbe: schwarz, blau (grauer Mantel), rot (rein oder mit schwarzer Tönung), hellbraun, gestromt, weiß

Größen: Widerristhöhe: Rüde – 46-50 cm, weiblich – 44-48 cm

Lebenserwartung: 12-15 Jahre

Amstaff – ein Hund mit einem eher kontroversen Charakter, physisch leistungsfähiger und gleichzeitig einfühlsamer und sanfter Hund, bezugsfertig Führungsposition und empfindlich in Reaktion auf die unfairen, in seiner Meinung, Haltung.

Damit ein Hund gesund aufwachsen kann, braucht er entweder einen hochwertigen Industriellen Futter- oder Fleischdiät mit Gemüse und Milchprodukten produkte.

Amstaff

Amstaff – ein großartiger Begleiter und Verteidiger

Der vollständige Name der Rasse lautet Amstaff – American Staffordshire Terrier. Dies ist ein großartiger Begleiter und Beschützer. Das Foto fällt auf breite muskulöse Brust des Hundes, während das Tier hat eleganter Blick. Amstaffs sind bekannt für ihren entscheidenden Charakter, Ausdauer und gleichzeitig Sensibilität.

Inhalt

  • 1 Rassegeschichte
  • 2 Psychologie
  • 3 Anwendung
  • 4 Wie man einen Welpen auswählt
  • 5 Pflegeeigenschaften
  • 6 Kämmen
  • 7 Gehen
  • 8 Leistung
  • 9 Gesundheit
  • 10 charakteristische Krankheiten
  • 11 Impfungen
  • 12 Stricken

Rasse Geschichte

Die Geschichte der Zucht von American Staffordshire Terriern geht weiter im 19. Jahrhundert. Kreuzung Bulldoggen und Wildterrier, ursprünglich genannt Bullterrier. Anschließend wurden sie in England gerufen Staffordshire Bullterrier.

Die weitere Zucht in Amerika wurde fortgesetzt. Modern Der Name “American Staffordshire Terrier” wurde 1972 angenommen Jahr und in das Buch der amerikanischen Rassen eingetragen Kennel Club. Im Gegensatz zu ihrem Englisch Vorgänger, diese Personen sehen muskulöser aus.

Amstaff

Amstaff – ein kraftvoller, muskulöser Hund

Psychologie

Amstaff fühlt sich wohl in der Nähe einer Person. Dieser Hund ist gesellig und liebevoll, während stark und robust. In psychologisches Porträt spürbare Inkonsistenz.

Amstaffs kombinieren Anfälligkeit und unhöfliches Aussehen, Ausdauer und Zuneigung. Obwohl dieser Hund eine geborene Beschützerin ist, ist sie kümmert sich um seine Sicherheit. Wenn sie sich fühlt eine unfaire Haltung wird Ressentiments demonstrieren. In vielen das Verhalten von Vertretern dieser Rasse ist ähnlich Amerikanische Pitbullterrier.

Wichtig! American Staffordshire Es wird empfohlen, einen Terrier nur für Personen zu starten, die bereits einen hatten ein Hund.

Gastgeberbeziehung

Amstaff ist sehr abhängig von seinem Meister und passt sich an seinen an Charakter. Es wird daher empfohlen, nur einen solchen Hund zu starten ausgeglichene und konsequente Menschen.

Welpen sollten sich so früh wie möglich an die Gesellschaft gewöhnen. Sie werden übernommen Gehen Sie eine belebte Straße entlang und fahren Sie mit ihnen in der Öffentlichkeit Transport oder mit dem Auto, gehen Sie zu Orten mit viel Besucher.

Es hilft Amstaff, sich an Fremde zu gewöhnen und unerwartete Situationen. Damit sich die Welpen daran gewöhnen, mit anderen auszukommen Hunde, sie werden zu ruhigen Individuen geführt.

Amstaff

Amstaff Training sollte in einem frühen Alter beginnen

Die Rasse ist gut ausgebildet, beginnen Sie mit dem Training frühes Alter. Nur positive Motivation ist erlaubt Ansonsten beginnt das Haustier zu verhärten.

Welpen sind sehr schlau und leicht zu erlernen. verschiedene Arten von kynologischen Sportarten. Wenn der Hund zeigt Hartnäckigkeit kann dem Besitzer schwer fallen. Sollte geduldig sein und vermeiden Sie schädliche Wirkungen.

Welpentraining

Das Training von Amstaff muss solche Momente beinhalten.

  1. Befehl geben. Sie von Zeit zu Zeit mit einem Welpen zu trainieren nimm ein Spielzeug weg. Eine solche konsequente Ausbildung lehrt Amstaffa sieht den Anführer im Gastgeber und versucht nicht, diesen Platz einzunehmen. Führungsneigungen sollten jedoch wie bei anderen vereitelt werden Rassen von großen Hunden wie Alabai, kangalitos inu.
  2. Beziehung zu anderen Hunden. Darf nicht sein Amstaff war aggressiv gegenüber anderen Personen. Dafür sehr kleiner Welpe, der freundlichen Hunden vorgestellt wurde.

Aktivität und Energie sollten berücksichtigt werden. Amerikanischer Staffordshire-Terrier. Wenn er sich langweilt, dann Die Objekte seiner Spiele werden Wände im Haus oder Möbel sein. Damit das Haustier kann Energie rauswerfen, er braucht mentalen und physischen Stress. Der Besitzer muss für sein Haustier interessant sorgen Aufgaben entwickeln.

Wichtig! Idealerweise mit Amerikaner Staffordshire Terrier ist es wert, Sport zu treiben. Wie Alternativ können Sie häufige Spaziergänge in die Routine aufnehmen.

Amstaff

Amstaff empfiehlt Sport

Ein geschultes Personal, das kompetent und kompetent ist ausgewogener Besitzer, kann hierdurch Vorurteile zerstören züchten, weil seine Vertreter schon lange als Kampfhunde.

Bewerbung

Der American Staffordshire Terrier ist eine universelle Rasse. Hunde verstehen sich gut mit Menschen und verlieren sich nicht in einem städtischen Umfeld. Sie sind hohe Intelligenz und künstlerische Fähigkeiten haben, Daher nehmen sie auf Messen, auf denen sie gezeigt werden, die ersten Positionen ein Vorlage an den Eigentümer.

Wie Sie auf dem Foto sehen können, ist das Personal beeindruckend komplex. Er ist geneigt schützen, deshalb ist es ein wunderbarer Wachhund. Verspieltheit und Aktivität machen es zu einem geeigneten Begleiter für Kinder.

Wie man einen Welpen auswählt

Die Wahl eines Welpen ist ein wichtiger und entscheidender Moment, denn er ist an für viele Jahre wird ein Mitglied der Familie. Hier sind die wichtigsten Aspekte, die erforderlich sind aufmerksamkeit:

  • das Aussehen des Welpen;
  • Aktivität und Interesse an dem, was geschieht;
  • Haftbedingungen;
  • Amstaff-Farben nach Rassestandard;
  • Kaufpreis;
  • Indikatoren der Eltern.

Gesunder Welpe

Scheinbar gesunde Welpen sind dicht, stark und verspielt. Wolle glänzend, liegt glatt. Der Welpe sollte keine Hautausschläge haben oder Kratzer auf der Haut. Amstaff-Farben – Geschmackssache, Matching ist wichtig Rassestandard. Es lohnt sich, seinen Bauch zu untersuchen: wenn er es auch ist geschwollen, dies deutet auf eine Infektion mit Würmern hin.

Amstaff

Sie können feststellen, dass der Welpe durch sein Gesicht gesund ist

Die Tatsache, dass die Welpen gesund sind, kann durch Untersuchen der Schnauze festgestellt werden. Die Augen sind sauber, haben einen angenehmen Glanz, die Nase ist feucht. In der Nähe des Ohrs Schalen keine Entladung, kein Geruch. Ein weiterer Punkt – Scherenbiss. Auch der Hund sollte keine Anzeichen haben Rachitis: gebogene Pfoten, Gelenkdeformitäten.

Verhalten

Gesunde Welpen sind aktiv und verspielt. Sie sind sehr interessiert einschließlich der Ankunft potenzieller Eigentümer. Nicht Es wird geraten, amstaff mitzunehmen, der auf jede erdenkliche Weise den Kontakt mit meidet Menschen und wird nicht in die Hände gegeben. Schüchternheit ist keine gute Sache für Hunde übergibt sie nicht, wenn sie älter wird und sogar wird wegen Disqualifikation.

Wichtig! Um die Auswahl der Farben zu vereinfachen Amstaff und ein spezieller Welpe, es lohnt sich ein paar zu sehen Würfe. Es ist vorzuziehen, den Hund von zu Hause mitzunehmen, wo Sie können sehen Sie, wie die Mutter und andere Welpen aussehen.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist das Geschlecht des Welpen. Es sollte hier geführt werden Merkmale des sexuellen Dimorphismus und der persönlichen Vorlieben. Gibt es Die sogenannte “Cross-Selection-Regel”: Der Besitzer ist besser eine Hündin zu bekommen, und die Geliebte – ein Hund.

Männer sind aktiver und energischer, neigen dazu zu dominieren und kann manchmal hartnäckig sein. Hündinnen gegen sie flexibel, sanft, ihre Intelligenz ist besser entwickelt und emotional Wahrnehmung ist feiner. Es gibt einen Unterschied, einen Partner zu finden: bei Hündinnen Die Jagd wird nur während des Östrus beobachtet, während die Männchen leidenschaftlich sind dieses Jahr.

Warum einen Welpen kaufen?

Amstaff

Amstaffs haben verschiedene Farben.

Beim Kauf eines Welpen sollten Sie sich für den Zweck der Anschaffung entscheiden. Der Hund wird nur ein Haustier sein, die Zucht ist geplant oder Teilnahme an Ausstellungen, die gewünschten Farben von amstaff (gestromt, schwarz, blau, weiß amstab). Aus dieser Sicht Welpen es gibt:

  1. Klasse zeigen. Bei solchen Hunden entsprechen alle Merkmale Rassestandard, Vorteile sind ausgeprägt. Die Leute bekommen sie bereit, an Ausstellungen teilzunehmen, möglicherweise Stammes Zucht.
  2. Brid-Klasse. Solche Hunde haben keine ausgeprägten Abweichungen von Rassestandard. Sie können aber meistens an Ausstellungen teilnehmen für die Zucht gekauft.
  3. Haustierklasse. Ein solcher Hund kann eine atypische Farbe haben oder Ein weiterer Parameter, der nicht dem Rassestandard entspricht. Obwohl Amstaffs Haustierklasse nehmen nicht an der Zucht teil, diese abweichungen vom standard wirken sich nicht auf die gesundheit des hundes aus. Sie ist wird ein wunderbares Haustier mit Charakterzügen werden, Allen Amstaffs gemeinsam.

Ein wichtiger Faktor ist der Preis. Bei professionellen Züchterwelpen kann mehr kosten. Aber dieser Preis beinhaltet die Kosten für die Pflege und tierärztliche Betreuung von Hunden, sowie die Erstellung für sie optimale Haftbedingungen.

Pflegeeigenschaften

Der American Staffordshire Terrier ist auch deshalb attraktiv Pass auf ihn auf. Diese Hunde sind überwiegend stark gesundheit Es ist wichtig, die Ernährung Ihres Haustieres zu überwachen, um dies zu vermeiden Fettleibigkeit.

Amstaff

Amstaff ist pflegeleicht

In Bezug auf die Haftbedingungen sollte der Amstaff in einer Wohnung wohnen oder Haus. Er muss einen warmen und trockenen Ort ausrüsten. Voliere befindet sich auf einem Gartengrundstück, um diesen Hund nicht zu halten werde tun.

Beinhaltet American Staffordshire Terrier rechtzeitiges Abschneiden der Krallen und Reinigen der Ohrmuscheln.

Kämmen

Amstaffs schöne Farben entstehen durch ein kurzes, glänzendes Fell. Es sollte regelmäßig gekämmt werden, damit die Haare nicht auseinander fallen. Hausarbeit. Hierfür eignet sich ein Pinsel mit einem groben Pinsel. Borste, Furminator bei der Pflege dafür nicht von der Rasse verwendet.

Wichtig! Um ihrem Mantel Glanz zu verleihen Auto Wildleder reiben.

Gehen

Um Ihr Haustier mit ausreichend Motor zu versorgen Aktivität, wird empfohlen, die Zeit der Spaziergänge zu erhöhen. Kann mit spielen ein Hund zum Ball oder um das Spielfeld zu bedienen. Bei heißem Wetter wird es überflüssig schwimmen Vertreter dieser Rasse sind sehr bequem zu Fuß, mit einem Geschirr für einen großen Hund.

Bevor Sie Amstaff in Wasser lassen, müssen Sie sicherstellen, dass die Haut Keine offenen Wunden oder gereizten Stellen. Letzteres kann weisen auf eine bakterielle Infektion hin.

Amstaff

Amstaff muss viel bewegen

Ernährung

Um einen Amstaff-Welpen wie einen erwachsenen Hund zu füttern, müssen Sie nur Qualitätsprodukte. Die Eigentümer haben zwei Möglichkeiten:

  • hochwertiges Trockenfutter;
  • Produkte vom menschlichen Tisch mit Vitamin- und Mineralstoffzusätze.

Wichtig! Die Verwendung von billigem Trockenfutter Beeinträchtigt die Gesundheit des Tieres. Daher die fertige Diät notwendigerweise hohe Qualität erworben.

Amstaff wird gleichzeitig gefüttert. Welpen sollten immer Zugang haben zu sauberes wasser. Amstaff verwendet nur frische Lebensmittel. Übrig gebliebenes Futter sollte entfernt werden.

Welpen ausgewogene Ernährung umfasst die folgenden Produkte:

  • fettarmes rohes Fleisch (Rindfleisch), in kleine Stücke geschnitten, Ein teilweiser Ersatz durch Fisch oder gekochte Innereien ist möglich (in Im Vergleich zu Fleisch beträgt das Volumen das 1,5-fache.
  • Kutteln – roh, in Stücke geschnitten;
  • Milchprodukte – hauptsächlich Kefir und Hüttenkäse Frisch
  • Eigelb – roh oder in Form eines Omeletts, höchstens zweimal a eine Woche;
  • die folgenden Gemüsearten: Wurzelgemüse, Kürbis, Kürbis, Gurken – in kleine Stücke schneiden und mit einer kleinen Menge würzen Sonnenblumenöl.

Es ist kontraindiziert, Amstaff-Welpen fetthaltiges Fleisch (Schweinefleisch) zu geben. geräuchertes Fleisch, Knochen, Haferflocken und Gerste, Kartoffeln, Hülsenfrüchte. Diese Lebensmittel verursachen Verdauungsprobleme und zu Karies führen.

Gesundheit

Amstaffs haben in den meisten Fällen keine nennenswerten Probleme. mit der Gesundheit. Bei richtiger Wartung, Lebenserwartung Hunde werden ungefähr 12-15 Jahre alt sein.

Amstaff

Amstaffs haben eine gute Gesundheit

Für die Gesundheit des Hundes und die Entwicklung starker Muskeln (wie auf dem Foto) In dem Artikel muss ihr rohes Fleisch gegeben werden. Die Ernährung des Welpen ist prozentual Der Anteil an Proteinen beträgt etwa ein Drittel. Damit das Personal eine gute Immunität hat, Er braucht Aminosäuren.

Um Übergewicht zu vermeiden, müssen Sie sicherstellen, dass der Hund dies nicht tut zu viel essen.

Charakteristische Krankheiten

Unter den für Amstaff charakteristischen Krankheiten sind aufgeführt:

  • Arthritis;
  • Hüft- und Ellenbogendysplasie;
  • Verdauungsprobleme (Völlegefühl);
  • allergische Reaktionen;
  • genetische Pathologie des Ductus botallicus, die voll ist Verlangsamung der körperlichen Entwicklung und Lungenerkrankung;
  • Augenkrankheiten (Katarakt, Netzhautatrophie);
  • Taubheit
  • Hautkrankheiten;
  • onkologische Erkrankungen.

Impfungen

Welpen erhalten rechtzeitig eine Impfung gegen Infektionen wie z wie Parvovirus Enteritis, Pest und andere. Erste Impfung Fertig, wenn Amstaff 2 Monate alt wird, der zweite von drei Monat.

Zur Unterstützung der Immunität werden die Impfungen anschließend einmal verabreicht. Im Jahr. Es gibt drei Grundregeln:

  • das Tier muss gesund sein;
  • seit 14 tagen entwurmt der hund, flohbehandlung und Zecken;
  • Die Impfung erfolgt 2-3 Monate vor der Paarung, so dass Verhindern Sie negative Auswirkungen für Welpen.

Amstaff

Die Tiere werden regelmäßig geimpft.

Einmal im Vierteljahr wird der Hund entwurmt. Bei warmem Wetter mit Vorfrühling vor Frost braucht Amstaff Behandlung von Flöhe und Zecken. Spezielle Vorbereitungen und Halsbänder sind vorhanden.

Stricken

Hündinnen über 16 Monate dürfen sich paaren, Rüden ab 18 Monate. Um die Bereitschaft des Hundes festzustellen, müssen Sie Kontakt aufnehmen Hundetraining Club. Dort wird der Ausbilder einige Männer abholen, wovon der Eigentümer den Hersteller auswählt.

Gesundheit, Normkonformität, Farben (schwarz, blau, gestromt, weiß (Amstaff). Grundregeln:

  • die Hündin wird zum Hund gebracht und nicht umgekehrt;
  • Entwurmung erfolgt zwei Wochen vor dem Östrus;
  • Am ersten oder zweiten Tag verwandeln sich Östrusse in kynologische Verein für die Suche nach einem Mann.

Amstaff

Amstaff Welpen

Astuff ist ein großartiger Verteidiger, dem er sehr verbunden ist der besitzer und je nach charakter und stimmung. Das nähren Hunde benötigen einen kompetenten, konsequenten Ansatz. So ein Haustier Werde ein treuer Freund und lustiger Begleiter.

Amstaff: Liebevoller Begleiter und treuer Verteidiger

Amstaff – ein Hund mit einem eher kontroversen Charakter, physisch leistungsfähiger und gleichzeitig einfühlsamer und sanfter Hund, bezugsfertig Führungsposition und empfindlich in Reaktion auf die unfairen, in seiner Meinung, Haltung.

Igor Bazhyn7 Gesamtzusammenfassung Feature6Total RedaktionAggression6Adaptability8Activity10Weight8 Training6Friendliness4G playfulness4Intelligence4Noise48Total Benutzer: Aggression4Adaptability8Activity10Weight7 Training8Friendliness9Playfulness9Intelligence8Noise3 Kundenmeinung hinzufügen | Lesen Sie Rezensionen und Kommentare

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: